E. Svitolina
S. Halep
Beendet
Spielzeit: 01:13 h
11.07.2019 | Wimbledon | Halbfinale
E. Svitolina
S. Halep
 
 
1.
2.
3.
1
3
0
6
6
0
Kommentar
Ergebnisse
Weltrangliste
Spielerprofile
Highlights
Aktualisieren
 
Ende
Das weitere Geschehen können Sie natürlich live bei uns verfolgen, wenn Sie mögen. Ansonsten bedanken wir uns für Ihr Interesse. Goodbye!
 
Ausblick
Simona Halep steht also zum ersten Mal im Finale von Wimbledon und trifft dort auf Serena Williams oder Barbora Strycova. Diese Partie beginnt in wenigen Minuten auf dem Centre Court,
 
Fazit
Nach anfänglichen Schwierigkeiten steigerte sich Simona Halep schnell, war schließlich in allen Belangen besser als ihre Gegnerin und gewinnt hochverdient nach zwei kurzen Sätzen. Svitolina blieb lange Zeit zu passiv und hatte neben ihrem Grundlinienspiel keinen Plan B, brachte zudem zum Ende hin keinerlei Returnspiel mehr zustande.
1:6, 3:6
Halep greift mit der Rückhand an, setzt den Ball optimal cross in die Ecke und ermöglicht Svitolina keine Chance auf einen erfolgreichen Return.
 
1:6, 3:5
Das wiederum muss das Match sein: Halep hat den Ballwechsel im Griff und jagt die Ukrainerin über das Feld, bekommt den Sack aber nicht zu und setzt schließlich eine Vorhand ins Netz.
 
1:6, 3:5
Matchbälle Halep! Svitolina unterläuft ein böser Fehler beim Volley, das muss eigentlich ein Winner sein.
 
1:6, 3:5
Kein guter Angriff von Svitolina, die nochmal etwas verändern möchte. Haleps Passierball führt zum 15:30.
 
1:6, 3:5
Svitolina serviert gegen den Matchverlust, startet dabei nach Haleps Dropshot mit 0:15.
 
1:6, 3:5
Das erste Ass von Simona Halep führt zum 3:5.
 
1:6, 3:4
Svitolina holt sich mal den ersten Punkt gegen den Aufschlag, Halep dreht das Ergebnis aber durch ihre Rückhand.
 
1:6, 3:4
Und da ist das Break für die Rumänin, die sich den Vorteil in diesem knappen Satz sichert.
 
1:6, 3:3
Halep glückt mal eine Challenge, die Wiederholung des Punktes schnappt sie sich dann mit der Vorhand longline.
 
1:6, 3:3
Svitolina startet jetzt mal mit 0:30 in ihr Servicegame ...
 
1:6, 3:3
Halep hält ihr Spiel mal wieder zu Null. Gegen den Aufschlag findet Svitolina aktuell keine Mittel.
 
1:6, 3:2
Erstmals ist die Netzkante pro Svitolina: Da hat die Ukrainerin ordentlich Glück bei einem missratenen Smash. Haleps Longline-Vorhand landet kurz darauf im Korridor und so bleibt alles in der Reihe.
 
1:6, 2:2
Nach langer Zeit mal wieder ein Einstand. Halep beantwortet erst einen Stopp mit einem Gegenstopp, danach stellt sie mit der Vorhand cross auf Deuce.
 
1:6, 2:2
Da ist mal wieder so ein Punkt gegen den Aufschlag, aber auch Halep macht mal wieder einen vermeidbaren Fehler zum 15 beide.
 
1:6, 2:2
Die fröhlichen zu-Null-Spiele gehen weiter. Svitolina unterlaufen drei Unforced Errors.
 
1:6, 2:1
Einige freie Punkte auch für Svitolina, die ihrerseits zu Null das Spiel holt. Das ist ein völlig anderer Einstieg als in den ersten Satz.
 
1:6, 1:1
Bei Halep kommt der erste Aufschlag zu Beginn des zweiten Satzes, sie hält ihren Aufschlag zu Null.
 
1:6, 1:0
Halep hat deutlich mehr Unforced Errors geschlagen, Nummer 14 führt zum Spielgewinn für Svitolina und damit zur ersten Führung der Ukrainerin.
 
1:6, 0:0
Das sieht schon mal gut aus, Svitolina spielt eine Aufschlag-Stopp-Kombination und holt sich zwei Spielbälle.
 
2. Satz
Elina Svitolina eröffnet den zweiten Satz.
 
Zwischenfazit
Nach dem fast halbstündigen Abtasten in den ersten drei Spielen legte Simona Halep ordentlich zu, traute sich mehr und überrumpelte die lange zu passiv spielende Svitolina. Spannend wird, ob die Ukrainerin den Schwung aus dem letzten Aufschlagspiel mitnehmen und wieder besser dagegenhalten kann.
1:6
Der Satz geht an Halep! Endlich gelingt ihr mal ein guter erster Aufschlag beim Vorteil, beim Return kann die Rumänin die Rückhand umlaufen und den Satz mit einem Vorhandwinner inside-in beenden.
 
1:5
Das erinnert jetzt wieder an den Satzanfang, wie sich die beiden die Spielbälle zuschieben. Svitolina vergibt einen Breakball, Halep im Gegenzug allerdings auch schon den fünften Satzball.
 
1:5
Mit dem Rücken zur Wand beweist Svitolina allerdings doch, dass sie mutig spielen und Druck ausüben kann. Dass Haleps Stopp dank der Netzkante ein Winner zum dritten Satzball wird, ist wohl eher Pech.
 
1:5
Über Einstand muss es dann doch mal wieder gehen, der Vorteil und damit der zweite Satzball landet allerdings wieder bei Halep.
 
1:5
Einmal longline und einmal cross kontert Halep mit zwei Winnern ihrerseits, holt sich so Spiel- und Satzball.
 
1:5
Svitolina antwortet erst mal mit zwei schönen Winnern auf der Rückhand. 15:30.
 
1:5
Es scheint dann doch so, als würde es deutlich werden. Halep macht mit der Rückhand Druck und setzt schließlich einen Vorhandwinner zum dritten Break auf den Rasen.
 
1:4
Svitolina versucht es endlich mal mit einem Stopp, den sieht Halep aber kommen und schmettert sich auf 0:30. Sie ist jetzt gut im Match.
 
1:4
Dann führt ein freier Punkt aus dem ersten Aufschlag zum 1:4. Halep bestätigt erstmals ihr Break.
 
1:3
Halep taucht jetzt sogar zweimal in der Nähe der T-Linie auf, setzt einen leichten möglichen Winner deutlich ins Aus, den zweiten aber mit mehr Gefühl zum 40:15 ins Feld.
 
1:3
Halep hat ihren ersten Aufschlag entdeckt, stellt mit zwei leichten Punkten auf 30:0. Bei zweitem Aufschlag hat sie insgesamt erst zwei Punkte gemacht.
 
1:3
Und da ist das dritte Break im vierten Spiel, Svitolina setzt eine vermeintlich leichte Vorhand ins Netz.
 
1:2
Einen bekommt die Rumänin. Ein Stopp lockt Svitolina ans Netz, wo Halep sie regelrecht abschießt.
 
1:2
Halep übernimmt mit ihrer Vorhand die Kontrolle über die Rallye und schielt bei 15:30 auf die nächste Breakchance.
 
1:2
Das war absolut nicht zu erwarten, Svitolina nimmt der Rumänin den Aufschlag zu Null ab.
 
0:2
Aggressive Returns von Svitolina und ein leichter Vorhandfehler von Halep bescheren der Ukrainerin drei Chancen zum Re-Break!
 
0:2
Svitolinas Rückhand cross landet knapp im Aus, Halep gelingt also das frühe Break.
 
0:1
Wir stellen uns mal auf einen langen Nachmittag ein. Wieder geht es über den fünften Einstand, auch das zweite Aufschlagspiel ist jetzt schon neun Minuten lang.
 
0:1
Auch Haleps zweite Challenge ist nicht erfolgreich, Svitolinas Ass steht. Den Spielball wehrt Halep aber mit der Rückhand longline ab.
 
0:1
Ein Return ins Netz bedeutet Einstand, auch die zweite Breakchance gibt Halep durch einen Schlag ins Netz ab.
 
0:1
Haleps erste Challenge bringt nicht den ersehnten Erfolg, dafür aber der folgende Return: Breakball!
 
0:1
Herrlicher Winkel bei Haleps Return, da hat die Ukrainerin keine Antwort drauf. 15:30.
 
0:1
Nach fast zehn Minuten ist das erste Spiel durch. Halep lockt Svitolina per Stopp nach vorne und spielt dann einen lockeren Rückhand-Passierball.
 
0:0
Das bewegt sich gerade zwischen Genie und Wahnsinn bei Simona Halep, die mit ihrem zweiten Doppelfehler den dritten Breakball ermöglicht, dann aber mit einer harten Vorhand longline auf die Linie wieder auf Einstand stellt.
 
0:0
Das ist eine tolle Rückhand cross, mit der Halep den Breakball abwehrt. Mit einem klugen Stopp holt sie sich den Vorteil, kann den aber nicht nutzen - viertes Deuce.
 
0:0
Erst wehrt Halep einen Breakballe mit der Rückhand longline ab, dann landet die Vorhand longline aber knapp im Korridor - wieder Breakball Svitolina.
 
0:0
Die Rumänin muss allerdings über Einstand und gibt wegen eines Doppelfehlers die erste Breakchance her.
 
0:0
An die Grundlinienduelle werden wir uns gewöhnen müssen, schon jetzt geht der Ballwechsel über 23 Schläge. Am Ende gute Länge von Halep, die den Fehler forciert und zwei mögliche Breakbälle verhindert - 30:30.
 
1. Satz
Halep muss direkt über den zweiten Aufschlag, setzt zum Abschluss der Rallye eine Rückhand ins Aus.
 
Einschlagen
Die beiden Spielerinnen sind jetzt auf dem Centre Court und schlagen sich noch fünf Minuten lang ein, bevor Simona Halep zuerst servieren wird.
 
H2H
Im direkten Vergleich liegt Svitolina aktuell mit 4:3 vorn, das achte Duell wird allerdings das erste auf Rasen sein - was, ebenso wie ihre Erfahrung, eher für Halep sprechen dürfte. Das letzte Match im Februar in Doha ging nach drei Sätzen und über zwei Stunden an die höher gelistete Rumänin.
 
Svitolina bei Grand Slams
Für die 24-jährige Svitolina ist dieses Halbfinale das beste Abschneiden bei einem Grand Slam in ihrer achtjährigen Laufbahn. Bei den Australian Open und Roland Garros erreichte sie jeweils zweimal das Viertelfinale, in Wimbledon war allerdings spätestens im Achtelfinale Schluss - bisher.
 
Halep in Wimbledon
Halep könnte mit einem Sieg ihr erstes Wimbledon-Finale erreichen. Zuvor war ihr erst einmal der Sprung ins Halbfinale gelungen, 2014 verlor sie dieses allerdings an Nummer 3 gesetzt gegen Eugenie Bouchard (CAN/13). Es wäre insgesamt ihr fünftes Grand-Slam-Finale.
 
Haleps Weg
Simona Halep gab nur in der zweiten Runde gegen ihre Landsmännin Mihaela Buzarnescu einen Satz ab. Gegen Shuai Zhang im Viertelfinale musste Halep vier Breakbälle zum 1:5 verteidigen, kämpfte sich allerdings zurück und siegte anschließend in ihrem einzigen Tie Break des Turniers.
 
Svitolinas Weg
Elina Svitolina marschierte bisher mit zwei Satzverlusten durch das Turnier: In der 3. Runde gab sie den zweiten Satz gegen Maria Sakkari (GRE/31) im Tie Break ab, zwei Tage zuvor lag sie gegen Margarita Gasparyan sogar nach Sätzen hinten - bei Satzball Svitolina beim Stand von 6:5 musste die Russin allerdings aufgeben.
 
Teilnehmerfeld
Die beiden übrigen Top-Ten-Spielerinnen Halep und Svitolina treffen heute aufeinander. In der oberen Turnierhälfte trifft die ungesetzte Barbora Strycova (CZE) auf Serena Williams (USA/11), die allerdings natürlich nur auf dem Papier nicht zu den zehn Besten gehört.
 
Halbfinale
Das WTA-Turnier von Wimbledon neigt sich dem Ende entgegen: Nur noch vier Spielerinnen kämpfen auf dem heiligen Rasen um den begehrten "Venus Rosewater Dish", den die Siegerin des Finals am Samstag in die Höhe strecken darf.
 
vor Beginn
Herzlich willkommen zum Grand-Slam-Turnier von Wimbledon zur Halbfinalpartie zwischen Elina Svitolina und Simona Halep.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX