Cookie-Einstellungen

ATP-Tour: Die meisten Wochen als Nummer eins der Welt - Djokovic jagt Federer

Novak Djokovic hatte bei den Grand Slams zuletzt kein Glück: Bei den US Open wurde er im Achtelfinale disqualifiziert, das Finale der French Open verlor er gegen Rafael Nadal. An der Spitze der Weltrangliste zieht er aber einsam seine Kreise ...
1
© getty
Wenn kein Wunder geschieht, wird er das Jahr 2020 als Nummer eins der Welt beenden - und das schon zum sechsten Mal. Damit stellt er die Bestmarke von Pete Sampras ein. Aber auch Roger Federer muss um einen Rekord zittern ...
2
© getty
... denn noch hält der Schweizer die Bestmarke für die meisten Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Aber der Djoker holt stetig auf. SPOX zeigt die Herren, die bislang am längsten an der Spitze standen (Stand: 26. Oktober 2020).
3
© getty
Platz 22, Thomas Muster (Österreich): Sechs Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 12. Februar 1996, zuletzt am 14. April 1996.
4
© getty
Platz 18, Boris Becker (Deutschland): Zwölf Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 28. Januar 1991, zuletzt am 8. September 1991.
5
© getty
Platz 15, Ilie Nastase (Rumänien): 40 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 23. August 1973, zuletzt am 2. Juni 1974.
6
© getty
Platz 14, Andy Murray (Großbritannien): 41 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 7. November 2016, zuletzt am 20. August 2017.
7
© getty
Platz 13, Gustavo Kuerten (Brasilien): 43 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 4. Dezember 2000, zuletzt am 18. November 2001.
8
© getty
Platz 12, Jim Courier (USA): 58 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 10. Februar 1992, zuletzt am 12. September 1993.
9
© getty
Platz 11, Stefan Edberg (Schweden): 72 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 13. August 1990, zuletzt am 4. Oktober 1992.
10
© getty
Platz 10, Lleyton Hewitt (Australien): 80 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 19. November 2001, zuletzt am 15. Juni 2003.
11
© getty
Platz 9, Andre Agassi (USA): 101 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 10. April 1995, zuletzt am 7. September 2003.
12
© getty
Platz 8, Björn Borg (Schweden): 109 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 23. August 1977, zuletzt am 2. August 1981.
13
© getty
Platz 7, John McEnroe (USA): 170 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 11. August 1980, zuletzt am 8. September 1985.
14
© getty
Platz 6, Rafael Nadal (Spanien): 209 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 18. August 2008, zuletzt am 2. Februar 2020.
15
© getty
Platz 5, Jimmy Connors (USA): 268 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 29. Juli 1974, zuletzt am 3. Juli 1983.
16
© getty
Platz 4, Ivan Lendl (Tschechoslowakei): 270 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 28. Februar 1983, zuletzt am 12. August 1990.
17
© getty
Platz 3, Pete Sampras (USA): 286 Wochen Nummer Eins der Welt, erstmals am 12. April 1993, zuletzt am 19. November 2000.
18
© getty
Platz 2, Novak Djokovic (Serbien): 292 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 4. Juli 2011, aktuell seit dem 3. Februar 2020.
19
© getty
Platz 1, Roger Federer (Schweiz): 310 Wochen Nummer eins der Welt, erstmals am 2. Februar 2004, zuletzt am 24. Juni 2018.
20
© getty
/ 20

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX