Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt, News und Gerüchte: Sevilla-Präsident reagiert auf "Micky Maus"-Aussage

Von SPOX

Der Präsident des FC Sevilla hat auf die Micky-Maus-Vergleiche von Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt, scharf reagiert. Nutznießer des EL-Triumphs sind die U19-Bubis der Eintracht. Die News und Gerüchte zur SGE.

Eintracht Frankfurt, News: Sevilla-Präsident reagiert auf "Micky Maus"-Aussage

Eintracht-Präsident Peter Fischer konnte es nicht verstehen, dass man das Finale der Europa League im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan mit nur knapp 43.000 Plätzen spielen ließ. Er sprach von 200.000 Eintracht-Fans, die gerne gekommen wären, aber nur 10.000 bekamen Zugang zum wichtigsten Spiel der Vereinsgeschichte. Während die Aussagen für Belustigung hierzulande sorgten, war man in Spanien sauer.

Pepe Castro, Präsident des FC Sevilla, sagte dazu: "Das Micky-Maus-Stadion hat sechs Titel in diesem Wettbewerb gesehen." Dabei spielte er auf die sechs Europa-League-Triumphe des Klubs an.

LaLiga-Präsident Javier Tebas dagegen zeigte sogar etwas Verständnis für Fischer: "Ich denke, das ist ein Ergebnis des Drucks, der in den letzten Tagen entstanden ist und Fischer hatte sicher keine bösen Absichten."

Eintracht Frankfurt, News: Hellmann glaubt an weitere Erfolge

Europa-League-Sieg und fertig mit der Party? Nein, bei Eintracht Frankfurt blickt man voller Erwartungen in die Zukunft. Vorstandssprecher Axel Hellmann sieht die Eintracht nach dem Gewinn des Europa-League-Titels vor einer rosigen Zukunft.

Die vergangenen fünf Jahre mit drei Final-Spielen, vier Halbfinals, dem DFB-Pokalsieg 2018 und dem Erfolg gegen die Rangers in Sevilla 2022 sind zwar wohl erst einmal schwer zu toppen.

In dem Verein sei aber noch viel Energie und Kraft für weitere Wunder, unterstrich Hellmann am Donnerstagabend im Gespräch mit hr-sport: "Ich würde nicht ausschließen, dass da weitere Dinge dazukommen, die wir uns heute noch nicht vorstellen können."

Eintracht Frankfurt plant kein Harakiri auf dem Transfermarkt.

intracht Frankfurt: Der Weg zum EL-Titel

SpielGegnerErgebnis
Achtelfinale, HinspielBetis Sevilla2:1
Achtelfinale, RückspielBetis Sevilla1:1
Viertelfinale, HinspielFC Barcelona1:1
Viertelfinale, RückspielFC Barcelona3:2
Halbfinale, HinspielWest Ham United2:1
Halbfinale, RückspielWest Ham United1:0
FinaleGlasgow Rangers6:5 n.E.

Eintracht Frankfurt, News: Was alles anders wird

Der Titel hat viel verändert - nicht nur, dass man sich Europapokal-Sieger nennen und feiern darf. Der Gewinn der Europa League hat für Eintracht Frankfurt auf allen Ebenen positive Folgen. Allein 8,6 Millionen Euro gab es für den Sieg, viele weitere Millionen Euro könnten nun in der Champions League zusammenkommen, wo die Eintracht in Topf 1 gesetzt ist und die schwersten Kaliber erst einmal nicht bekommt.

Die Hessen erhalten eine Startprämie von mindestens 15 Millionen Euro. Für jeden Sieg gibt es 2,8 Millionen Euro. Erreicht Frankfurt das Achtelfinale, sind weitere 9,6 Millionen im Topf. Einnahmen aus TV und Co. sind da noch gar nicht eingerechnet.

Auch gut für die Eintracht-Jugend: Die U19 der Eintracht darf durch die Champions-League-Qualifikation der Profis kommende Saison in der UEFA Youth League an den Start gehen - der wichtigste Wettbewerb auf Jugendebene im Fußball. Für die Eintracht-Bubis eine tolle Plattform, um sich zu präsentieren.

Europa League: Die Sieger im Überblick

JahrGewinner
2009/10Atletico Madrid
2010/11FC Porto
2011/12Atletico Madrid
2012/13FC Chelsea
2013/14FC Sevilla
2014/15FC Sevilla
2015/16FC Sevilla
2016/17Manchester United
2017/18Atletico Madrid
2018/19FC Chelsea
2019/20FC Sevilla
2020/21FC Villarreal
2021/22Eintracht Frankfurt

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX