Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Pacers-Guard Edmond Sumner zieht sich Achillessehnenriss zu - auch T.J. Warren fällt weiter aus

Von Philipp Jakob

Die Indiana Pacers werden lange auf Edmond Sumner verzichten müssen. Der Guard zog sich bei einem Workout am Donnerstag einen Achillessehnenriss zu. Das teilte das Team via Twitter mit. Auch T.J. Warren fehlt weiterhin.

Die Pacers gaben an, dass Sumner auf unbestimmte Zeit ausfällt. Normalerweise nimmt der Heilungsprozess und die Reha bei einem Achillessehnenriss aber bis zu zwölf Monate in Anspruch. Der 25-Jährige wird daher wohl die komplette Saison 2021/22 verpassen.

Sumner kam 2017 als Zweitrundenpick in die Liga, vergangene Saison zauberte er das beste Jahr seiner Karriere aufs Parkett. In 53 Einsätzen (24 als Starter) legte er im Schnitt in 16,2 Minuten 7,5 Punkte bei 52,5 Prozent aus dem Feld und knapp 40 Prozent von Downtown auf.

Der Ausfall von Sumner, der bereits einen Großteil seiner Rookie-Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasst hatte, ist ein weiterer Schlag für die Pacers. Am Dienstag teilte das Team mit, dass die Heilung von T.J. Warrens Stressfraktur im linken Fuß nicht so schnell voranschreite, wie ursprünglich angenommen.

Warren, der Breakout-Star der Pacers in der Bubble 2020, absolvierte in der vergangenen Spielzeit nur vier Spiele. Nun muss Indiana weiterhin auf unbestimmte Zeit auf den Forward verzichten. Wann der neue Head Coach Rick Carlisle wieder auf Warren zurückgreifen kann, ist unklar.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX