Cookie-Einstellungen
Fussball

Nationalhymne beim Bundesligaauftakt: Wer sang bislang die deutsche Hymne zum Auftakt?

Von Marko Brkic

Bevor im Deutsche Bank Park zum Bundesliga-Auftakt zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München der Anpfiff ertönt, wird die Nationalhymne gesungen. Von wem? Und wer sang bislang die deutsche Hymne? Hier kriegt Ihr die Antwort.

Die 60. Bundesliga-Spielzeit startet am heutigen Freitag, den 5. August, mit einem Kracher zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München, der Europa-League-Sieger kriegt es also mit dem amtierenden Meister, der zugleich auch Rekordmeister ist, zu tun. Der Anstoß im Deutsche Bank Park in Frankfurt erfolgt um 20.30 Uhr.

Doch bevor der Ball dann endlich zum ersten Mal in der Saison 2022/23 rollt, wird noch die Nationalhymne gesungen - eine Tradition, die bereits seit dem Sommermärchen bei der WM 2006 existiert. Als Inspiration dienten dabei womöglich die USA, wo vor wichtigen Sportereignissen wie beispielsweise einem NBA-Finals-Spiel stets vorher die Hymne gesungen wird.

Nationalhymne beim Bundesligaauftakt: Wer sang bislang die deutsche Hymne zum Auftakt?

Wie in den Vereinigten Staaten übernimmt auch in Deutschland das Singen der Bundeshymne von Event zu Event, im Fall der Bundesliga von Jahr zu Jahr, jemand anderes. In dieser Saison wird die Ehre der Sängerin Carolin Niemczyk zuteil. Niemczyk ist eine Hälfte des Elektro-Pop-Duos Glasperlenspiel, das vor allem für das Lied "Geiles Leben" bekannt ist.

Die 32-Jährige folgt damit auf Michael Schulte, der in der vergangenen Saison die Hymne sang. In den Jahren davor waren es die Musiker Sasha (2020), Nico Santos (2019), Max Mutzke (2018), Namika (2017) und Tim Bendzko (2016), der mit seinem Hit "Nur kurz die Welt retten" heute noch in Radios zu hören ist.

© getty
Michael Schulte sang in der vergangenen Saison vor dem Eröffnungsspiel die Bundeshymne.

SaisonSänger:in
2022/23Carolin Niemczyk
2021/22Michael Schulte
2020/21Sasha
2019/20Nico Santos
2018/19Max Mutzke
2017/18Namika
2016/17Tim Bendzko

Bundesliga 2022/23: Der 1. Spieltag im Überblick

Neben dem Spektakel bei der Eröffnung zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern hat der 1. Spieltag and diesem Wochenende einige weitere Kracher zu bieten. Morgen stehen sich nämlich die beiden Hauptstadtklubs Union Berlin und Hertha BSC im ersten Derby der Saison gegenüber.

Auch Borussia Dortmund gegen Bayer Leverkusen verspricht ein Spektakel zu werden, die beiden Champions-League-Klubs treffen morgen im Abendspiel aufeinander. Aufsteiger FC Schalke 04 kehrt zudem am Sonntag mit einem Duell gegen den 1. FC Köln in den Bundesliga-Spielbetrieb zurück.

TerminAnpfiffHeimteamAuswärtsteam
05.08.20:30 UhrEintracht FrankfurtBayern München
06.08.15.30 UhrUnion BerlinHertha BSC
06.08.15.30 UhrM'gladbachTSG Hoffenheim
06.08.15.30 UhrVfL WolfsburgWerder Bremen
06.08.15.30 UhrVfL BochumMainz 05
06.08.15.30 UhrFC AugsburgSC Freiburg
06.08.18.30 UhrBorussia DortmundBayer Leverkusen
07.08.15.30 UhrVfB StuttgartRB Leipzig
07.08.17.30 Uhr1. FC KölnSchalke 04

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX