Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Frenkie de Jong darf Klub angeblich verlassen

Von Andreas Pfeffer

Wie die spanische AS berichtet, soll der FC Barcelona eine Entscheidung in der Personalie Frenkie de Jong getroffen haben: Demnach planen die Katalanen, den Niederländer zu verkaufen.

An dem 24 Jahre alten Nationalspieler sollen mehrere europäische Top-Klubs interessiert sein - darunter auch der FC Bayern München und Juventus Turin. Die Preisvorstellung des FC Barcelona könnte jedoch ein Problem für die Interessenten darstellen. Barca hofft laut dem Bericht auf eine Ablösesumme in Höhe von 70 Millionen Euro.

De Jong wechselte 2019 von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona, für den er seitdem in 137 Spielen 13 Tore und 17 Assists beisteuerte. Den endgültigen Durchbruch im stark besetzten Barca-Mittelfeld schaffte er aber nicht.

Barcelona-Trainer Xavi hatte in den vergangenen Wochen immer wieder gesagt, dass de Jong bei seiner Zukunftsplanung eine wichtige Rolle spielt. Jetzt deutet dem Bericht zufolge aber vieles darauf hin, dass de Jong den Verein weit vor Ablauf seines bis 2026 gültigen Vertrags verlässt.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX