Fussball

Primera Division: FC Barcelona verpatzt Clasico-Generalproble gegen Real Sociedad

Von SID/SPOX

Der spanische Meister FC Barcelona muss in der Primera Division um die Tabellenspitze bangen. Die Katalanen kamen im Spitzenspiel beim viertplatzierten Verfolger Real Sociedad San Sebastian nach sieben Pflichtspielsiegen in Folge nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus.

Sichert Euch jetzt den kostenfreien Probemonat von DAZN und seht Spiele der Primera Division live in voller Länge.

Damit kann Rekordchampion Real Madrid am Sonntag (ab 21 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN) durch einen Erfolg beim FC Valencia am Team des deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre ter Stegen auf Platz eins vorbeiziehen.

Zwar brachten Antoine Griezmann (38.) und Luis Suarez (49.) Barcelona nach dem Rückstand durch Mikel Oyarzabal , der einen fragwürdigen Foulelfmeter sicher verwandelte (12.), scheinbar auf Kurs. Doch der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Alexander Isak (62.) sicherte den mutig agierenden Gastgebern noch einen Punkt.

Ter Stegen sah in dieser Situation alles andere als gut aus, weil er die abgefälschte Hereingabe von Nacho Monreal direkt vor die Füße von Isak abwehrte. Der 20 Jahre alte Schwede musste nur noch einschieben.

"Es war ein schwieriges, umkämpftes Spiel mit vielen Chancen. Wir hätten noch das dritte Tor machen können, Real Sociedad aber auch", sagte Barca-Torschütze Griezmann nach dem Duell mit seinem Ex-Klub. "Jetzt müssen wir den Clasico gewinnen. Wir freuen uns auf dieses Spiel vor unserem Publikum."

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX