Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball am 28.10.

Von Lino Wilczewski/SPOX

© Hertha BSC

Hat die Hertha einen neuen Stadionstandort gefunden (21.25 Uhr)? Lothar Matthäus hat den BVB kritisiert (19.57 Uhr). Benjamin Stambouli fällt beim FC Schalke 04 für mehrere Wochen aus (15.29 Uhr). Dem Mirror zufolge soll Manchester United bereit sein, Jadon Sancho für 115 Millionen Euro in die Premier League zu holen (10.35 Uhr). Alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports gibt es wie immer hier bei Rund um den Ball!

23:19
Feierabend

Und damit verabschieden wir uns auch schon für heute und wünschen Euch eine geruhsame Nacht. Morgen geht's natürlich wie gewohnt weiter, wenn beispielsweise der DFB-Pokal mit Bochum vs. Bayern ansteht. Ciao!

23:17
Legat tritt als Landesliga-Coach zurück

Zum Abschluss noch das Neueste von Mr. Kasalla höchstpersönlich. Thorsten Legat ist als Trainer vom Landesligisten TuS Bövinghausen zurückgetreten. Grund sind Verpflichtungen im TV: "Wer mich kennt, weiß, wie schwer mir die Entscheidung gefallen ist. Leider kann ich mich nicht teilen. Ein Thorsten Legat macht alles immer zu 100 Prozent oder gar nicht", erklärt Legat.

Und weil es so schön ist, hier auch noch die gesammelten Sprüche der Legende, unter anderem mit "Ich will nicht mit Ruhm bekleckert werden".

Thorsten Legat - seine besten Sprüche: "Dann kriege ich das kalte Kotzen!!!"

22:49
2. Liga: Kein Sieger im Kellerduell

Der SV Sandhausen und Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden haben sich zum Abschluss des 11. Spieltags am Montagabend in einer ereignislosen Begegnung torlos getrennt. Während Sandhausen nach dem sechsten sieglosen Spiel in Serie auf Platz 13 liegt, bleibt Wiesbaden weiter am Tabellenende. Hier gibt's alle weiteren Infos zum Spiel.

21:25
Neuer Stadion-Standort für die Hertha gefunden?

Steht das zukünftige Stadion der Berliner Hertha auf dem Gelände des Zentralen Festplatzes? "Er ist die neue Vorzugs-Variante", erfuhr die Bild nach der Sitzung der Staatssekretäre aus den beteiligten Senats-Ressorts. Nachdem ein Neubau des Olympiaparks unter anderem am Veto der Anwohner scheiterte, wurden zuletzt vier Varianten für den Stadionbau geprüft. Neben drei Bauflächen auf dem Flughafen Tegel ebenjener Festplatz, der südostlich an den Flughafen grenzt und seit 2000 für Veranstaltungen genutzt wird. Dort seien laut eines Sitzungsteilnehmers "die wenigsten Konflikte zu erwarten und das Gelände ist relativ groß". Die Hertha plant ein Stadion mit etwa 55.000 Plätzen und benötigt hierfür eine Baufläche von circa fünf Hektar.

21:10
Bayern II: Ex-Waldhöfer rettet Punkt gegen Waldhof

In der 3. Liga hat sich der FC Bayern II durch einen späten Treffer von Timo Kern einen Punkt gegen Waldhof Mannheim gesichert. Kern spielte in der vergangenen Saison ausgerechnet noch für die Mannheimer. Hier geht's zur News.

20:14
Effenberg kritisiert Umgang mit Kovac und Favre

Aporpos BVB und Favre: Stefan Effenberg hat den Umgang mit Niko Kovac und Lucien Favre kritisiert. Die öffentliche Diskussion um die beiden Top-Trainer sei "respektlos", sagte Effenberg bei einem Termin mit dem DFB-Pokal-Sponsor ERGO am Montag in Düsseldorf: "Ich wünsche mir, dass sich die Vereine nicht davon blenden lassen." Der Manager vom KFC Uerdingen fordert mehr Geduld mit Kovac und Favre - auch aus der Erfahrung der vergangenen Saison. "Solche Störungen kommen von außen. Vor einem Jahr wurde der Kopf von Kovac gefordert, und dann wurde er Doublesieger", sagte der ehemalige Bayern-Profi. In der Liga erwartet Effenberg den achten Meistertitel der Münchner in Serie: "Wenn die Bayern in die Spur kommen, dann werden sie jeden da oben wegholen. Normal werden sie wieder Meister. Du kannst die Bayern auf Strecke nicht stoppen", sagte der 51-Jährige.

19:58
Matthäus kritisiert BVB: "Keine Handschrift"

Lothar Matthäus hat in seiner Sky-Kolumne "So sehe ich das" massive Kritik am BVB geübt. Was dem Rekordnationalspieler besonders negativ aufstößt? Die fehlende Handschrift: "Es ist immer weniger zu erkennen, wofür dieser BVB eigentlich steht. Was sie einst stark gemacht hat, ist leider überhaupt nicht mehr zu erkennen. Welche Philosophie verfolgen sie? Ballbesitz? Konter-Fußball? Aggressivität?" Und damit nicht genug: "Weder die Einstellung noch die Ergebnisse stimmen und auch die Atmosphäre leidet immer mehr. Damit meine ich nicht nur die Szene zwischen Mario Götze und Lucien Favre. Die war zwar auch ein Beleg dafür, dass dort einiges nicht stimmt." Unabhängig von der Personalie Favre - Matthäus fordert, dass kursierende Namen wie Mourinho oder Rangnick intern diskutiert werden müssten - sieht er auch die Spieler in der Pflicht: "Wenn ich übrigens ein paar Typen in der Mannschaft habe, die sich selbst hinterfragen würden und Gedanken machen, dann geht das auch mal ohne Trainer und eigenverantwortlich. Aber auch diese Qualität fehlt der Dortmunder Mannschaft zum jetzigen Zeitpunkt."

19:46
Ribery für drei Spiele gesperrt

Update Und schwups steht auch schon das Strafmaß für den Franzosen fest: Ribery wird für drei Ligaspiele gesperrt. Wie der italienische Fußballverband mitteilte, habe Ribery den Schiedsrichter-Assistenten vor seinem tätlichen Angriff "bedroht" und "respektlose Aussagen" getätigt. Der 36-Jährige muss zudem eine Geldstrafe von 20.000 Euro zahlen.

19:31
Stam tritt als Trainer bei Feyenoord zurück

Der frühere niederländische Nationalspieler Jaap Stam ist einen Tag nach der 0:4-Niederlage bei Ajax Amsterdam als Trainer bei Feyenoord Rotterdam zurückgetreten. Dies teilte der Klub am Montagabend mit. Für den 47-Jährigen sei es keine leichte Entscheidung gewesen, aber er sei zu dem Entschluss gekommen, dass es "für den Verein, die Spieler und mich besser ist, wenn ich zurücktrete", sagte Stam, als dessen Nachfolger der ehemalige Bondscoach Dick Advocaat gehandelt wird. Feyenoord liegt nach elf Spieltagen mit nur drei Siegen auf Tabellenplatz zwölf und läuft den eigenen Ansprüchen weit hinterher. Stam hatte den Trainerposten beim 15-maligen Meister erst im Sommer von Giovanni van Bronckhorst übernommen.

19:28
Ribery entschuldigt sich für Ausraster

Franck Ribery hat sich öffentlich für seinen Ausraster nach dem Schlusspfiff des Spiels gegen Lazio Rom entschuldigt. Der Franzose hatte den Schiedsrichter-Assistenten Matteo Passeri zweimal geschubst. "Es tut mir wegen gestern Abend leid", schrieb Ribery bei Twitter. Hier geht's zur kompletten News mit allen Aussagen.

19:20
Bielefeld 2020 in der Bundesliga?

Mit höchstem Respekt geht Schalke-Coach David Wagner ins Pokalduell beim Zweitligisten Arminia Bielefeld: "Das ist eine Mannschaft, die wir in der nächsten Saison mit größter Wahrscheinlichkeit in der Bundesliga sehen werden", sagte der Trainer von S04: "Das ist richtig guter Fußball mit einer richtig guten Idee und sehr selbstbewusst, sie spielen mit sehr breiter Brust." Wagner freut sich trotz der großen Herausforderung auf das Gastspiel beim Tabellenzweiten der 2. Bundesliga. "Es gibt nicht viele coolere Aufgaben im Pokal als Arminia Bielefeld auf der Alm unter Flutlicht", sagte er. Die Ostwestfalen liegen nach elf Spieltagen mit zwei Zählern Rückstand hinter dem Hamburger SV.

16:50
WTA-Finale: Switolina und Halep siegen zum Auftakt

Titelverteidigerin Jelena Switolina und Simona Halep haben beim WTA-Saisonfinale in Shenzhen einen erfolgreichen Start erwischt. In der Violetten Gruppe gewann die Ukrainerin Switolina 7:6 (14:12), 6:4 gegen Karolina Pliskova, die Rumänin Halep bezwang US-Open-Siegerin Bianca Andreescu 3:6, 7:6 (8:6), 6:3, dabei wehrte sie im zweiten Satz einen Matchball der Kanadierin ab. In der Roten Gruppe hatten am Sonntag die Weltranglistenerste Ashleigh Barty und Naomi Osaka Auftakterfolge gefeiert. Die besten zwei Spielerinnen beider Gruppen ziehen ins Halbfinale ein.

16:45
Masters: Struff erreicht zweite Runde

Jan-Lennard Struff steht beim Masters-Turnier in Paris in der zweiten Runde. Der 29-Jährige, der für das deutsche Team beim Davis-Cup-Finalturnier in Madrid aufschlagen wird, bezwang den japanischen Qualifikanten Yoshihito Nishioka nach Startschwierigkeiten 4:6, 7:5, 6:2. Nächster Gegner Struffs ist der an Position acht gesetzte Russe Karen Chatschanow, der im Vorjahr in Paris seinen ersten Masters-Titel gefeiert hatte.

16:02
Adios!

Damit war's das auch für heute wieder von mir, bis die Tage!

15:58
Reuter zufrieden mit Augsburgs Entwicklung

Augsburg-Manager Stefan Reuter ist zufrieden mit den Entwicklungen, die seine Mannschaft in der Bundesliga zeigt. "Es war extrem wichtig, endlich mal zu null zu spielen", sagte Reuter, nachdem Augsburg dem VfL Wolfsburg ein Unentschieden abrang. "Man merkt, dass wir deutlich stabiler werden und viel weniger zulassen."

15:46
Traumtor von Lukebakio

Alle, die es am Wochenende verpasst haben, können sich hier noch einmal Lukebakios Fallrückzieher gegen die TSG Hoffenheim ansehen.

15:29
Schalke: Stambouli fällt für längere Zeit aus

Auch der FC Schalke muss einen längeren Ausfall verkraften. Wie der Verein via Twitter mitteilte, brach sich Benjamin Stambouli beim Derby gegen den BVB den Fußwurzelknochen am rechten Fuß - ob der Vizekapitän in diesem Kalenderjahr noch zum Einsatz kommen kann, ist fraglich.

15:21
Driver-Ranking zum Mexiko-GP

Und auch zum Wochenende in der Formel 1 haben wir eine fantastische Bilderreihe für Euch erstellt: Das Driver-Ranking zum Mexiko-GP.

Driver-Ranking zum Mexiko-GP: Lewis Hamilton - der ungekrönte König
15:13
Revierderby: Bundespolizei prüft Vorwürfe

Nach Vorwürfen gegen die Einsatzkräfte rund um das Revierderby zwischen Schalke 04 und dem BVB prüft die Bundespolizei nun zwei Vorfälle. Während der Einsatzmaßnahmen am Dortmunder Hauptbahnhof am Samstagabend soll unter anderem ein Redakteur eines Fanmagazins verletzt worden sein. Außerdem analysiert die Behörde laut Pressemitteilung ein Video aus den sozialen Medien, "in dem zu erkennen ist, wie ein Bundespolizist gegen eine Person am Ausgang zum Hauptbahnhof vorgeht".

15:04
Fortuna: Karaman bis auf Weiteres raus

Kenan Karaman wird bei der Fortuna Düsseldorf aufgrund einer Lungenentzündung "bis auf Weiteres ausfallen", wie der Verein via Twitter mitteilte. Bereits am Samstag habe "er über Probleme beim Luftholen und eine daraus resultierende Rückenblockade geklagt."

14:49
van der Vaart: Ich riet Tottenham-Boss Levy zu Ziyech-Verpflichtung

Rafael van der Vaart hat seinem ehemaligen Arbeitgeber Tottenham Hotspur eine Verpflichtung von Ajax-Star Hakim Ziyech nahegelegt, wie der Niederländer im Gespräch mit NOS verriet. "Ich hoffe wirklich, dass er zu Tottenham Hotspur wechselt", sagte van der Vaart und schob nach: "Ich habe Daniel Levy heute eine Nachricht geschickt und gesagt: 'Holt Euch Ziyech nach der Saison."

14:43
NFL: Woche 8 in Bildern

Falls Ihr noch ein kleines Recap des NFL-Wochenendes braucht, aber nicht so gut lesen könnt, guckt Euch einfach diese Diashow an.

NFL: Winston, Darnold, Bosa - Gewinner und Verlierer aus Woche 8
14:33
Fabregas feiert Jubiläum

Heute vor 16 Jahren hat übrigens Cesc Fabregas sein Debüt als Profifußballer gegeben.

14:25
Tennis: Struff gewinnt bei ATP-Masters in Paris

Jan-Lennard Struff hat sich in der 1. Runde der ATP-Masters in Paris gegen den Japaner Yoshihito Nishioka mit 4:6, 7:5 und 6:2 durchgesetzt. In Runde 2 erwartet ihn Karen Chatschanow.

14:14
Coutinho: "Muss besser werden"

Trotz guter Leistungen hinkt Philippe Coutinho beim FC Bayern den enormen Erwartungen noch etwas hinterher. "Ich muss besser werden", übt er im Gespräch mit SPOX und Goal Selbstkritik. Kerry Hau über den Brasilianer, der seinen Platz in Kovacs System noch nicht ganz gefunden hat.

14:02
Die Blockrekorde der NBA

Vor 46 Jahren sorgte Elmore Smith in der NBA für einen Blockrekord, der seitdem nicht mehr erreicht werden konnte. Dennoch gab es einige überragende Leistungen, die wir in dieser Diashow für Euch zusammengefasst haben.

Die meisten Blocks in einem NBA-Spiel: Shaq, JaVale und die Blockmonster vom Dienst
13:44
Goretzka: "Müssen Rassisten konfrontieren"

Im Gespräch mit 11Freunde forderte Leon Goretzka von anderen Fußballern eindringlich, in Bezug auf Rassismus "klare Kante" zu zeigen. "Wir müssen aktiv sein, wir dürfen nicht weghören, wir müssen Rassisten mit dem Gesagten konfrontieren", sagte der 24-Jährige. Die DFB-Spieler hätten bei den Diskussionen um Mesut Özil während der WM 2018 "nicht konsequent genug" gehandelt. Gleichzeitig gab Goretzka aber zu bedenken, "dass wir in erster Linie Fußballer sind. Es ist zu viel verlangt, von jedem Nationalspieler zu erwarten, dass er die Rolle eines Politikers übernehmen kann."

13:35
Leverkusen im Pokal ohne Wendell - Havertz und Bender fraglich

Auch Bayer 04 Leverkusen wird im DFB-Pokal nicht alle Spieler zur Verfügung haben. "Von Wendell weiß ich jetzt schon, dass es für morgen noch nicht reichen wird", sagte Peter Bosz im Vorfeld zur Partie gegen den SC Paderborn: "Bei Sven Bender und Kai Havertz müssen wir abwarten - da fällt die Entscheidung nach dem Abschlusstraining später."

13:27
1. FC Nürnberg: Täter überführt, Geldstrafe reduziert

Der 1. FC Nürnberg wird für eine nachträgliche Täter-Ermittlung belohnt. Die Franken haben 25 Täter ausfindig gemacht, die am 18. Februar unter anderem Unterbrechungen des Bundesligaspiels gegen Borussia Mönchengladbach verursacht hatten. Das Sportgericht des DFB hatte den Club zu drei Geldstrafen in Höhe von je 25.000 Euro verurteilt, eine dieser Strafen wurde nun um 7500 Euro reduziert.

13:17
Bochums Sportchef erhöht den Druck

Sebastian Schindzielorz vom VfL Bochum hat vor dem Pokalduell gegen Bayern München den Druck auf seine Mannschaft deutlich erhöht. "Wir sind in der Krise und befinden uns im absoluten Existenzkampf. Wir haben die Dinge klar benannt und Forderungen formuliert", sagte der Sportchef: "Wir erwarten, dass wir ab sofort die Dinge, die wir angesprochen haben, auch sehen. Wir müssen Bereitschaft zeigen."

13:09
Lottner: Mit Saarbrücken gegen die große Liebe

Das geht an alle meine Lottners da draußen. Dirk Lottner hat im Fußball nur eine große Liebe: Den 1. FC Köln. Als Trainer des 1. FC Saarbrücken soll er nun seinen Herzensklub aus dem Pokal werfen. "Der 1. FC Köln ist definitiv mein absolutes Traumlos", sagt Lottner, "für mich ist ein Wunsch in Erfüllung gegangen." Die Auslosung habe er im August auf der Couch verfolgt, "und ich ließ einen Jubelschrei los."

13:01
Keeper kassiert zwei Tore von der Mittellinie

Für Tore von der Mittellinie zeichnet sich kein Torhüter gerne verantwortlich, in der zweiten japanischen Liga kassierte ein Keeper gleich zwei in Folge.

12:52
Nagelsmann kritisiert seine Spieler

Julian Nagelsmann kritisierte vor dem Pokalspiel von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg die Einstellung einiger seiner Spieler. "Wenn der Gegner 19 Kontakte macht vor einem Tor, ohne wirklich Druck zu spüren, ist das für mich ein Haltungsthema", kritisierte der Trainer den defensiven Willen: "Das Tor mit seinem Leben zu verteidigen, hat wenig mit Talent zu tun. Da kannst du auch einen Bezirksliga-Spieler hinstellen und sagst ihm: 'Du folgst dem, bis er aufs Klo geht.'" KlinGt FaSt So, ALs hÄTte LeiPZiG eIn menTaliTÄtsProBlem.

12:42
Southamptons Spieler und Trainer spenden Gehalt

Nachdem der FC Southampton am Wochenende eine historische 0:9-Niederlage gegen Leicester City erlebten, gab der Verein um Coach Ralph Hasenhüttl nun bekannt, dass die Spieler und der Trainerstab ihre Tageslöhne vom Freitag "an die Saints Foundation spenden möchten, um die lebenswichtige Arbeit der Organisation zu unterstützen."

12:36
Tennis-Liveticker auf SPOX

Alle Tennis-Freunde unter Euch können übrigens gerne mal in unserem Liveticker-Kalender vorbeischauen. Dort findet Ihr Ticker zu den WTA-Finals sowie den ATP-Masters in Paris, wo Jan-Lennard Struff gegen Yoshihito Nishioka antritt.

12:28
Kovac: Martinez für Pokal nicht fit

Niko Kovac hat auf der Bayern-PK ein kleines Update zum Münchner Lazarett gegeben. Javi Martinez scheint demnach nicht rechtzeitig zum Pokalspiel gegen Bochum fit zu sein, am kommenden Wochenende könnte das jedoch anders aussehen.

12:18
Trae Youngs starker Saisonstart

In der NBA gehört Trae Young nicht erst seit dem Beginn der aktuellen Saison zu den aufsteigenden Sternchen am NBA-Himmel. Robert Arndt hat einen schönen Artikel über den Point Guard geschrieben, der mit seinen Erfolgen noch längst nicht zufrieden ist.

12:02
DFB entscheidet sich gegen Bakery Jatta

Nachdem Stefan Kuntz, Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft, eine Einbürgerung Bakery Jattas für die Teilnahme an der gerade gestarteten U21-EM-Qualifikation angeregt hatte, entschied sich der DFB nun gegen eine solche Maßnahme. Dem Hamburger Abendblatt soll der Verband mitgeteilt haben, dass eine Einbürgerung zu lange dauern würde.

11:51
Bayern-PK startet gleich

Eine kleine Erinnerung: In wenigen Minuten startet die Pressekonferenz des FC Bayern - hier geht's zum Liveticker.

11:45
Ex-Wolfsburger Bazoer begnadigt

Riechedly Bazoer wurde eine Woche nach seinem Wutausbruch im Training von Vitesse Arnheim durch seinen Trainer begnadigt. Der Ex-Wolfsburger war zuerst mit seinem Mannschaftskameraden Jay-Roy Grot aneinandergeraten und hatte anschließend auf den Rauswurf durch Trainer Leonid Slutski mit den Worten "Verpiss dich, ich will für dein Team nicht spielen." reagiert.

11:36
Memphis Depay verrät: Auch PSG wollte mich haben

Memphis Depay von Olympique Lyon hat verraten, dass er im Sommer 2015 ein Angebot von Paris St. Germain ausgeschlagen hatte. "Ja, ich stand in Kontakt mit PSG, bevor ich zu Manchester United gewechselt bin", sagte der Niederländer im Interview mit Canal+. "Es war einer der Klubs, die mich haben wollten, aber ich entschied mich für United." Depay heuerte im Sommer 2015 bei den Red Devils an, konnte sich dort jedoch nie durchsetzen.

11:31
Toure kritisiert FIFA für Umgang mit Rassismus

Auch Yaya Toure übt Kritik, allerdings an der FIFA. Er wirft dem Verband einen unzureichenden Einsatz im Kampf gegen Rassismus vor. "Die Leute bei der FIFA kümmern sich nicht darum. Wir haben darüber gesprochen, aber es geht einfach weiter", sagte der Ivorer der französischen Nachrichtenagentur AFP.

11:20
Xhaka legt sich mit Arsenal-Fans an

Arsenal-Kapitän Granit Xhaka hat sich bei seiner Auswechslung im 2:2 gegen Crystal Palace mit den eigenen Fans angelegt. Diese hatten ihn ausgebuht, weil er sich zu viel Zeit nahm, den Platz zu verlassen, Xhaka beleidigte die AnhängerInnen daraufhin. "Wir müssen ihnen viel Respekt entgegenbringen, wenn sie uns applaudieren, aber auch, wenn sie uns kritisieren", kommentierte sein Coach Unai Emery den Vorfall - ein Wechsel der Kapitänsbinde sei vorerst jedoch nicht angedacht.

11:05
Bayern-PK um 12 Uhr

Im Vorfeld des morgigen DFB-Pokalspiels gegen den VfL Bochum stellt sich Niko Kovac gleich den Fragen der JournalistInnen. Um 12 Uhr startet die Bayern-PK, hier könnt Ihr sie im Liveticker verfolgen.

10:55
BMG-Profi träumt von Meisterschaft

Borussia Mönchengladbach ist nun seit drei Spieltagen Tabellenführer, der erste Spieler liebäugelt mit der Meisterschaft. "Ja, natürlich dürfen unsere Fans auch vom Titel träumen!", sagte Stefan Leiner nach dem gestrigen Sieg über Eintracht Frankfurt zur Bild: "Und wir sind dazu da, unseren Fans möglichst alle Träume zu erfüllen." Aktuell haben die Fohlen einen Punkt mehr als Bayern, die erste Meisterfeier seit 42 Jahren ist also sicher.

10:43
Federer verzichtet auf Masters in Paris

Roger Federer hat einen Tag nach seinem zehnten Titel beim Heimturnier in Basel die Teilnahme am Masters in Paris abgesagt. "Ich muss mich schonen, weil ich so lange wie möglich auf der ATP-Tour spielen möchte", begründete der Grand-Slam-Rekordchampion seine Entscheidung. Für Federer steht damit in dieser Saison nur noch das ATP-Finalturnier in London auf dem Programm.

10:35
BVB: Sancho für 115 Millionen zu United?

Wie der Mirror erfahren haben möchte, soll Manchester United an Dortmunds Jadon Sancho interessiert sein - und offenbar auch bereit, die angeblich geforderte Ablösesumme von 115 Millionen Euro zu zahlen. "Ich kann nicht in die Zukunft sehen, aber ich würde es nicht ausschließen", hatte Sancho Anfang des Jahres über eine Rückkehr in die Premier League gesagt. Mal abwarten, was da so dran ist.

10:20
Elfmeterkiller-Diashow

Wenn Witze verboten sind, kehre Ich wieder zurück zu den Wurzeln. Es gibt eine neue Diashow: Die Elfmeterkiller der letzten zehn Jahre.

Bundesliga - Elfmeterkiller der letzten 10 Jahre: Neuer zieht mit Benaglio gleich
10:14
Ticker-Talk

Das war doch nur ein kleiner Drummer-Paukenschlag-Gag. Bin funny drauf heute.

10:12
Saison für NFL-Star Watt vorbei: "So brutal"

Zum dritten Mal in vier Jahren nimmt die NFL-Saison für J.J. Watt ein vorzeitiges Ende. "Dieses Spiel kann so schön und so brutal sein", schrieb der Defensive End der Houston Texans nach dem Spiel gegen die Oakland Raiders (27:24) bei Twitter und verkündete sein Aus. Er verletzte sich an der Brustmuskulatur und wurde nach Klubangaben für eine MRT-Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, eine genaue Diagnose steht noch aus.

10:07
Kein Paukenschlag! Drummer Chris Adler erklärt Ausstieg aus Band

Das Gründungsmitglied von Lamb of God erklärte auf Facebook, dass es nicht seine Entscheidung war, die Band zu verlassen. "Ich habe den Traum nicht aufgegeben. Ich habe nicht die Entscheidung getroffen, mein Lebenswerk aufzugeben", sagte er dort.

09:57
Ticker-Talk

Upsi. Danke, Jeff. Abtippen kann ich.

09:54
Klopp: Geduld der Schlüssel zu Liverpools Startrekord

Jürgen Klopp war nach der Einstellung des Premier-League-Startrekordes durch seinen FC Liverpool beim 2:1-Sieg gegen Tottenham Hotspur sichtlich zufrieden. "In der Halbzeit haben wir gesagt, dass das Ergebnis das einzige Problem ist, und wir sind ruhig geblieben", lobte er seine Spieler nach Abpfiff. Vor den Reds hatten nur der FC Chelsea (2005/2006) sowie zweimal Manchester City (2011/2012 und 2017/2018) in den ersten zehn Saisonspielen so viele Zähler gesammelt wie Klopps Mannschaft in der laufenden Saison - alle drei Teams holten am Endeauch den Titel.

09:47
DFB-Pokal, 2. Hauptrunde

Morgen geht's im DFB-Pokal weiter, als kleinen Service-Eintrag bekommt Ihr hier eine Übersicht aller Dienstagsspiele:

  • 18.30 Uhr: MSV Duisburg - TSG Hoffenheim
  • 18.30 Uhr: 1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln
  • 18.30 Uhr: SC Freiburg - Union Berlin
  • 18.30 Uhr: Hamburger SV - VfB Stuttgart
  • 20 Uhr: VfL Bochum - Bayern München
  • 20.45 Uhr: Uhr: Darmstadt 98 - Karlsruher SC
  • 20.45 Uhr: Bayer Leverkusen - SC Paderborn
  • 20.45 Uhr: Arminia Bielefeld - Schalke 04

09:38
NBA: Game-Winning Buzzer-Beater

Die Highlights der Partie zwischen den Memphis Grizzlies und den Brooklyn Nets haben's in sich. Rookie Ja Morant schenkte Brooklyn 30 Punkte ein, Kyrie Irving spielte seine Gegenspieler wie gewohnt schwindelig. Dazu ein Block in letzter Sekunde und der Gamewinner von Jae Crowder. Guckt mal rein.

09:23
Kreisliga: Spieler schlägt Schiedsrichter bewusstlos

Im Vergleich mit Berliner Kreisligaspielern ist Franck Ribery ein frommes Lämmchen. Dort wurde bei der Partie zwischen der FSV Münster und dem TV Semd der Schiedsrichter bewusstlos geschlagen. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen, der 22-jährige Schiri per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen."Es wird immer schlimmer", zeigte sich Kreisschiedsrichterobmann Thorsten Schenk gegenüber op-online schockiert. Erst am vergangenen Wochenende hatten die Schiedsrichter in Berlin aufgrund der zunehmenden Attacken auf die Spielleiter geschlossen gestreikt.

09:13
NFL-Roundup Woche 8

Die Dolphins und Steelers müssen in der kommenden Nacht antreten, alle weiteren Spiele der achten NFL-Woche sind bereits Geschichte. Wie immer haben wir für Euch am Montagmorgen ein umfassendes Roundup inklusive aller Highlights im Angebot.

09:01
DAZN-Programmvorschau

Auch heute kommt Ihr um die obligatorische DAZN-Programmvorschau nicht herum. Gleich startet Tag2 der WTA Finals in Shenzhen, in der kommenden Nacht geht's in der NBA und der NFL wieder rund.

Tennis:

  • 9 Uhr: WTA Finals Shenzhen: Tag 2

NBA:

  • 1 Uhr: Thunder @ Rockets

NFL:

  • Dolphins @ Steelers

Snooker:

  • 7.55 Uhr: World Open - Tag 1 - Session 1
  • 12.25 Uhr: World Open - Tag 1 - Session 2
08:53
Woods stellt mit 82. Turniersieg Rekord ein

Für die zahlreichen Golf-Fans unter Euch gibt's natürlich auch eine News. Tiger Woods hat mit seinem 82. Turniersieg auf der PGA-Tour eine 54 Jahre alte Bestmarke seines Landsmanns Sam Snead eingestellt. "Das ist verrückt. Das ist viel", freute sich Woods hinterher: "Es war eine lange Woche, fünf Tage an der Spitze des Feldes waren lange. Es war definitiv stressig."

08:43
BVB: Rummenigge attackiert Brandt

Bei Borussia Dortmund läuft aktuell nicht alles rund, Ex-Dortmunder Michael Rummenigge hat offenbar einen Schuldigen ausgemacht. "Normalerweise suche ich mir keinen einzelnen Spieler raus, aber Julian Brandt beim Spiel gegen Inter Mailand - das war C-Jugendfußball ohne Körperkontakt und Durchsetzungsvermögen", sagte Rummenigge im WDR2. Insgesamt sei der BVB "zu lieb" und "zu körperlos".

08:37
NBA: Schröder liefert gegen GSW ab

Dennis Schröder hat im Spiel zwischen den Oklahoma City Thunder und den Golden State Warriors gestern gut abgeliefert. 22 Punkte, 8 Rebounds, 6 Assists und 4 Steals verbuchte er am Ende der Partie. Hier findet Ihr den Nachbericht, inklusive der Highlights in Bewegtbild.

08:28
Ajax: Freigabe für Bayern-Wechsel ten Hags?

Ajax Amsterdam würde Trainer Erik ten Hag wohl die Freigabe für einen Wechsel zum FC Bayern München erteilen, sollte Interesse an einer Verpflichtung bestehen. "Man muss immer realistisch bleiben: Wenn so große Klubs auf einen zu kommen, wie oft bekommt man so eine Chance?", sagte Ajax-Sportdirektor Marc Overmars gegenüber Fox Sports. Ten Hag antwortete neulich im kicker auf die Frage, was er bei einem Anruf des FC Bayern tun würde: "Dann schließe ich nichts aus."

08:20
Siegtreffer in letzter Minute

Auch abseits des Ribery-Remplers mangelte es dem Spiel zwischen Florenz und Lazio nicht an Dramatik. Hier könnt Ihr Euch die Highlights der Begegnung ansehen.

08:15
Wilhelmshaven verpflichtet Odonkor

David Odonkor feiert sein Comeback - für den Bezirksligisten SV Wilhelmshaven. Der Manager des Vereins, Christian Schütze, gab die Verpflichtung am Sonntag bekannt, Odonkor soll möglichst schnell für seinen neuen Klub auflaufen. "Die Verpflichtung von Odonkor ist kein finanzieller Kraftakt für den Verein", versicherte Schütze. Odonkors letzte Station als aktiver Spieler ist schon eine Weile her - 2013 war er beim ukrainischen Verein Hoverla Uzhhorod unter Vertrag.

08:09
Boateng über DFB-Rückkehr: "Bin bereit"

Nachdem er im vergangenen März von Jogi Löw ausgebootet wurde, ist Jerome Boateng offen für eine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft. "Ich bin immer bereit, wenn Deutschland und Jogi Löw mich brauchen", sagte er dem kicker. Die Nationalmannschaft leidet aktuell unter Personalnot in der Innenverteidigung, beim FC Bayern avancierte der 31-jährige nach den Verletzungen von Niklas Süle und Lucas Hernandez zwangsläufig zum Stammspieler.

07:57
Ribery droht eine längere Sperre

Nachdem für Franck Ribery in Italien alles so rosig begonnen hat, droht ihm jetzt eine längere Sperre. Bei der 1:2-Niederlage gegen Lazio Rom am vergangenen Wochenende war der Franzose ganz und gar nicht zufrieden mit einer Schiedsrichterentscheidung - und beschwerte sich kräftig. Videoaufnahmen zeigen, wie er den Linienrichter zweimal leicht anstieß. Im Nachgang des Spiels erhielt er dafür eine Rote Karte, nun droht ihm scheinbar eine Sperre von mindestens drei Spielen.

07:56
Moin, moin…

...und Hallo aus dem verregneten Ismaning. Heute Abend wird Zweitligafußball gespielt, mal schauen, was ansonsten noch abgeht. Legen wir los mit News aus Bella Italia.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX