Boxen

Boxen: Harter Knockout! "Canelo" Alvarez entthront Sergey Kovalev

Von SPOX

© getty

Saul "Canelo" Alvarez ist neuer WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht. Der Mexikaner gewann in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas gegen den russischen Titelverteidiger Sergey Kovalev durch K.o. in der elften Runde. Alvarez, der bereits die WM-Titel im Halbmittel-, Mittel- und Supermittelgewicht besitzt, stieg für den Fight um zwei Gewichtsklassen auf.

Der um acht Zentimeter kleinere Alvarez war in den ersten Runden der bestimmende Boxer. Der 29-Jährige diktierte das Tempo und zwang Kovalev dazu, immer wieder den Rückwärtsgang einzuschalten.

Alvarez setzte immer wieder Körpertreffer mit seinem starken linken Haken, die vorerst allerdings noch keine ganz großen Schwierigkeiten beim "Krusher" auslösten.

"Canelo" schlägt Kovalev mit einer Rechten zu Boden

Spätestens ab der siebten Runde gewann Kovalev aber die Oberhand. Der 36-Jährige kontrollierte nun das Geschehen und trieb Alvarez zurück. Dies war allerdings auch "Canelos" Taktik geschuldet, der versuchte, seinen Kontrahenten in die Falle zu locken.

In der elften Runde war es dann soweit: Alvarez verpasste Kovalev einen knallharten linken Haken gegen den Kopf. Der Russe war daraufhin völlig ohne Deckung und "Canelo" schickte ihn mit einer Rechten zu Boden - das Ende!

Alvarez: "Ein weiterer Schritt in meiner Karriere"

"Das war ein weiterer großer Schritt in meiner Geschichte. Mein Plan war es, geduldig zu bleiben. Vielleicht war ich zwischendurch sogar ein wenig zu geduldig. Aber Kovalev ist eben auch ein großartiger Boxer", sagte "Canelo" nach dem Kampf.

Und Kovalev, der nach einigen Minuten glücklicherweise schon wieder einen ganz ordentlichen Eindruck machte, erklärte: "Canelo ist ein großer Champion. Es war ein enger Kampf, aber ich muss damit leben."

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX