Cookie-Einstellungen
NFL

NFL verkündet zwei Spiele in Deutschland 2023 - New England Pariots und Kansas City Chiefs als Heimteams

Von Marcus Blumberg

Die NFL hat die designierten Heimteams für die internationalen Spiele 2023 bekannt gegeben. Deutsche Fans dürfen sich dabei besonders freuen: Sie bekommen gleich zwei Spiele mit den Kansas City Chiefs und New England Patriots als "Gastgeber".

Die NFL hat es offiziell gemacht. Erstmals werden 2023 zwei Spiele in einer Saison auf deutschem Boden stattfinden. Als Heimteams fungieren die Kansas City Chiefs und New England Patriots. Wo und wann die Spiele stattfinden, wird später bekannt gegeben, auch die jeweiligen Gegner stehen noch nicht fest.

Die Liga knüpft damit an die erfolgreiche Deutschland-Premiere im vergangenen November an: Die Tampa Bay Buccaneers traten in der Münchner Allianz Arena gegen die Seattle Seahawks an.

Bereits 2022 wurden vier Spiele in vier Jahren auf deutschem Boden in München und Frankfurt bestätigt, eine Steigerung auf zwei Partien pro Saison hatte Commissioner Roger Goodell allerdings schon im Vorfeld der Premiere in München angedeutet.

"Wir freuen uns sehr darüber, an einem Deutschland-Spiel teilzunehmen und mehr Teilen der Welt das Chiefs Kingdom im kommenden Herbst vorzustellen", sagte Chiefs-Chairman und CEO Clark Hunt. "Unser Team und unsere Fans hatten bereits in der Vergangenheit unglaubliche Erfahrungen in London und Mexiko-Stadt im Rahmen der International Series und wir freuen uns darauf, die NFL in ihrem Bestreben zu unterstützen, das Spiel auch in Deutschland weiter wachsen zu lassen."

Patriots-Chairman und CEO Robert Kraft erklärte: "Wir sind begeistert, für ein Spiel in Deutschland in diesem Jahr ausgewählt worden zu sein. Wir sind ungeschlagen in drei bisherigen internationalen Spielen, was wir zum Teil auch der herausragenden Unterstützung unserer Fans zu verdanken haben. Wir wissen, dass einige unserer leidenschaftlichsten Fans in Deutschland leben und wir freuen uns, endlich dort ein Spiel zu spielen. Wir wissen, dass die Fans eine großartige Atmosphäre kreieren werden. Wir sind sicher, dass dies eine denkwürdige Erfahrung und eines der Highlights der Saison 2023 sein wird."

Darüber hinaus wurde bekannt, dass die Buffalo Bills und Tennessee Titans als Gastgeber in zwei Spielen im Tottenham Hotspur Stadium in London fungieren werden. Zudem werden die Jacksonville Jaguars im Rahmen ihres mehrjährigen Agreements einmal mehr im Wembley Stadium antreten.

Auch hier stehen Gegner und Daten noch nicht fest.

© getty
Patrick Mahomes gibt 2023 sein Deutschland-Debüt.

NFL - Chiefs und Patriots in Deutschland: Termin und Gegner noch offen

Während wir noch nicht wissen, gegen wen die Chiefs und Patriots in Deutschland spielen werden, können wir den Kandidatenkreis zumindest schon mal einschränken, da die Gegner für die Heimspiele 2023 bereits feststehen:

NFL: Heim-Gegner der Patriots 2023

TeamDivision
Buffalo BillsAFC East
Miami DolphinsAFC East
New York JetsAFC East
Kansas City ChiefsAFC West
Los Angeles ChargersAFC West
Philadelphia EaglesNFC East
Washington CommandersNFC East
Indianapolis ColtsAFC South
New Orleans SaintsNFC South

Ausschießen können wir als Gegner die Chiefs und Bills, da sie beide ebenfalls international als Heimteam unterwegs sind.

NFL: Heim-Gegner der Chiefs 2023

TeamDivision
Denver BroncosAFC West
Los Angeles ChargersAFC West
Las Vegas RaidersAFC West
Buffalo BillsAFC East
Miami DolphinsAFC East
Chicago BearsNFC North
Detroit LionsNFC North
Cincinnati BengalsAFC North
Philadelphia EaglesNFC East

Auch hier gilt, dass die Bills als London-Team rausfallen.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX