Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München - Hasan Salihamidzic und Julian Nagelsmann finden deutliche Worte nach Niederlage in Augsburg

Von Tim Ursinus

Nach vier Spielen ohne Sieg und der ersten Niederlage der Saison fanden Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Trainer Julian Nagelsmann deutliche Worte.

"Wir haben seit vier Spielen in der Bundesliga nicht gewonnen und nur drei von zwölf Punkten geholt. Da bin ich natürlich ein bisschen beunruhigt", sagte Salihamidzic nach dem 0:1 in Augsburg am Sky-Mikrofon und kritisierte die Einstellung seiner Mannschaft: "So wie wir heute gespielt haben, kann man in der Bundesliga nicht gewinnen." Einen Satz, den er im Verlaufe des Gesprächs sinngemäß gleich mehrfach aussprach.

Zudem habe den Bayern die notwendige "Gier" gefehlt, um erstmals seit dem dritten Spieltag wieder drei Punkte in der Bundesliga einzufahren. "Jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Es zählen nur noch Siege", ergänzte der 45-Jährige.

Laut Salihamidzic habe der deutschen Rekordmeister "brutale Probleme", wenn die Gegner "körperlich spielen und uns sozusagen auf die Socken hauen." Das habe sich schon gegen den FC Barcelona abgezeichnet, der insbesondere in der ersten Hälfte viele Torchancen hatte.

Sowohl Salihamidzic als auch Nagelsmann monierten außerdem die schlechte Chancenverwertung und das Verhalten beim Gegentor. "Es fließen sehr viele Chancen aus dem Stadion", sagte der FCB-Coach und führte aus: "Wir spielen es sehr laissez-faire im letzten Drittel." Im Training würden hingegen deutlich ungefährlichere Situationen zum Torerfolg führen.

Bezüglich des Treffers von Mergim Berisha sagte Nagelsmann: "Wir haben es im Training gesagt, dass wir alles zu Ende verteidigen. Dann kommt ein Standard aus 85 Metern und wir machen nichts."

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX