NBA

NBA: Cleveland Cavaliers verpflichten früheren Warriors-Center Jordan Bell

Von SPOX

Die Cleveland Cavaliers sind zwar nicht beim Restart in Orlando dabei, dennoch haben sie mit Jordan Bell einen neuen Spieler verpflichtet. Der frühere Big der Warriors wird einen Vertrag über zwei Jahre in Ohio unterschreiben.

Das berichtet Shams Charania von The Athletic. Bell wird demnach einen Vertrag bis zum Saisonende 2021 bei den Cavs unterschreiben, finanzielle Einzelheiten wurden jedoch nicht genannt.

Bell war zuletzt für die Memphis Grizzlies aktiv, zu denen er zur Trade Deadline von den Minnesota Timberwolves getradet wurde. Die Grizzlies entließen den Big Man jedoch bereits nach zwei Spielen.

In dieser Saison machte Bell insgesamt 29 Spiele für die beiden Teams und legte dabei 3,2 Punkte sowie 2,8 Rebounds in durchschnittlich 8,8 Minuten auf. Zuvor hatte Bell zwei Jahre für die Golden State Warriors gespielt, mit denen er in seiner Rookie-Saison 2018 einen Titel gewinnen konnte. Der Big kam dabei in 17 Playoff-Partien zum Einsatz und spielte durchschnittlich 10,2 Minuten.

Neben Bell verpflichteten die Cavs auch noch Rookie Dean Wade fest, der Flügelspieler hatte zuvor nur einen Two-Way-Vertrag.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX