Cookie-Einstellungen
Fussball

Deadline Day: Völliger Wahnsinn! Wechsel von Bamba Dieng läuft völlig schief

Von SPOX

Marseille-Stürmer Bamba Dieng hatte mit Leeds United und OGC Nizza gleich zwei mögliche Transferziele. Zum einen Klub wollte er am Ende doch nicht, beim anderen fiel er durch den Medizincheck. Eine Hintertür bleibt für den 22-Jährigen aber doch noch.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge war sich Dieng bereits mit Leeds einig, das zehn Millionen Euro nach Frankreich überweisen wollte. Das Flugzeug auf die Insel stand schon bereit, Dieng hielt sich mit seinem Berater bereits am Flughafen auf. Dann aber trudelte das Angebot von Nizza ein und Dieng vollzog einen Sinneswandel.

Sehr zum Ärger der Leeds-Verantwortlichen entschied sich der Senegalese, der 2021 aus seiner Heimat nach Frankreich wechselte, für einen Verbleib in der Ligue 1 und machte sich auf den Weg zum Medizincheck an der französischen Riviera. Dort fiel der elffache Nationalspieler dann allerdings durch den Medizincheck, sodass vorerst kein Wechsel zustande kam.

Wie allerdings The Athletic ergänzte, erlauben die französischen Wechselregularien aufgrund einer Ausnahmebestimmung eine weitere Verpflichtung pro Team außerhalb des Transferfensters, sollte besagter Spieler bereits zuvor bei einem französischen Team unter Vertrag gestanden haben. Dies wäre bei Dieng, der bis 2024 an Marseille gebunden ist und in der vergangenen Saison zehn Torbeteiligungen in 25 Partien beisteuerte, der Fall.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX