Cookie-Einstellungen
Handball

Handball: Erste Niederlage für DHfK Leipzig - Coronafall bei den Eulen

SID

Der DHfK Leipzig hat in der Handball-Bundesliga seine erste Saisonniederlage kassiert. Am fünften Spieltag unterlag der Tabellenführer Frisch Auf Göppingen in eigener Halle 22:25 (9:12), steht mit 7:3 Punkten aber weiter ganz oben. Am Samstag (20.30 Uhr) kann Rekordmeister THW Kiel (6:2) mit einem Sieg bei der HSG Nordhorn-Lingen vorbeiziehen.

Die Steilvorlage aus Leipzig konnte der Bergische HC (7:3) nicht nutzen. Das Team von Trainer Sebastian Hinze spielte bei der TSV Hannover-Burgdorf 30:30 (17:13) und verpasste die Chance, sich zumindest vorübergehend an Platz eins zu setzen.

In der Mannschaft der Eulen Ludwigshafen gab es vor dem Spiel bei der HBW Balingen-Weilstetten (27:26) einen Coronafall. Drei Profis blieben in häuslicher Quarantäne, die übrigen Spieler standen Trainer Ben Matschke zur Verfügung.

 

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX