Cookie-Einstellungen

Ticker: Irre Summe! Chelsea will wohl 17-Jährigen verpflichten

Von Alex Weber

© getty

Der FC Chelsea möchte offenbar Luke Harris vom FC Fulham verpflichten (17.18 Uhr). Manchester United könnte David de Gea angeblich durch Jordan Pickford ersetzen (14.58 Uhr). Der FC Liverpool soll Interesse an Moises Caicedo von Brighton & Hove Albion zeigen (13.06 Uhr). Juventus Turin ist offenbar an einer Verpflichtung von Marco Asensio interessiert (11.46 Uhr). Alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports gibt es hier bei Rund um den Ball.

19:50
Top-News des Tages

9.17 Uhr PSG-Boss mit Spitze gegen Barca

10.01 Uhr Berater buhlen um Arsenals Mega-Talent

10.17 Uhr Busquets spricht über Barca-Zukunft

11.46 Uhr Juventus offenbar scharf auf Asensio

13.06 Uhr Liverpool angeblich an Brighton-Star dran

14.58 Uhr De Gea vor Aus - holt United neue Nummer 1?

17.18 Uhr Chelsea will offenbar Mega-Summe für Talent zahlen

19:50
Ticker-Ende

Und damit machen wir den Ticker für heute dicht. Wir lesen uns morgen wieder!

19:49
Schluss in Hoffenheim

Und da ist der Schlusspfiff. Wolfsburg hatte nicht den besten Abend, gewinnt aber trotzdem mit 2:1. So wird man wohl Meister ... auch wenn es erst der zweite Spieltag war.

19:42
LIVE: Wolfsburg mit der Führung

85 Minuten lang führt die TSG Hoffenheim und dann dauert es keine vier und es steht 2:1 für Wolfsburg. Hochverdient angesichts des Aufwands, die der VfL betrieben hat. Trotzdem unglücklich für die TSG. Natürlich war es Ex-Hoffenheimerin Jule Brand, die das 2:1 für die Gäste macht.

19:40
LIVE: Wolfsburg mit dem Ausgleich

Und da ist das Ding! Nachdem Brand die Latte traf und an Tufekovic scheiterte, bringt Jill Roord die Erlösung! Ein Ball wird ihr vor die Füße geklärt und das lässt sich die Niederländerin nicht nehmen. Es sind noch drei Minuten plus Nachspielzeit. Geht da noch was für die Meisterinnen?

19:22
LIVE: Gelingt Wolfsburg noch das Comeback?

Die Situation ist unverändert: Hoffenheim führt, Wolfsburg rennt an, ohne die ganz große Gefahr auszustrahlen. Wohl dem, der eine Jule Brand einwechseln kann. Bringt sie die Wende?

18:50
LIVE: Pause in Hoffenheim

In Hoffenheim ist derzeit Pause. Wolfsburg liegt immer noch mit 0:1 zurück und tut sich schwer mit den aggressiven und gut verteidigenden Hoffenheimerinnen.

18:11
Wolfsburg schlägt Hoffenheim

Nicht nur Nationalmannschaften spielen, sondern auch die Bundesliga! Bei den Frauen läuft derzeit das Top-Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und dem VfL Wolfsburg und es ging direkt mal mit einem kuriosen Treffer los. Katharina Naschenweng hat eine Ecke direkt zum 1:0 für die Hoffenheimerinnen verwandelt und so rennen die amtierenden Meisterinnen erstmal einem Rückstand hinterher.

18:03
Nations League LIVE: Die Abendspiele

Und aktuell geht es schon weiter mit den nächsten Nations-League-Spielen. Hier alle Abendspiele und die Verlinkung auf unsere jeweiligen Liveticker im Überblick:

17:53
Nations League: Ukraine siegreich

Die ukrainische Nationalmannschaft hat sich in der Nations League vorübergehend die Tabellenführung zurückgeholt und einen wichtigen Sieg im Kampf um den Wiederaufstieg in die Liga A eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Alexander Petrakow gewann am fünften Spieltag der Gruppe 1 deutlich mit 5:0 (1:0) bei Schlusslicht Armenien und zog mit zehn Punkten an Schottland vorbei, das erst am Abend (20.45 Uhr/DAZN) gegen Irland antritt.

Drei Tage nach der enttäuschenden 0:3-Niederlage gegen die Schotten brachte Oleksandr Tymtschyk (22.) die Gäste in Führung. Oleksandr Subkow (57.), Doppelpacker Artem Dowbyk (69./84.) und Danylo Ihnatenko (81.) sicherten im zweiten Durchgang den ungefährdeten Sieg der Ukrainer.

Am Dienstag (20.45 Uhr/DAZN) geht es für die Ukraine im direkten Duell mit Schottland um den Aufstieg. Mit einem irischen Sieg am Samstagabend steigt Armenien in die Liga C ab.

17:44
DFB: Nmecha und Rüdiger abgereist

Ohne Lukas Nmecha und Antonio Rüdiger tritt die deutsche Nationalmannschaft die Reise zum abschließenden Gruppenspiel der UEFA Nations League am Montag in England an.

Angreifer Nmecha vom VfL Wolfsburg steht Bundestrainer Hansi Flick im Londoner Wembley-Stadion (20.45 Uhr/RTL) wegen Kniegelenksbeschwerden nicht zur Verfügung. Auch Verteidiger Rüdiger von Real Madrid, der gegen England gelbgesperrt ist, reiste am Samstag aus dem Teamquartier in Leipzig ab.

17:31
Schichtwechsel

Das soll es von meiner Seite aus für heute gewesen sein. Ich wünsche Euch noch ein erholsames Wochenende, haut rein!

17:28
Moukoko zum FC Bayern?

Youssoufa Moukoko kommt trotz zuletzt starker Leistungen bei Borussia Dortmund nicht über eine Jokerrolle hinaus. Der 17-Jährige hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert. Das ruft angeblich einige Top-Klubs auf den Plan - darunter laut Calciomercato auch der FC Bayern München. Hier gibt es alle Infos.

17:18
Chelsea will wohl Mega-Summe für Talent zahlen

Der FC Chelsea hat unter dem neuen Besitzer Todd Boehly bereits bewiesen, dass die Kohle im Westen Londons wieder locker sitzt, wie zu Zeiten von Roman Abramovich. Der Daily Mirror berichtet nun, dass die Blues bereit sind, umgerechnet circa 33,6 Millionen Euro für den gerade einmal 17-jährigen Luke Harris vom FC Fulham auf den Tisch zu legen.

Harris kann im Mittelfeld variabel eingesetzt werden und steht in der Nations League bereits im Kader von Wales. Erst Anfang September hat er seinen ersten Profivertrag bis 2025 unterschrieben, doch Chelsea würde den Teenager am liebsten schon im Januar verpflichten.

17:05
Transfers: News und Gerüchte am 24.09

Natürlich haben wir auch heute für Euch alle News und Gerüchte zum Thema Transfers in einer Diashow gesammelt. Gerne mal durchklicken.

Transfers: PSG will bei Messi-Verlängerung "bis zum Äußersten gehen"
16:48
Liverpool und Arsenal beobachten Baena

Álex Baena kommt für den FC Villareal in zehn Einsätzen in dieser Saison bereits auf sechs Tore und zwei Vorlagen, was laut dem Daily Mirror auch dem FC Liverpool und dem FC Arsenal nicht entgangen ist. Die beiden englischen Top-Klubs sollen ernsthaft über eine Verpflichtung des Linksaußen nachdenken, der eine Ausstiegsklausel von umgerechnet circa 33,6 Millionen Euro besitzt. Villareal soll währenddessen versuchen, seinen 2025 auslaufenden Vertrag zu verlängern, um das Interesse abzuwehren.

16:27
Saliba winkt neuer Vertrag

William Saliba spielt bisher eine starke Saison für den FC Arsenal und das ist natürlich auch der Konkurrenz aus In- und Ausland nicht entgangen. Wie der Daily Express berichtet, wollen die Gunners vorzeitig mit dem 21-jährigen Franzosen verlängern, um das Interesse anderer Vereine zu ersticken. Sein aktuelles Arbeitspapier hat noch bis 2024 Gültigkeit.

16:14
Arsenal offenbar an Lovro Majer dran

Auf der Suche nach Verstärkungen für das Mittelfeld sollen Mikel Arteta und der FC Arsenal nach Informationen des Mirror Lovro Majer von Stade Rennes anvisiert haben. Beim Spiel der Nations League zwischen Kroatien und Dänemark sollen Gunners-Scouts den Kroaten beobachtet haben. Angeblich sollen die Franzosen bereit sein Majer für umgerechnet 50 Millionen Euro ziehen zu lassen.

16:02
Bild des Tages

Für das heutige Bild des Tages kann es nur eine Wahl geben. Eins dieser Bilder, das mehr sagt als 1000 Worte ...

© getty
Roger Federer (l.) und sein langjähriger Rivale Rafael Nadal (r.) zu Tränen gerührt.
15:43
Matt Miazgas Odyssee

Das bittere Schicksal eines MLS-Talents zeigt symptomatisch, wie das Pokern um den nächsten Superstar Träume zerstören kann. Nach jahrelanger Odyssee und fünf Leihen kehrte Matt Miazga mit seinem 5-Millionen-Euro-Preisschild in die MLS zurück. Doch wer ist dieser Amerikaner eigentlich? Was ist mit ihm beim FC Chelsea geschehen? SPOX geht seinem Schicksal auf die Spur.

15:29
Richarlison enthüllt Chelsea-Interesse

Richarlison wechselte im Sommer für 58 Millionen Euro vom FC Everton zu Tottenham Hotspur. Laut dem Brasilianer waren aber auch der FC Chelsea und der FC Arsenal an ihm interessiert. "Ich weiß, dass Chelsea im Sommer ein Angebot abgegeben hat. Und ich glaube auch Arsenal hat Everton kontaktiert, um nach meiner Situation zu fragen", verriet der 25-Jährige.

15:11
Laver Cup: Tag 2 im Liveticker

Am heutigen Samstag geht der Laver Cup 2022 weiter. Alle Matches des Tages verfolgen wir hier für Euch im Liveticker.

DAZN-Abonnement sichern und den Laver Cup live verfolgen!

14:58
De Gea vor Aus - holt United neue Nummer 1?

David de Gea ist als Nummer 1 von Manchester United nicht unumstritten und trotzdem kassiert er umgerechnet rund 390.000 Euro Gehalt pro Woche. Der Telegraph vermeldet, dass sich die Red Devils nicht sicher sind, ob sie die Option in seinem Vertrag ziehen sollen, die das Arbeitspapier des Spaniers bis 2024 ausweiten würde.

Als Kandidat für seine Nachfolge nennt das Blatt Jordan Pickford vom FC Everton, der dort noch bis 2024 unter Vertrag steht. Zudem hat United noch Dean Henderson als Option, der aktuell an den FC Brentford ausgeliehen ist.

14:26
Livesport am Samstag

In der Länderspielpause wird das sportliche Geschehen auch am heutigen Samstag von der Nations League dominiert. Dann schauen wir doch mal, was so auf dem Plan steht;

15.00 Uhr Armenien vs. Ukraine (Liveticker)

16.30 Uhr HBL: Rhein-Neckar Löwen vs. SG Flensburg-H. (Liveticker)

18.00 Uhr Slowenien vs. Norwegen (Liveticker)

18.00 Uhr Nordirland vs. Kosovo (Liveticker)

20.45 Uhr Tschechien vs. Portugal (Liveticker)

20.45 Uhr Spanien vs. Schweiz (Liveticker)

20.45 Uhr Schottland vs. Irland (Liveticker)

20.45 Uhr Israel vs. Albanien (Liveticker)

20.45 Uhr Serbien vs. Schweden (Liveticker)

20.45 Uhr Zypern vs. Griechenland (Liveticker)

14:10
SPOX in den Sozialen Medien

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

> Instagram > Facebook > Twitter > TikTok

13:55
Van Gaal wirft Krul aus Nationalmannschaft

Der niederländische Bondscoach Louis van Gaal hat Torhüter Tim Krul aus der Nationalmannschaft geworfen. Krul war nicht für die Länderspiele im September berufen worden, sollte aber trotzdem am Campus des niederländischen Verbandes ein Trainingsprogramm absolvieren.

Der Goalie sagte seinem Coach per Telefon ab, was dem Trainer überhaupt nicht passte. "Es gibt keine Zukunft für ihn bei Oranje, weil er nicht kommen wollte", zitiert die Nachrichtenseite AD van Gaal.

13:41
Juve möchte wohl mit Danilo verlängern

Juventus Turin möchte den Vertrag von Rechtsverteidiger Danilo gerne vorzeitig bis 2025 verlängern. Wie die Gazetta dello Sport berichtet, gab es auch schon erste Gespräche, um seinen 2024 auslaufenden Vertrag auszuweiten. Der Brasilianer ist ein Führungsspieler bei der Alten Dame und soll dies auch über 2024 hinaus bleiben.

13:28
Barcas schlechteste Transfers

Der FC Barcelona griff bei Transfers in den letzten Jahren öfter mal daneben und einige Male waren diese Fehlgriffe noch dazu sehr kostspielig. Wir zeigen Euch Barcas schlechteste Transfers.

Als ein Stürmer vor van Gaal heulte: Barcas schlechteste Transfers
13:06
Liverpool angeblich an Brighton-Star dran

Es ist kein Geheimnis, dass der FC Liverpool sich gerne im Mittelfeld verstärken würde und nach Informationen von Football Insider soll dabei Moises Caicedo von Brighton & Hove Albion das Interesse der Reds geweckt haben. Demnach haben Liverpool und auch der FC Chelsea sich bereits bei den Seagulls wegen dem 20-Jährigen erkundet.

Jude Bellingham soll weiterhin Jürgen Klopps favorisierte Lösung für das zentrale Mittelfeld sein, doch der BVB stellt sich angeblich eine Ablöse von 150 Millionen Euro vor, Caicedo dürfte deutlich billiger zu holen sein. Sein Arbeitspapier bei Brighton ist noch bis 2025 datiert.

12:43
Sängerin Ella Endlich im Tennis-Interview

Ella Endlich ist eine von Deutschlands besten Sängerinnen, sie hat in diesem Jahr die Erfolgsshow "The Masked Singer" gewonnen. Sie hat aber auch eine Leidenschaft, die kaum einer kennt: Tennis. Im Interview mit SPOX spricht die 38-Jährige über ihre tiefe Verbundenheit zum Tennis, sie erklärt, was die jetzt bei den US Open zu Ende gehende Karriere von Serena Williams für sie so besonders gemacht hat - und sie stellt eine Band aus Tennisstars zusammen, die jedes Stadion dieser Welt füllen würde. Hier geht's zum Interview.

12:35
Offiziell: Manolas unterschreibt bei Sharjah FC

Nach den Verpflichtungen von Miralem Pjanic und Paco Alcálcer holt der Sharjah FC den nächsten großen Name in die Vereinigten Arabischen Emiraten: Konstantinos Manolas kommt von Olympiakos Piräus und hat einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Wie viel Geld Sharjah für Manolas auf den Tisch gelegt hat, ist bisher noch unklar.

12:15
Wildert Mourinho bei Ex-Klub Chelsea?

José Mourinho möchte nach Informationen des Corriere dello Sport Trevoh Chalobah im Januar zum AS Rom lotsen. Der 23-Jährige bekam zuletzt kaum Einsatzzeiten beim FC Chelsea, bei der Roma wäre ein Platz in der Startelf um einiges realistischer. Für seinen ehemaligen Teamkameraden Tammy Abraham hat sich der Wechsel von den Blues nach Italien ausgezahlt und Chalobah könnte schon bald Abrahams Beispiel folgen.

11:59
NBA: Nuggets trainieren in Autogarage

Die Denver Nuggets haben ihr Training zuletzt für einen Tag in eine Garage verlegt. Klingt jetzt erst mal ein wenig befremdlich, wenn man sich die Garage aber anschaut, macht das Ganze schon mehr Sinn. Es handelt sich nämlich um die Garage von Aaron Gordon, der so viel Platz hat, dass er sich einfach mal ein Basketball-Spielfeld einbauen lassen hat. Kann man mal so machen ...

11:46
Juventus offenbar scharf auf Asensio

Juventus Turin ist auf der Suche nach Verstärkungen für die schwächelnde Offensive (nur neun Tore in sieben Spielen in der Liga). Dabei soll laut der Gazzetta dello Sport Marco Asensio von Real Madrid in den Fokus gerückt sein.

Der Vertrag des Spaniers läuft im Sommer 2023 aus und zuletzt standen die Zeichen eher auf Abschied als auf Verlängerung bei den Königlichen. Wie die Mundo Deportivo berichtet, soll aber auch Madrids Erzrivale aus Barcelona die Fühler nach dem 26-Jährigen ausgestreckt haben.

11:29
Barca und de Jong werden nachverhandeln

Frenkie de Jong und der FC Barcelona werden sich laut dem spanischen TV-Sender Cadena SER nach der aktuellen Spielzeit zusammensetzen und eine Gehaltsanpassung diskutieren. Demnach haben sich der Mittelfeldspieler und Barça-Präsident Joan Laporta auf das klärende Gespräch geeinigt. Hier gibt es alle Infos.

11:17
Favre darf vorerst weitermachen

Lucien Favre steckt mit dem OGC Nizza aktuell in der Krise und sein Platz auf der Trainerbank ist bereits am wackeln. Aktuell steht Nizza nur auf Platz 13 in der Ligue 1, doch laut RMC darf der Schweizer erst mal weitermachen. Dies ergab sich aus einem Treffen von Favre Sportdirektor Dave Brailsford am Donnerstag. Laut Fabrizio Romano hat mit Mauricio Pochettino zudem bereits ein potenzieller Nachfolger abgesagt.

11:04
Prognosen zu Englands WM-Startelf

Wenige Nationen haben eine ähnlich große Auswahl an Spielern wie England und deshalb warten vor der WM in Katar einige schwierige Entscheidungen auf Trainer Gareth Southgate. Um da den Überblick zu behalten, haben wir mal eine Diashow angefertigt und Prognosen zu den einzelnen Positionen aufgestellt.

Englands WM-Startelf: Baut Southgate alles um? EM-Helden droht die Bank
10:51
Bielsa vor Engagement in Brasilien?

Marcelo Bielsa ist nach seinem Engagement bei Leeds United weiter vereinslos. Globo Esporte aus Brasilien berichtet nun, dass der FC Santos sich um eine Verpflichtung des 67-Jährigen bemüht. Demnach gibt es bereits Gespräche zwischen Vereinspräsident Andrés Rueda und Bielsa, die sich allerdings kompliziert gestalten sollen.

10:34
MLB: Kommentator mit irrer Vorhersage

Albert Pujols hat in der MLB ein Stück Geschichte geschrieben. Beim 11:0 seiner St. Louis Cardinals zu Gast bei den Los Angeles Dodgers schaffte der 42-Jährige als erst vierter Spieler in der Liga-Geschichte seinen 700. Homerun. Kaum zu glauben: Ein Kommentator aus den USA hat den Zeitpunkt der historischen Marke bereits im April vorhergesagt. Seht selbst!

10:17
Busquets spricht über Barca-Zukunft

Sergio Busquets ist auch im fortgeschrittenen Alter von 34 Jahren noch fester Bestandteil des FC Barcelona, sein Vertrag läuft allerdings nur noch bis zum Ende der aktuellen Saison. "Ich habe noch keine Entscheidung getroffen. Es ist noch nicht sicher, dass ich Barcelona im Juni verlassen werde. Wir werden sehen, wie die die Saison für mich läuft", erklärte der Routinier in Bezug auf seine Zukunft.

10:01
Berater buhlen um Arsenals Mega-Talent

Ethan Nwaneri gab zuletzt gegen den FC Brentford sein Profidebüt beim FC Arsenal und wurde damit im Alter von 15 Jahren und 181 Tagen zum jüngsten Spieler der Geschichte der Premier League. Laut dem Daily Mirror soll nun ein Berater-Wettstreit um seine Unterschrift ausgebrochen sein, da gleich mehrere Top-Agenten den Youngster in Zukunft beraten möchten. Aktuell wird Nwaneri noch von seiner Familie beraten.

09:44
Erste Pleite des DFB-Teams unter Flick

Im 14. Spiel hat Hansi Flick seine erste Niederlage als Bundestrainer kassiert. Das DFB-Team verlor am vorletzten Spieltag der Nations League nach einer weitestgehend enttäuschenden Vorstellung in Leipzig mit 0:1 (0:1) gegen Ungarn und hat somit keine Chance mehr auf den Gruppensieg. Einmal hier klicken für den Spielbericht.

09:29
Federer verabschiedet sich von der Tennis-Bühne

Roger Federer hat sich mit einer Niederlage von der großen Tennis-Bühne verabschiedet. Beim Laver Cup in London unterlag der Schweizer an der Seite von Rafael Nadal im letzten Match seiner einzigartigen Profikarriere gegen das US-Doppel Jack Sock/Frances Tiafoe mit 6:4, 6:7 (2:7), 9:11.

Hier geht es zur ausführlichen News inklusive dem Liveticker zum Nachlesen.

09:17
PSG-Boss mit Spitze gegen Barca

PSG-Präsident Nasser Al-Khelaïfi hat bei einer Rede der European Club Association deutliche Worte für Vereine wie den FC Barcelona gefunden, die finanziell nicht nachhaltig wirtschaften. Barça hatte zuletzt TV-Rechte verkauft, um die Sommer-Neuzugänge anmelden zu können.

"Die neuen Regeln für die finanzielle Nachhaltigkeit sind eine positive Entwicklung. Die Regeln kontrollieren die Kosten. Sie fördern Investitionen und neue Investoren. Sie werden dazu beitragen, die Nachhaltigkeit des Fußballs zu gewährleisten. Aber wir müssen vorsichtig sein; gefährliche Schulden und zauberhafte Finanzspritzen sind kein nachhaltiger Weg. Wir müssen langfristig denken, nicht kurzfristig", mahnte Al-Khelaïfi in seiner Rede.

09:10
Tickerstart

Endlich Wochenende! Leider ohne Ligabetrieb im Fußball, dafür mit jeder Menge Nations League. Hier geht es erst mal los mit News zu PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi, der etwas zur finanziellen Lage von Barca zu sagen hatte ...

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX