Live: Rund um Olympia 2018 in Südkorea - News, Medaillen & Entscheidungen heute

Von Lukas Zahrer

© getty

Sei rund um die Uhr informiert! Hier bekommst du jederzeit die aktuellen Neuigkeiten aus Südkorea mit allen Nachrichten zu Olympia 2018. Schau jetzt rein und verpasse keine Entscheidung!

10:20
Eisschnelllauf und Bettruhe

Zwei Sachen noch:

  1. Checkt unseren Konferenz-Ticker, bei dem ihr die letzten beiden Entscheidungen am heutigen Tag mitverfolgen könnt!
  2. Lasst den samstäglichen Rave fallen, oder zieht ihn nicht bis zum bitteren Ende durch: Morgen um 4 Uhr startet Rund um Olympia, um 5.10 Uhr geht's im LIVETICKER los: Deutschland gegen die Olympischen Athleten aus Russland um Olympia-Gold im Eishockey!

Das letzte Wort im heutigen Ticker hat Bastian Schweinsteiger:

10:12
USA gewinnt im Curling!

Die USA gewinnt erstmals olympisches Gold im Curling. John Shuster, Tyler George, Matt Hamilton und John Landsteiner schlagen Schweden im Endspiel mit 10:7. Entscheidend war das achte End, in dem die Amerikaner mit fünf Steinen scorten.

10:02
Olympia, Tag 16: Wettkampf-Überblick

Am letzten Olympia-Tag kommt es zum großen Showdown zwischen Deutschland und den russichen Athleten. Aber der Reihe nach:

  • 1.05 Uhr: Curling, Finale, Damen
  • 1.30 Uhr/3.15 Uhr: Bob, Vierer, 3. und 4. Lauf
  • 5.10 Uhr: Eishockey, Finale, Deutschland gegen OAR im LIVETICKER
  • 7.15 Uhr: Langlauf, 30 Kilometer, klassisch, Damen im LIVETICKER

Ab 1 Uhr nachts startet der Konferenz-Ticker, ich melde mich um 4 Uhr zu Rund um Olympia mit Vorberichten zum Eishockey-Finale!

09:56
Ehrhoff trägt deutsche Fahne bei der Schlussfeier

Eishockey-Spieler Christian Ehrhoff wird die deutsche Fahne bei der Schlussfeier der Olympischen Spiele in Pyeongchang tragen. Das gab DOSB-Präsident Alfons Hörmann am Samstagabend Ortszeit in Pyeongchang bekannt.

09:48
Entscheidungen von Tag 15 im Überblick

Die wichtigsten Entscheidungen des heutigen Tages sind gefallen, das Curling-Finale geht nun in die heiße Phase (live im Konferenz-Ticker). Hier die Wettkämpfe vom Samstag im Überblick:

Doppelpack! Snowboarderinnen holen Silber und Bronze im Parallel-GS

Team-Event: Gold für die Schweiz - Deutschland scheitert an Olympiasieger

Finne Iivo Niskanen ist Marathon-Olympiasieger

Sebastien Toutant gewinnt Gold im Big Air

09:45
Eisschnelllauf, Massenstart

Heute Mittag steigen die beiden letzten Wettkämpfe der Eisschnellläufer, die Massenstart-Wettbewerbe bei Damen und Herren. Die Entscheidungen Nummer 97 und 98:

Neu im Programm ist der Massenstart,

da kommen die Läufer gleichzeitig in Fahrt.

Die Disziplin war früher schon mal im Olympia-Programm,

zuletzt vor 86 Jahren, wer sich erinnern kann.

09:42
Mission Gold

Die Teamkollegen der deutschen Mannschaft haben übrigens eine WhatsApp-Gruppe, eingerichtet von Marcus Kink. Sein Vorschlag für den Namen des Chats: "Mission Gold".

"Ich habe gesagt: Das machen wir, dann weiß jeder direkt Bescheid", erzählte Kollege Christian Ehrhoff.

09:35
Die gelbe Maschine im Finale

Nach dem sensationellen Einzug ins Endspiel um olympisches Gold haben es die deutschen Eishockeyspieler krachen lassen. Noch im Gangneung Hockey Centre sprudelte die Begeisterung über den historischen 4:3-Triumph gegen den Rekord-Olympiasieger Kanada regelrecht über, als Wasser und Getränke die Kabine überschwemmten.

Auf dem Weg zum Olympischen Dorf brachen dann alle Dämme: In einem Bus mit Disco-Lichtern an der Decke hüpften, tanzten und grölten die Spieler, dass dem Fahrer angst und bange wurde. Der eine oder andere hatte schon das Finale am Sonntag (5.10 Uhr bei Rund um Olympia und im LIVETICKER) gegen Russland im Blick. "Gegen die rote Maschine", schrie der Münchner Dominik Kahun, "jetzt kommt die gelbe Maschine."

09:23
Ledecka macht's erneut

Zweite Goldmedaille, zum zweiten Mal mit der Skibrille auf der Pressekonferenz. Ihren Ausrüster wird's freuen!

09:09
Deutschland erfolgreichste Mannschaft?

Lupo09: Somit wird Deutschland morgen Abend im Medaillenspiegel ganz oben stehen. :)

Obacht! Heute stehen noch zwei Massenstart-Wettkämpfe im Eisschnelllauf an (Vorläufe ab 12 Uhr im Konferenz-Ticker). Da haben die Norweger ja schon das eine oder andere Mal überrascht.

Morgen könnte es für Norwegen zudem auf den 30 Kilometern der Langläuferinnen weiteres Edelmetall geben.

Deutschland hat dafür gute Chancen im Bob. Und im Eishockey.

09:04
Medaillen in unterschiedlichen Sportarten

Erst vor ein paar Tagen schaffte die Niederländerin Jorien ter Mors das Kunststück, zumindest eine Medaille in zwei verschiedenen Sportarten zu holen - wenn auch die beiden eng verwandt sind: Shorttrack und Eisschnelllauf.

09:02
Gold in zwei Disziplinen

HSVLeoTSV: Welche Sportler haben in verschiedenen Sportarten zwei mal Gold geholt und in welchen beiden Sportarten? Find das eine unglaublich Leistung.

There you go:

  • Thorleif Haug (NOR): Skilanglauf 1924 und Nordische Kombination 1924
  • Johann Gröttumbsraten (NOR): Skilanglauf 1928 und Nordische Kombination 1928
  • Heikki Hasu (FIN): Nordische Kombination 1948 und Skilanglauf-Staffel 1952
  • Anfissa Reszowa (UdSSR/RUS): Skilanglauf-Staffel 1988 und Biathlon-Staffel 1994
  • Ester Ledecka (CZE): Ski Alpin/Super-G 2018 und Snowboard/PGS 2018

08:53
Curling, Herren: USA - SWE 3:4

Halbzeit im Curling-Finale der Herren. Die US-Amerikaner haben im vierten End einen Stein geklaut, bislang haben sie die Oberhand, doch Schweden scorte vor Kurzem mit zwei Steinen. Währenddessen versuchen amerikanische Medien, die Sportart mit ihnen bekannten Methoden verständlicher zu machen:

08:35
(Presse-)Stimmen zu GER - CAN

Der Präsident des DEB, Franz Reindel, lässt sich gerne als Eishockey-Medaillenheld von 1976 ablösen. "Ich freue mich so für die Spieler, dass sie so etwas erleben", sagte er. Alle Stimmen zum Sensationssieg über die Ahornblätter sowie die Reaktionen der kanadischen Gazetten gibt's hier!

08:26
Sturm ohne Wolf

Kein Fabel-Titel: Die Hockey-Nationalmannschaft muss im Finale möglicherweise auf Stürmer David Wolf verzichten. "Er ist ein bisschen angeschlagen", sagte Bundestrainer Marco Sturm nach dem Training am Samstag, "deshalb hat er einen freien Tag bekommen." Wolf hatte beim 4:3 im Halbfinale gegen Kanada einen Check gegen den Kopf erhalten, aber nach kurzer Pause weitergespielt.

08:17
Dujmovits beendet Karriere

Julia Dujmovits hat nach dem enttäuschend verlaufenen Parallel-Riesentorlauf ein Karriereende nach dieser Saison angekündigt. Im ORF-Interview nach ihrem Achtelfinal-Aus sagte sie: "Live kann man schwer lügen. Ja, es wird so sein. Ich freue mich, dass nach der Saison etwas Neues auf mich wartet."

Die verbleibenden drei Weltcup-Rennen wird Dujmovits noch bestreiten, dann soll für die Burgenländerin Schluss sein. Die 30-Jährige gewann bei den Winterspielen 2014 in Sotschi im Parallelslalom Gold und holte in ihrer Karriere zweimal WM-Silber.

08:11
Langlauf-Marathon: Norwegen geht leer aus!

Die Langlauf-Hochburg Norwegen geht wie schon vor vier Jahren in Sochi über den "50er" leer aus:

  • Gold: Iivo Niskanen (Finnland) 2:08:22,1
  • Silber: Alexander Bolschunow (OAR) 2:08:40,8
  • Bronze: Andrej Larkow (OAR) 2:10:59,6

Bolschunow holt damit seine vierte Medaille, er hatte zuvor Silber in Staffel und Teamsprint sowie Bronze im Sprint gewonnen. Andreas Katz wurde als bester Deutscher trotz zweier Stürze mit 5:10,2 Minuten Rückstand zum Sieger 14. Max Hauke belegte Platz 36.

08:09
Ester Ledecka Superstar

Ester Ledecka sagt Danke. Sie ist die fünfte Frau, die Olympia-Gold in zwei verschiedenen Sportarten gewinnt, und die erste, der dies bei ein und denselben Winterspielen gelingt!

Posted by SPOX.com

08:05
Offiziell: Sergejewa gedopt

Nun ist es offiziell: Die russische Bobpilotin Nadeschda Sergejewa ist wegen Dopings von den Olympischen Winterspielen ausgeschlossen worden. Das erklärte das Anti-Doping-Panel des Internationalen Sportgerichtshofes CAS in Pyeongchang. Sergejewa wurde des Doping-Missbrauchs mit dem Stimulanzium Trimetazidin für schuldig befunden. Die 30-Jährige hat den Verstoß zugegeben.

Sergejewa ist nach Kei Saito (Shorttrack), Ziga Jeglic (Hockey) und Alexander Kruschelnizki (Curling) der vierte Dopingfall dieser Spiele.

08:00
Kein DSV-Protest in Tjumen

Update: Für den DSV steht ein Verzicht auf den letzten Biathlon-Weltcup in dieser Saison im russischen Tjumen (22. bis 25. März) nicht zur Diskussion. "Es ist ganz klar, dass wir dorthin gehen. Wir werden diesen Weltcup nicht boykottieren. Wenn der eine oder andere Athlet sagt, dass er dort nicht hingehen möchte, dann ist das seine Entscheidung", sagte DSV-Präsident Franz Steinle.

07:50
Deutsche Eishockey-Helden

Damit ihr für morgen auch so richtig gut vorbereitet seid, stellt Euch Kollege Stefan Petri den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft vor.

07:42
Ski Alpin, Teamwettbewerb

Luca Aerni (Mitte) darf sich übrigens nun auch Olympiasieger nennen, ohne auch nur eine Sekunde die Skier angeschnallt zu haben. Er war so wie Stephanie Brunner bei den Österreichern als Ersatzfahrer nominiert, und hat sich damit auch redlich eine Goldene verdient.

getty
Die Schweiz sicherte sich im Teamwettbewerb Gold.

07:36
Mr. T: Curling is cool, fool!

Einer der größten Fans des amerikanischen Curling Teams um Skip John Shuster ist Mister T, und er lässt es einen laufend auf Twitter wissen. Curling is cool, fool!

07:32
Curling, Finale, Herren: USA - SWE

Curling ist neben Rodeln, Skispringen und Biathlon eine von vier olympischen Wintersportarten, in der die USA noch nie gewinnen konnte. Entscheidung Nummer 96 von 102 beginnt in Kürze!

Die USA steht erstmals im Olympia-Endspiel,

Gegner ist Schweden, es geht um sehr viel.

Curling ist für viele Schach auf Eis,

der Kampf um Gold wird bestimmt ganz heiß.

07:28
Doping: Spies durchgeschüttelt

Bob-Bundestrainer Rene Spies hat erbost auf die positive Dopingprobe der russischen Pilotin Nadeschda Sergejewa reagiert. "Das ist fürchterlich, da schüttelt es einen", sagte Spies am Samstag dem SID: "Nach dem russischen Dopingskandal gibt es jetzt schon wieder einen Fall, das ist schlimm für den Sport im Allgemeinen und für unseren ganz speziell."

07:22
Rekorde und Mineralwasser

Während die Norweger einen neuen Medaillen-Rekord aufstellten und ihre Social-Media-Leute sich über den Namen von Sebastian Foss-Solevag lustig machen, wackelt der deutsche Rekord an gesammelten Medaillen nicht.

Posted by SPOX.com

Nach den beiden Medaillen im Parallel-Riesenslalom der Snowboarderinnen Selina Jörg und Ramona Hofmeister steht die Bilanz bei 28 Medaillen (13-8-7). Auch wenn das Eishockey-Team als Finalist bereits mindestens Silber sicher hat und auch im Viererbob noch Medaillen winken, sind die 36 Podiumsplätze von Salt Lake City 2002 (12-16-8) nicht zu erreichen. Allerdings bedeuten die 13 Siege bereits einen deutschen Goldrekord bei Winterspielen.

07:15
Eishockey: Finale GER - OAR

Hier schon einmal der erste Hinweis: Das Eishockey-Finale der Herren zwischen Deutschland und den Olympischen Athleten aus Russland findet morgen um 5.10 Uhr (im SPOX-LIVETICKER) statt.

Ich werde mich ab 4 Uhr früh zu Rund um Olympia mit Vorberichten zu diesem historischen Spiel melden!

07:11
Hockey-Cracks wie "Leberkäse und Weißwurst"

Rene Fasel, Präsident des Eishockey-Weltverbandes, hat seinem Namen alle Ehre gemacht und den sensationellen Erfolg der deutschen Nationalmannschaft kommentiert. "Man braucht nicht jeden Tag Kaviar. Man kann auch mit Leberkäse und Weißwurst gut leben. Gestern war so ein Tag", sagte der Schweizer.

Olympia 2018: Die Netzreaktionen zum Eishockey-Wahnsinn: Zum Autokorso an die Jet-Tankstelle

07:08
Langlauf-Marathon: Halbzeit

Zur Halbzeit führt der Kasache Alexey Poltoranin, der bereits ein Mal für die Missachtung der Klassik-Technik verwarnt wurde. Mit ihm läuft Iivo Niskanen aus Finnland.

Das Duo hat bereits rund 25 Sekunden Vorsprung auf das Quartett Harvey, Sundby, Holund und Bolshunov. Die zweite Hälfte gibt's jetzt im LIVETICKER!

07:00
Schweizer Galmarini holt Gold bei den Herren

Das südkoreanische Märchen ist im Finale zu Ende, aber dennoch gibt's Silber für die Gastgeber!

  • Gold: Nevin Galmarini (Schweiz)
  • Silber: Lee Sangho (Südkorea)
  • Bronze: Zan Kosir (Slowenien)
06:52
Ledecka siegt - Jörg gewinnt Silber!

Die Klasse von Ester Ledecka setzt sich durch. Nach der alpinen Goldmedaille siegt sie im Parallel-Riesenslalom der Boarderinnen zum zweiten Mal.

Jörg holt mit Silber die zweite deutsche Medaille am heutigen Tag, und die insgesamt siebte deutsche Snowboard-Medaille bei Winterspielen.

06:47
BRONZE für Hofmeister!

Zavarzina stürzt wie schon im Halbfinale! Ramona Hofmeister gewinnt Bronze! Boarding complete!

06:45
Südkoreaner rasten aus

Der Südkoreaner Lee setzt sich in einem Herzschlagfinish gegen Kosir um EINE Hundertstelsekunde durch! Kosir beschwert sich und fordert ein Fotofinish. Er trifft im Finale auf den Schweizer Galmarini.

Kosir muss ins kleine Finale und trifft dort auf Dufour.

06:36
Hofmeister riskiert zu viel - Jörg im Finale

Exzellenter Start von Hofmeister, allerdings riskiert sie dann zu viel. Ledecka steht tatsächlich im Finale, damit hat sie nach Super-G-Gold eine Snowboard-Medaille sicher!

Für Jörg gibt es hingegen keinen Grund, enttäuscht rumzuhängen: Zavarzina scheidet früh aus und Jörg steht im Endlauf!

06:31
Österreich geht leer aus

Auch Karl ist ausgeschieden, er hat gegen den Lokalmatador Lee keine Chance. Der Rückstand im Ziel beträgt fast eine Sekunde. Damit bleiben Österreichs Herren erstmals seit 2002 ohne Medaille im Snowboard.

Der letzte deutsche Herr ist ebenfalls raus: Kosir setzt sich gegen Baumeister durch.

Damen-Halbfinals:

  • Hofmeister - Ledecka
  • Jörg - Zavarzina

Herren-Halbfinals:

  • Dufour - Galmarini
  • Kosir - Lee
06:21
Deutsche fixieren Medaille

Neben Hofmeister hat auch Jörg den Sprung ins Halbfinale geschafft. Somit kommen zwei von vier Teilnehmerinnen aus Deutschland - die Medaille ist sicher!

Hofmeister muss gegen Ledecka ran, Jörg fährt gegen die Russin Zavarzina.

06:15
ORF-Utopie

Ich habe übrigens gestern Abend das "Olympia Studio" im ORF gesehen. Dort war die Rede davon, dass für die österreichischen SnowboarderInnen "von null bis sechs Medaillen" alles möglich sei. Ah eh.

Erinnerung: Karl ist der einzig verbliebene ÖSV-Starter.

06:13
ÖSV-Duo ausgeschieden

Hofmeister fährt im ersten Viertelfinale in einer eigenen Liga. Meschik muss sich klar geschlagen geben.

Selbiges Bild gibt es im zweiten Heat: Mulittalent Ledecka lässt Ulbing keine Chance.

06:08
Viertelfinal-Duelle

Die Viertelfinals bei den Damen unter anderem mit:

  • Ina Meschik - Ramona Hofmeister
  • Daniela Ulbing - Ester Ledecka
  • Selina Jörg - Tomoka Takeuchi

Und bei den Herren:

  • Benjamin Karl - Lee Sangho (KOR)
  • Stefan Baumeister - Zan Kosir (SLO)
06:06
Langlauf, 50 Kilometer, Klassisch, Herren

In der Zwischenzeit hat der abschließende Klassiker über die 50 Kilometer im Langlauf (hier im LIVETICKER) begonnen. In diesem Jahr wird in der klassischen Technik gelaufen, Wettkampf Nummer 95 von 102 läuft:

Der Gewinner vom Langlauf-Marathon

Feiert womöglich unter einem Lampion.

Der Sieger von Sotchi war gedopt,

auch diesmal gabs Fälle, das IOC tobt.

06:04
Österreicher-Duell an Karl

Ganz bitter, dass es zu diesem Duell gleich in der ersten Runde kommen muss. Karl haut den Doppelweltmeister Promegger raus.

getty

06:02
Baumeister schlägt Kieslinger

Obwohl Baumeister den Übergang in den Zielhang nicht ideal erwischt, setzt er sich gegen Kieslinger durch.

05:55
Payer raus

Payer beginnt stark, lässt dann aber leider stark nach. Coratti nutzt einen leichten Fehler des Österreichers aus und ist weiter.

05:48
Dujmovits ausgeschieden

Die Olympiasiegerin im Parallel-Slalom von Sochi ist raus! Takeuchi liegt über den gesamten Lauf zurück, nimmt aber in das Zielstück mehr Schwung mit und überholt Dujmovits noch knapp vor dem Ziel.

Kurz darauf setzt sich Jörg gegen Tudegesheva souverän durch. Gleich starten die Herren mit ihren Achtelfinals.

05:42
Eichhörnchen!

Da! Was für eine Rampensau!

05:39
Eichhörnchen auf der Strecke!

Das glaubt mir ja keiner: Plötzlich läuft ein Eichhörnchen auf die Strecke, und direkt vor das Board der Russin Bykova! Das Eichhörnchen beißt sich aber nicht am Brett der Russin fest, sie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, trotzdem gewinnt Ulbing ihren Lauf und zieht ins Viertelfinale ein.

05:35
Meschik schlägt Langenhorst!

Und es geht gleich mit einem richtig engen Rennen los! Meschik und Langenhorst sind über den gesamten Hang mit freiem Auge nicht zu unterscheiden. Am Ende setzt sich Meschik um lächerliche zwei Hundertstel durch!

Anschließend hat Hofmeister keine Probleme, ihre Gegnerin scheidet aus.

05:29
Snowboard, Parallel-Riesenslalom

Die Entscheidungen Nummer 93 und 94 stehen an!

In Österreich sagen wir zu diesem Rennen

Hin und wieder auch RTL.

Den Start darf Payer und Co. auf keinen Fall verpennen,

"Holt Euch eine Medaille!", lautet mein Apell.

05:26
PGS-Finale: Vier Deutsche dabei

Die deutschen Snowboarderinnen haben indessen ihre Medaillenambitionen untermauert: Hinter der überragenden Quali-Siegerin Ester Ledecka belegten Selina Jörg, Carolin Langenhorst und Ramona Hofmeister nach zwei Läufen die Plätze drei, vier und fünf. Bei den Herren ist Stefan Baumeister mit dabei. Anke Wöhrer, Patrick Bussler und Alexander Bergmann sind hingegen ausgeschieden.

Die Duelle der Deutschen im Überblick:

  • Carolin Langenhorst - Ina Meschik (AUT)
  • Ramona Hofmeister - Ladina Jenny (SUI)
  • Selina Jörg - Ekaterina Tudegesheva (OAR)
  • Stefan Baumeister - Sebastian Kieslinger (AUT)
05:21
PGS-Finale mit sieben von acht Österreichern

In gut zehn Minuten beginnt im Parallel-Riesenslalom der Snowboarder die Finalphase der nächsten Entscheidung. Nur Claudia Riegler ist von den acht österreichischen Athleten in der Qualifikation gescheitert. Die 44-jährige Salzburgerin kam schon im ersten Lauf zu Sturz. Die restlichen drei Damen und vier Herren qualifizierten sich für die Entscheidung, die allerdings auch das Österreicher-Duell Benjamin Karl gegen Andreas Prommegger brachte.

Die Achtelfinal-Duelle der ÖsterreicherInnen:

  • Ina Meschik - Carolin Langenhorst (GER)
  • Daniela Ulbing - Milena Bykova (OAR)
  • Julia Dujmovits - Tomoka Takeuchi (JPN)
  • Alex Payer - Edwin Coratti (ITA)
  • Sebastian Kislinger - Stefan Baumeister (GER)
  • Andi Promegger - Benni Karl
05:17
Biathlon: Boykott in Tjumen

Dem Weltcup-Finale im russischen Tjumen gehen langsam aber sicher die Biathleten aus. Nach dem kanadischen und tschechischen Team hat nun auch die Mannschaft aus den USA mitgeteilt, die Wettkämpfe vom 22. bis 25. März zu boykottieren. Die Entscheidung des Weltverbands IBU am Standort in Westsibirien festzuhalten, sei "völlig unakzeptabel", hieß es in einer Verbandsmitteilung: "Wir können nicht mit gutem Gewissen antreten."

Im Zuge des Skandals um russisches Staatsdoping hatte die IBU die Ausrichtung der Veranstaltung durch die Russische Biathlon-Union zunächst offengelassen. Vonseiten des DSV und des ÖSV gab es bislang keine Anzeichen, auf einen Start zu verzichten.

05:13
Bob, Vierer, Herren

Enttäuschend verlief der erste Tag für Johannes Lochner (+0,66). Der 27-Jährige, bei der WM im vergangenen Winter zeitgleich mit Friedrich siegreich, ist vor den abschließenden beiden Läufen am Sonntag gemeinsam mit Oskars Melbardis (Lettland) und Rico Peter (Schweiz) Fünfter.

Der Österreicher Benni Maier belegte nach Lauf eins den 14. Rang, konnte sich aber vor der Halbzeit noch auf Platz acht verbessern. Markus Treichl wird als 23. Probleme haben, das Finale der besten 20 zu erreichen.

05:08
Bob, Vierer, Herren

Eiskanal, Deutschland auf Goldkurs - Kommt Euch das bekannt vor? Zweier-Olympiasieger Francesco Friedrich liegt auch im Viererbob-Rennen nach den ersten beiden von insgesamt vier Läufen in Front. Zur Halbzeit beträgt der Vorsprung auf den Zweitplatzierten Südkoreaner Won Yun Jong 0,29 Sekunden. Nico Walther (+0,35) belegt zur Halbzeit den Bronzerang.

Friedrich, der im Zweier zeitgleich mit dem Kanadier Justin Kripps gewonnen hatte, könnte der erste Pilot seit Andre Lange 2006 werden, der bei einer Olympia-Ausgabe Gold im kleinen Schlitten und in der Königsdisziplin gewinnt.

05:04
Snowboard, Big Air, Herren

Mein Tipp war eher toutes faux: Der Kanadier Sebastien Toutant hat die Olympia-Premiere bei den Snowboardern gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich nach drei Durchgängen mit insgesamt 174,25 Punkten vor Kyle Mack (USA/168,75) sowie Billy Morgan (Großbritannien/168,00) durch und sicherte - im Übrigen vor den Augen von Ivanka Trump - den Kanadiern das erste Snowboard-Gold dieser Winterspiele.

05:00
Snowboard, Big Air, Herren

Eine Entscheidung hat es heute Nacht schon gegeben: im Big Air der Snowboarder. Entscheidung Nummer 92 von 102:

Die Boarder zeigen Salti und Schrauben,

viele tragen unter dem Helm Hauben.

Für mich Favorit ist Markus Kleveland,

hält er schon bald eine Goldene in der Hand?

04:56
Keine Alpin-Medaille für Deutschland

Nach der letzten Alpin-Entscheidung ist auch klar, dass Deutschland bei all den großen Erfolgen in anderen Sportarten ohne Medaillengewinn bei den Alpinen Skiläufern bleibt.

"Jeder von uns ist sehr gut gefahren. So kann man ausscheiden", sagte etwa Strasser bei Eurosport. Dürr ergänzte: "Es ist schade, dass es jetzt schon vorbei ist. Bei mir wäre im zweiten Lauf vielleicht etwas mehr gegangen. Jetzt ist es ein fünfter Platz, aber wir hatten uns schon mehr erhofft."

Vor vier Jahren in Sotschi hatte Maria Höfl-Riesch noch Gold und Silber in der Kombination sowie im Super-G gewonnen, Rebensburg Bronze im Riesenslalom.

04:47
Österreich verliert Finale

Gallhuber legt keinen perfekten Lauf hin, kommt aber im Finish noch einmal an Holdener ran. Diese setzt sich aber letztlich knapp durch, 1:2!

Schwarz weiß, dass er eine gute Zeit fahren muss. Deshalb riskiert er zu viel und scheidet nach dem Sprung aus. 3:1 und Gold für die Schweiz, Silber für Österreich!

Posted by SPOX.com

04:42
Finale: Österreich - Schweiz

Ganz stark: Liensberger gewinnt auch ihren Finallauf und hat damit alle ihrer vier Durchgänge für sich entschieden. 1:0!

Im ersten Herren-Duell setzt sich Zenhäusern gegen Matt, der nach dem Sprung einen leichten Fehler einbaut und in der Folge einfädelt, souverän durch. 1:1!

04:38
Bronze an Norwegen!

Norwegen gewinnt Bronze! Nach drei Läufen bereits 1:2 zurück fuhr Leif Kristian Nestvold-Haugen gegen Clement Noel einen starken Lauf und sichert seinem Team damit Bronze um 12 Hundertstelsekunden!

Damit stellt das norwegische Team einen neuen Rekord für die Anzahl an gesammelten Medaillen bei Winterspielen auf. Es ist bereits das 38. Edelmetall für die Skandinavier.

04:30
Sergejewa verzichtet auf B-Probe

Die russische Bobpilotin Nadeschda Sergejewa ist einem Bericht der Nachrichtenagentur Tass zufolge offiziell des Dopings überführt. Die 30-Jährige habe auf die Öffnung ihrer B-Probe verzichtet, ihre Akkreditierung zurückgegeben und das olympische Dorf verlassen, sagte Anna Makarow, Sprecherin des russischen Bobverbands.

04:24
Finale: Österreich - Schweiz

Traumfinale! Im Endlauf kommt es zum Nachbar-Duell Österreich gegen die Schweiz! Zenhäusern, Holdener und Yule sorgen für ein 3:1 im Halbfinale gegen die Franzosen.

Diesen bleibt das kleine Finale gegen Norwegen.

04:17
Österreich - Norwegen 3:1

Gallhuber holt nach Unsicherheiten beim Sprung Haver-Löseth auf den letzten Metern noch ein! 2:1!

Im letzten Lauf hat Schwarz gegen Foss-Solevag keine Probleme. 3:1! Finale!

04:14
Österreich - Norwegen 1:1

Liensberger gewinnt den ersten Lauf gegen Lysdal, weil die Norwegerin einen Fehler im unteren Teil macht! 1:0!

Im Anschluss scheidet Matt nach mehreren Fehlern im oberen Teil aus, er nimmt zu viel Risiko. 1:1!

04:12
Deutschland ausgeschieden

Wie bitter! Gegen die starke Schweizer Mannschaft holen Marina Wallner und Linus Strasser zwar jeweils einen Laufsieg, doch die Schweiz steigt wegen den starken Zeiten von Ramon Zenhäusern und Wendy Holdener ins Halbfinale auf.

getty
Strasser zeigte eine starke Leistung im Team-Event.

04:04
Ski Alpin, Team-Event: Viertelfinale

Im Viertelfinale wartete auf Österreich der Angstgegner Schweden, an dem man in den letzten Jahren immer wieder gescheitert war. Doch Kathi Liensberger, Michael Matt, Kathi Gallhuber und Manuel Feller blieben auch in der zweiten Runde schadlos und gewannen deutlich mit 4:0!

04:02
Ski Alpin, Team-Event

Was ist bislang passiert? Österreich startete im Achtelfinale gegen Südkorea, setzte sich dort erwartungsgemäß souverän mit 4:0 durch.

Deutschland startete gegen Slowakei und lag bereits mit 0:2 zurück. Doch durch starke Läufe von Lena Dürr und Linus Strasser konnte der Aufstieg noch über die besseren Zeiten gesichert werden!

04:01
Ski Alpin, Team-Event

Zur Erinnerung: Im als Parallel-Rennen ausgetragenen Team-Event treten jeweils zwei Damen und zwei Herren gegeneinander an. Jenes Team mit den meisten Siegen aus den vier Läufen steigt auf. Bei einem 2:2 zählt die Gesamtzeit der schnellsten Dame und des schnellsten Mannes aus jedem Team.

03:59
Ski Alpin, Team-Event

Guten Morgen zu Wettkampftag 15! Der Team-Wettbewerb der Alpinen Skiläufer ist in vollem Gange, damit Entscheidung Nummer 91 von 102!

Mit dem Teamwettbewerb werd ich nicht so wirklich warm,

wenig sportlicher Wert und viel abhängig vom Zufall.

Die Athleten tragen Schoner am Unterarm,

schafft ein Außenseiter mit einem Sieg den ganz großen Knall?

00:00
Medaillenspiegel vor Tag 15

Nach 90 Wettbewerben sieht der Medaillenspiegel wie folgt aus:

  • 1. Norwegen: 13 Gold/14 Silber/10 Bronze
  • 2. Deutschland: 13/7/6
  • 3. Kanada: 10/8/9
  • 8. Österreich: 5/2/6
00:00
Olympia, Tag 15: Wettkämpfe

Der vorletzte Tag bei Olympia steht an, und mit ihm fallen sechs ganze und zwei halbe Entscheidungen:

  • 2.00 Uhr: Snowboard, Big Air, Herren
  • 3.00 Uhr: Ski Alpin, Teamwettbewerb im LIVETICKER
  • 5.30 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesenslalom, Damen und Herren
  • 6.00 Uhr: Langlauf, Massenstart, 50 Kilometer, Herren im LIVETICKER
  • 7.35 Uhr: Curling, Finale, Herren - Schweden gegen USA
  • 12.00 Uhr: Eisschnelllauf, Massenstart, Damen und Herren
  • 12.05 Uhr: Curling, Spiel um Platz drei, Damen
  • 13.10 Uhr: Eishockey, Spiel um Platz drei, Herren

Ab 1.30 Uhr startet unser Konferenz-Ticker!

Hier gibt's Tag 14 in der Nachlese

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX