D. Novak
C. Garin
Beendet
Spielzeit: 01:46 h
01.02.2019 | Davis Cup | 1. Runde
D. Novak
C. Garin
 
 
1.
2.
3.
6
6
0
4
4
0
Kommentar
Ergebnisse
Weltrangliste
Spielerprofile
Highlights
Aktualisieren
 
Ende
Alles offen also, bevor es morgen mit dem Doppel weitergeht - ab 13:00 Uhr natürlich live bei uns. Es treffen Marach und Melzer auf Podlipnik-Castillo und Peralta. Wir bedanken uns für Ihr Interesse bis hierhin und hoffen, Sie morgen wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin einen schönen Abend.
 
Fazit
Das war sehr unterhaltsames Tennis! Beide Spieler kämpften über zwei Sätze bis zum Umfallen (Garin nahm das wörtlicher und lag einige Male auf dem roten Boden), gaben sich nie auf und zeigten teilweise wunderbare Schläge. Novak verzeichnete jeweils doppelt so viele Winner und Unforced Erorrs als sein Gegner, schaffte aber zweimal zum optimalen Zeitpunkt das Break.
6:4, 6:4
Der dritte Matchball passt! Garin geht zu früh auf alles und setzt die Rückhand mit kleinem Winkel ins Netz.
 
6:4, 5:4
Was für ein herausragender Ballwechsel! Novak kommt wieder ganz stark rein und scheucht den Chilenen hin und her - Garin fällt dann auch noch hin und winkt schon ab, hat aber großes Glück, dass Novak seinen leichten Winner auf die Netzkante setzt. So kommt Garin noch hin, kämpft sich zurück und verwertet schließlich einen schönen Vorhandwinner. Einstand!
 
6:4, 5:4
Das ist der identische Verlauf wie vorhin! Wieder ein super Return, Garin schlägt die Vorhand weit hinter die Grundlinie. Zwei Matchbälle.
 
6:4, 5:4
Läuft es wieder genau so wie im ersten Satz? Guter Return von Novak, Garin bleibt im Netz hängen!
 
6:4, 5:4
Das dauerte nur knapp zwei Minuten. Spiel Österreich, 5:4. Die gleiche Situation wie vorhin.
 
6:4, 4:4
Novak hat jedenfalls keine Lust auf einen derartigen Marathon und marschiert über die Rückhand zum 40:0.
 
6:4, 4:4
Nach fast einer Viertelstunde und gerade einmal mit dem zweiten Spielball hält der Chilene hier seinen Aufschlag. Das kann für Österreich ganz teuer werden.
 
6:4, 4:3
Dieses Spiel nimmt kein Ende! Garin wehrt ab, Novaks Return sichert ihm den nächsten Breakball, Garin wehrt wieder ab. Das Spiel dauert inzwischen über zwölf Minuten.
 
6:4, 4:3
Was ist denn hier los? Garin wehrt mit dem Aufschlag auch Nummer fünf ab, verursacht aber mit einem Rückhandfehler gleich Breakball sechs.
 
6:4, 4:3
Endlich sitzt der Lob! Garin antwortet auf den kurzen cross mit einem Longline, aber Novak ist da und chippt die Kugel über den Chilenen hinweg.
 
6:4, 4:3
Auch der will nicht! Das ist eine optimale Gelgenheit für einen Longline-Winner, aber der Filzball geht Millimeter zu weit.
 
6:4, 4:3
Garin wehrt auch den dritten Breakball ab, dann hat Novak bei einem weiteren schwachen Passierball Glück. Breakball vier!
 
6:4, 4:3
Vorteil Österreich! Das war eine krachende Vorhand, die Novak da auf die Linie setzt - und Garin ist sich sicher, dass sie aus war. Der Schiedsrichter gibt den Ball gut, Garin zeigt auf einen anderen Abdruck. Da muss sich einer von beiden täuschen.
 
6:4, 4:3
Novak setzt eine Rückhand ins Netz und hat damit beide Breakchancen vergeben. Einstand.
 
6:4, 4:3
Österreich auf dem Weg zu Breakbällen! Novak kommt wieder in die Rallye, indem er Garins Rückhand anspielt, und macht schließlich mit der eigenen Rückhand den Punkt zum 15:40.
 
6:4, 4:3
Erst ein tolles Rückhandduell, das Novak mit Slice und folgendem Winner für sich entscheidet, und dann etwas Glück beim Netzroller. Gehört dazu, 0:30 - Österreich auf dem Weg zu Breakbällen?
 
6:4, 4:3
Da muss Novak seine Freude rauslassen, er treibt Garin tief in die Vorhandecke und erzwingt einen Fehler. 4:3.
 
6:4, 3:3
Novak macht seinen Rückhandfehler mit einem Smash wieder wett - 30:30.
 
6:4, 3:3
Das war wohl der längste Ballwechsel der Partie, Garin zieht plötzlich das Tempo an und gewinnt den Punkt mit einem Halbvolley vom Netz.
 
6:4, 3:3
Bitter! Garin rutscht bei der Vorhand aus und trifft sie nur halb, bereitet so den nächsten Novak-Winner mit der Vorhand vor - und damit das Break.
 
6:4, 2:3
Der nächste Doppelfehler des Chilenen, zwei Breakbälle für Novak!
 
6:4, 2:3
Novak umläuft den Ball und setzt seinen 15. Vorhandwinner ins gegnerische Feld - 15:30.
 
6:4, 2:3
Der nächste Service führt aber dann zum 2:3.
 
6:4, 1:3
Ein sehr guter flacher Slice von Garin, der Novak zum Fehler zwingt und ihm einen der beiden Spielbälle abnimmt.
 
6:4, 1:3
Die Stops wollen beim Österreicher einfach nicht, Garin ist wieder dran und kann wieder auch den Lob abwehren. Dieses Mal spielentscheidend.
 
6:4, 1:2
Dann hat der Österreicher sogar einen Breakball, kann aber den folgenden Aufschlag nicht returnieren.
 
6:4, 1:2
Novak returniert sich aber in den Einstand.
 
6:4, 1:2
Jetzt funktioniert Garins Rückhand mal, toller Longline für einen Spielball.
 
6:4, 1:2
Jeweils einmal lang die Linie runter, 15 beide.
 
6:4, 1:2
Vier Garin-Aufschläge hintereinander berühren die Netzkante. Der fünfte Versuch ist immer noch der erste Aufschlag.
 
6:4, 0:2
Zwei Volleys zum Vorteil und dann ein leichter Punkt zum 1:2.
 
6:4, 0:2
Bärenstarker Longline von Novak, der Garin auf dem falschen Fuß erwischt. Wieder liegt der Chilene am Boden und hat keine Chance.
 
6:4, 0:2
Der Chilene ist jetzt deutlich besser drin und fährt direkt wieder ein 0:30 ein.
 
6:4, 0:2
Garin bestätigt das Break und erhöht auf 0:2.
 
6:4, 0:1
Fantastisch! Die beiden Spielen sich den Filzball quasi waagerecht am Netz hin und her, Garin geht wieder tief und kann dann den zu flachen Lob des Österreichers zum Punkgewinn schmettern.
 
6:4, 0:1
Schöner Inside-In des Österrichers, der auf Einstand stellt.
 
6:4, 0:1
Novak reagiert gelassen auf das Break, spielt locker weiter und profitiert hier mal wieder von Garins Rückhand - 30 beide.
 
6:4, 0:1
Dann aber doch das Break, Novak jagt eine Vorhand unbedrängt ins Netz.
 
6:4, 0:0
Der Slice war besser. Zweites Deuce!
 
6:4, 0:0
Novak wehrt den einen ab, muss aber nach einem schlechten Rückhand-Slice noch einen zweiten verteidigen.
 
6:4, 0:0
Rahmentreffer Novak, Breakball Garin!
 
6:4, 0:0
Garin kämpft sich zum 30:30, möchte hier gleich ein Zeichen setzen.
 
6:4, 0:0
Novak serviert, weiter geht's!
6:4
Der erste sitzt! Mal ein Grundlinienduell auf der Vorhand, das Novak mit einem herrlichen Winkel für sich entscheidet - und damit den Satz holt!
 
5:4
Zwei Break- und Satzbälle für Novak! Der Chilene ist sauer auf das Netz.
 
5:4
Garin riecht den Lob, eilt rechtzeitig zurück und schmettert den Ball dennoch technisch anspruchsvoll zum 15:30 zurück.
 
5:4
Böser Vorhandfehler des Chilenen - 0:30.
 
5:4
Das war wichtig, Novak übersteht den Break-Versuch und stellt auf 5:4.
 
4:4
Starke Vorhand von Novak, die kann Garin auch mit dem Becker-Hecht nicht abwehren. Das ist übrigens auf Sand nicht so angenehm, wie auch der Chilene jetzt feststellt.
 
4:4
Was für ein Ballwechsel! Fantastische Defense von Garin, der alles, was Novak anbietet, returnieren kann. Am Ende lässt Novak eine Vorhand passieren - die hat aber so viel Top-Spin, dass sie noch hinten auf die Grundlinie fällt. Breakball!
 
4:4
Und dann steht es doch wieder Ausgleich im ersten Satz.
 
4:3
Erster Einwand des Stuhlschiedsrichters, der Novaks Ball aus gibt - Spielball Garin.
 
4:3
Sehr schöne Rallye und ein nahezu optimaler Winkel von Novak, der den Ball danach nur noch locker über das Netz legen muss - 15:30.
 
4:3
Nur noch 4:3.! Garin wird aggressiver, Novak gelingt wieder kein guter Stop - dieser fliegt ihm wieder um die Ohren.
 
4:2
Plötzlich der chilenische Breakball, da Novak eine Vorhand deutlich ins Aus platziert.
 
4:2
Beim zweiten Novak-Vorteil der nächste zu kurze Drop des Österreichers. Deuce drei!
 
4:2
Mit einer Energieleistung kommt Garin ins zweite Deuce.
 
4:2
Es geht mal wieder über Einstand, den Novak mit einer harten Rückhand longline für sich entscheidet.
 
4:2
In der Tat! 30 beide nach einer schwachen Garin-Rückhand. Da hat der Chilene Probleme.
 
4:2
Ein fixes 0:30 hatten wir bei Aufschlag Novak bereits. Kommt der Österreicher wieder zurück?
 
4:1
Novak schnappt sich einen Stop und will seinerseits mit einem solchen antworten, hat aber einen Hauch zu wenig Zug hinter dem Schlag - Spielbälle für Garin.
 
4:1
Tolle Kombination von Novak, der am Ende longline mit der Vorhand den Punkt einfährt.
 
3:1
Novak bearbeitet kontinuierlich die Rückhand des Chilenen und hat teilweise sehr gute Winkel dabei.
 
3:1
Nächster Rahmentreffer vom Chilenen - 30:15.
 
3:1
Das Break für Novak, der viermal hintereinander das Tempo anziehen kann und das Spiel gegen den Aufschlag zu Null einfährt!
 
2:1
Drei Breakbälle für Team Österreich! Novak entscheidet das Rückhandduell auf der Grundlinie für sich, weil Garin am Ende eine solche verreißt.
 
2:1
Unforced Error Garin, 0:30 pro Novak!
 
2:1
Novak muss noch über den Einstand, schnappt sich aber mit einer schönen Rückhand longline das Spiel.
 
1:1
Drei wichtige Punkte in Folge für Novak, der sich dann doch den ersten Spielball sichert.
 
1:1
Sehr schicker Rettungsschlag hinter dem Rücken von Novak, Garin steht aber am Netz und macht volley den Punkt. Es steht auch schon 0:30.
 
1:1
Starker zweiter Aufschlag von Garin, der sofort einen Fehler mit dem Return erzwingt.
 
1:0
Aber zwei Fehler des Chilenen führen zum zum 30 beide.
 
1:0
Zwei ordentliche Aufschläge führen Garin zum 30:0.
 
1:0
Aber der Österreicher hält den Service.
 
0:0
Nach dem Vorteil muss Novak allerdings auch noch über das zweite Deuce.
 
0:0
Nach einer längeren Rallye landet Garins Rückhand ohne Druck im Netz.
 
0:0
Eine Breakchance früh im Spiel für Chile nach einem leichten Rückhandfehler.
 
0:0
Garin nutzt den schwachen Novak-Drop mit einem Winner longline zum 15:30.
 
0:0
Novak serviert zuerst, los geht's!
 
vor Beginn
Wir sind beim Einschlagen angekommen. Fünf Minuten noch.
 
vor Beginn
Kurz zum direkten Vergleich: Es ist das erste Match zwischen Novak und Garin. Novak (ATP 154) wartet seit dem 9. November auf einen Sieg, Nummer 95 Garin schied zuletzt bei den Australian Open in Runde eins aus.
 
vor Beginn
Dementsprechend dürfte es nicht mehr lange dauern, bis Novak und Garin hier auflaufen.
 
vor Beginn
Thiems Ersatz, Jurij Rodionov, hat soeben bei seinem Davis-Cup-Debüt gegen Nicolas Jarry verloren - denkbar knapp mit 5:7 und 5:7.
 
vor Beginn
Team Österreich muss heuer auf seinen Topstar verzichten. Dominic Thiem ist nach seiner Aufgabe bei den Australian Open noch nicht wieder fit. "Man muss es so akzeptieren wie es ist. Natürlich bin ich nicht glücklich drüber, und ich denke mir, warum gerade jetzt?", sagte Kapitän Stefan Koubek gegenüber der "Austria Presse Agentur".
 
vor Beginn
Ebenfalls neu: Die "rubber" werden auf zwei Gewinnsätze verkürzt.
 
vor Beginn
Zum Gesamtsieg in der Paarung ("tie") benötigt ein Team Siege in drei einzelnen Matches, es sind also insgesamt fünf dieser "rubber" angesetzt. Anders als noch im letzten Jahr wird nur noch am Freitag und am Samstag gespielt.
 
vor Beginn
Sollten die Österreicher verlieren, geht es im September gegen den Abstieg. Die Auslosung dafür findet am kommenden Mittwoch in London statt - das Finalturnier wird übrigens am 14. Februar in Madrid gelost.
 
vor Beginn
Gewinnen die ÖTV-Herren das Duell mit Chile, dürfen sie Ende November beim neu geschaffenen Finalturnier mit 18 Nationen in sechs Dreiergruppen in Madrid antreten.
 
vor Beginn
Zum ersten Mal seit sechs Jahren ist Österreich wieder in der Weltgruppe des Davis Cup dabei. In der Qualifikation geht es heute und morgen um Playoffs oder Abstieg.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen zum Davis-Cup-Match zwischen Österreich und Chile. Im zweiten Einzel trifft Dennis Novak auf Christian Garin.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX