Cookie-Einstellungen
Fussball

Tottenham: Jose Mourinho will angeblich Marouane Fellaini zu den Spurs holen

Von SPOX

Tottenham-Trainer Jose Mourinho plant angeblich, seinen früheren Schützling Marouane Fellaini aus China zurück in die Premier League zu holen. Das berichtet die belgische Zeitung La Derniere Heure.

Demnach soll Mourinho den 32-jährigen Mittelfeldspieler bereits persönlich kontaktiert und mit ihm über einen möglichen Transfer im Januar gesprochen haben. Fellaini war Anfang des Jahres von Manchester United zum chinesischen Erstligisten Shandong Luneng gewechselt, wo er noch bis Ende 2021 unter Vertrag steht.

Jose Mourinho und Marouane Fellaini arbeiteten bei United zusammen

Mourinho und Fellaini hatten bei United zweieinhalb Jahre zusammengearbeitet. Der ehemalige belgische Nationalspieler absolvierte für die Red Devils von 2013 bis Anfang 2019 insgesamt 177 Pflichtspiele (22 Tore). Bei Shandong Luneng ist Fellaini einer der Schlüsselspieler, in bislang 34 Einsätzen für die Chinesen gelangen ihm zwölf Tore.

Mourinho hatte bei den Spurs Ende November vom entlassenen Mauricio Pochettino übernommen und in fünf Partien bisher vier Siege gefeiert. Der Portugiese sucht dem Bericht von La Derniere Heure zufolge für die Rückrunde noch nach einem Spielertyp wie Fellaini für seine Mittelfeldzentrale.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX