Cookie-Einstellungen
Fussball

Declan Rice will wohl lieber zu Arsenal als zu Chelsea - über 90 Millionen Euro Ablöse?

Von Oliver Maywurm

Chelsea galt lange als aussichtsreichster Kandidat auf einen Transfer von Declan Rice. Doch nun funkt Arsenal den Blues wohl dazwischen.

West Hams Mittelfeldspieler Declan Rice tendiert offenbar dazu, sich im kommenden Sommer dem FC Arsenal anzuschließen. Wie der Guardian berichtet, reizt ihn vor allem die Aussicht auf eine Zusammenarbeit mit Gunners-Trainer Mikel Arteta. Der FC Chelsea, der in der Vergangenheit als Favorit auf die Verpflichtung des WM-Teilnehmers galt, ginge dann leer aus.

Dem Bericht zufolge soll Rice bei Arsenal aktuell das oberste Transferziel sein und man sei zunehmend optimistisch, einen Deal gestemmt zu bekommen.

Der 24-jährige englische Nationalspieler steht bei West Ham noch bis 2024 unter Vertrag, ein Wechsel im nächsten Sommer gilt aber als beinahe sicher. Bereits in den vergangenen Jahren war ein Abschied von den Hammers immer wieder Thema, damals meist mit Chelsea als Top-Kandidat. Bei den Blues hatte Rice einst in der Jugend gespielt, musste den Klub mit 14 jedoch verlassen und schloss sich West Ham an.

Neben Arsenal und Chelsea nennt der Guardian auch Manchester United als Interessent.

Zuletzt hatten noch die Blues ein Transferduell mit Arsenal gewonnen: Mykhaylo Mudryk schien bereits auf dem Weg zum aktuellen Spitzenreiter der Premier League, ging dann aber doch für 100 Millionen Euro zu Chelsea.

West Ham würde laut Guardian gerne rund 114 Millionen Euro für Rice fordern, dürfte angesichts des 2024 auslaufenden Vertrags des gebürtigen Londoners aber dann doch etwas einlenken. So soll man bei den Hammers eine Ablöse in Höhe von umgerechnet gut 90 Millionen Euro als realistisch betrachten.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX