Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Tauziehen um Jude Bellingham - Erling Haaland als Faktor?

Von Justin Kraft

Jude Bellingham dürfte im kommenden Sommer einer der begehrtesten Spieler auf dem Transfermarkt sein. Während sich Real Madrid große Hoffnungen auf einen Transfer des jungen Engländers macht, könnte Erling Haaland ein entscheidender Faktor für Manchester City sein.

Real Madrid soll laut CBS zuversichtlich sein, Bellingham 2023 für umgerechnet unter 112 Millionen Euro zu verpflichten. Demnach fände der Mittelfeldspieler einen Wechsel in die spanische Hauptstadt durchaus reizvoll. Allerdings gibt es wohl auch aus der Heimat Interesse.

Der FC Liverpool und Manchester City sollen weiterhin im Rennen sein. Gerade Ex-BVB-Kollege Erling Haaland versuche, Bellingham von einer Unterschrift bei den Skyblues zu überzeugen.

Das deckt sich mit den Informationen der Sport Bild, die von regelmäßigem Kontakt zwischen den beiden Spielern berichtet. Der Norweger soll dabei von seinem neuen Umfeld schwärmen. Auch Trainer Pep Guardiola traue Bellingham langfristig die Nachfolge von Kevin de Bruyne zu. Allerdings soll Borussia Dortmund erst ab einer Summe von 120 Millionen Euro bereit sein, sein Top-Talent abzugeben. Sein Vertrag läuft noch bis 2025.

Darüber hinaus sollen Manchester United und der FC Chelsea Interesse haben. Für Bellingham sei es aber essenziell, in der Champions League zu spielen. Real Madrid und der FC Liverpool versprächen sich einen Vorteil dadurch, dass sie bereits viel Zeit in die Rekrutierung des Engländers gesteckt hätten.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX