BEENDET
84:83
 
 
BEENDET
83:78
OT
 
 
BEENDET
93:81
 
 
BEENDET
83:57
 
 
BEENDET
82:110
 
 
BEENDET
106:75
 
 
BEENDET
102:88
 
 
BEENDET
83:90
 
 
Oldenburg
BEENDET83:90
München
(29:13, 17:24, 15:25, 22:28)
Kommentar
Kader
Ergebnisse
Tabelle
Highlights
Aktualisieren
 
  
Das war's aus Oldenburg. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Sonntagabend und bis zum nächsten Mal!
 
  
Beide Teams sind im Laufe der Woche im Europapokal gefordert: Oldenburg empfängt am Mittwoch Unicaja Malaga im Eurocup, am Donnerstag spielen die Bayern in der Euroleague gegen BK Khimki.
 
  
Oldenburg startete stark und und führte nach einem Viertel mit 29:13. Dann kamen die Bayern aber ins Spiel, lagen am Ende des 3. Viertels wieder mit einem Punkt vorn und gewannen am Ende klar, auch dank einem Koponen, der im letzten Viertel Feuer fing.
4. Viertel 00:00
Blakes versenkt noch einen Dreier, aber das bringt nichts mehr. Der amtierende Meister gewinnt mit 90:83.
 
4. Viertel 00:16
Lucic wird gefoult und geht an die Freiwurflinie. Er versenkt einen. 80:90.
 
4. Viertel 00:30
Barthel zieht an Boothe vorbei und markiert simple zwei Punkte. Boothe holt dann seinen eigenen Offensivrebound und bringt seine Team noch mal neun Punkte ran.
4. Viertel 01:21
Gutes Zusammenspiel zwischen Mahalbasic und Blakes und der Amerikaner kann frei einlegen. Bayern nimmt beim Stand von 78:87 eine Auszeit.
 
4. Viertel 01:52
Koponen wird gefoult und bekommt zwei Freiwürfe. Er macht sie beide rein. Das Spiel scheint durch zu sein, die Bayern führen mit 13 Punkten.
 
4. Viertel 02:41
Koponen hat eine Hand im Gesicht, trotzdem ist sein Dreier drin. Im Gegenzug zieht Amaize von rechts zum Korb und macht zwei Punkte. Aber dann steht Koponen wieder in der Ecke frei und schon steht es 85:74 für den FCB.
4. Viertel 03:55
Boothe macht wieder zwei Punkte aus dem Low Post und Radonjic nimmt eine Auszeit. 72:79.
4. Viertel 04:11
Mahalbasic mit einem schönen Pass zu Amaize, der beim Korbleger gefoult wird. Einer der zwei Freiwürfe sitzt. Barthels Dreier ist dann zu lang. King begeht beim Rebound sein 5. Foul und muss das Feld verlassen.
4. Viertel 04:59
Koponen steht frei in der Ecke und das bedeutet drei weitere Punkte für den FCB. Blakes will mit einem schwierigen Korbleger antworten, doch er verlegt ihn. Dann haut Koponen den nächsten Wurf von Downtown rein und es steht 79:69 für die Bayern. Auszeit Oldenburg.
 
4. Viertel 05:52
Boothe setzt sich gegen King am Lowpost durch und versnekt einen Floater. Barthel antwortet mit einem Zweier aus der Mitteldistanz.
4. Viertel 06:43
King baut die Führung mit einem Dreier auf zwei aus, dann klaut Lo den Ball und macht einen Korbleger rein. Oldenburg nimmt eine Auszeit. 67:71.
 
4. Viertel 07:02
Die Teams wechseln sich mit dem Punkten ab, damit wechselt auch immer wieder der Führende. Bayern führt 66:65, aber Mahalbasic macht einen Turnaround-Jumper rein und bringt sein Team wieder in Front.
 
4. Viertel 08:48
Die ersten Punkte des Viertels gehen an Oldenburg: Sears holt sich einen Offensivrebound und verwandelt sofort den Lay-Up.
4. Viertel 10:00
Das letzte Viertel beginnt!
3. Viertel 00:00
Barthel setzt einen Screen und wird gefoult. Er darf an die Linie und macht einen von zwei. Dann geht der letzte Ballbesitz mit 6,3 Sekunden an Oldenburg und Tadda bekommt seinen Wurf nicht rechtzeitig weg. 61:62 nach drei Vierteln.
 
3. Viertel 00:11
Boother steigt gegen Zipser hoch und wird gefoult. Die zwei folgenden Freiwürfe sind drin. 61:61.
 
3. Viertel 00:50
Mit einem Putback bringt King die Bayern zum ersten Mal in Führung. Boothe möchte das mit einem freien Dreier gleich wieder ändern, aber sein Wurf ist zu kurz.
 
3. Viertel 01:30
Zipser gleicht mit zwei Freiwürfen aus. 13:0-Serie für die Gäste.
 
3. Viertel 01:47
Mit schnellem Transitiongame machen die Münchner zwei Punkte durch Radosevic, nachdem Amaize einen Dreier verworfen hatte. 59:57.
 
3. Viertel 02:20
Lo trickst seinen Gegner mit einer tollen Bewegung aus und wird beim Korbleger gefoult. Er geht an die Linie und macht beide Freiwürfe. Die Bayern sind wieder voll im Spiel!
3. Viertel 03:21
Koponen bringt die Bayern mit einem FLoater wieder auf acht heran. Dann begeht Amaize ein Offensivfoul und Zipser kann nach Zuspiel von Radosevic frei dunken. Auszeit Oldenburg beim Spielstand von 59:53.
 
3. Viertel 04:42
Paulding steht an der Dreierlinie frei, aber er verwirft. Boothe versucht das Tip-in, aber auch der ist daneben. Im Gegenzug kommt Lo ungedeckt zum Wurf von Downtown und verwandelt ihn. 59:49.
 
3. Viertel 05:23
Djedovic zieht zum Korb und verwandelt einen schweren Korbleger trotz des Fouls von Mahalbasic . Er macht das Drei-Punkt-Spiel perfekt.
 
3. Viertel 05:46
Mahalbasic mit dem schönen Backdoor-Pass für Paulding, der sofort den Lay-Up reinmacht. 56:43 für Oldenburg.
 
3. Viertel 06:30
Djedovic wird eingesperrt und verliert den Ball gegen Tadda. Dann verwirft Tadda einen völlig offenen Dreier.
 
3. Viertel 07:12
Tadda versenkt einen wichtigen Dreier für die EWE Baskets. Mahalbasic macht weitere zwei Punkte mit einer tollen Bewegung unter dem Korb und wird auch noch gefoult. Auch der Freiwurf ist drin. 54:43.
 
3. Viertel 07:57
Lucic und Monroe machen jeweils zwei Punkte für Bayern, während die Oldenburger sich schwer tun, wieder so zu punkten wie zu Beginn des Spiels. 48:43.
 
3. Viertel 09:27
Mahalbasic geht ins Duell mit Monroe, der hinfällt und meint, dass er gefoult wurde. Die Referees winken ab und Mahalbasic versenkt einen einfachen Korbleger.
3. Viertel 10:00
Weiter geht's!
2. Viertel 00:00
Der letzte Wurf des Viertels geht an Oldenburg: Mahalbasic verwirft aus der Mitteldistanz. 46:37 zur Pause.
 
2. Viertel 00:22
Boothes Wurf ist viel zu lang. Auch Djedovic kann seine Dreier nicht versenken, aber die Bayern holen sich den Offensivrebound. Auch Nelsons schwieriger Korbleger ist nicht drin, aber wieder bekommen die Bayern den Ball - diesmal versenkt Zipser einen Jump Shot. 46:37.
2. Viertel 01:16
Blakes versenkt einen schönen Reverse Lay-Up, aber er begeht davor einen Schrittfehler. Djedovic versenkt nach schönem Zuspiel von Radosevic einen Korbleger. 46:35 und nächste Auszeit der Hausherren.
 
2. Viertel 01:52
Hobbs hat zwei Mann vor sich, muss aber von Downtown werfen, weil die Wurfuhr abläuft - er versenkt ihn. Dann begeht er aber ein Foul - sein drittes - an Djedovic, der seine beiden Freiwürfe versenkt.
2. Viertel 02:35
Mahalbasic findet den freien Blakes in der Ecke, doch diesmal leistet er sich einen Fehlwurf. Zipser dagegen verwandelt den weiten Zweier aus dem Handoff heraus und es steht nur noch 43:31. Auszeit Oldenburg.
 
2. Viertel 03:31
Barthel zieht zum Korb und verwandelt einen schwierigen Hookshot. Mahalbasic arbeitet unterm Korb und legt dann zu Keßen raus, dessen Dreier aber zu lang ist. Mahalbasic foult dann Radosevic und der darf sofort an die Linie: Er macht beide Freiwürfe.
 
2. Viertel 04:34
Paulding zieht zum Korb und wird gefoult. Beide Freiwürfe sitzen. Tadda foult Djedovic und auch der FCB bekommt Freiwürfe: Djedovic versenkt sie ebenfalls beide. 41:25.
 
2. Viertel 04:55
Mit ablaufender Wurfuhr nimmt Zipser einen schwierigen Shot - daneben. Aber Bayern bekommt den Ball zurück und Lo verwandelt einen komplizierten Fadeaway.
 
2. Viertel 05:34
Zwei Turnover in Folge: Erst ist Djedovics eigentlich einfacher Pass für Lo zu lang, dann kann Paulding Taddas Zuspiel nicht festhalten.
 
2. Viertel 06:02
Lucic steht allein in der Ecke und versenkt den Dreier. Mahalbasic versucht es mit einem Hookshot, der aber daneben geht. 39:21.
 
2. Viertel 06:59
Die Bayern haben weiter Probleme beim Dreier: Djedovvic steht dank einem Screen von Barthel zwar frei, aber sein Wurf ist zu lang. Auf der anderen Seite wirft Mahalbasic mit ablaufender Wurfuhr einen Airball.
2. Viertel 07:38
Lucic wirft mit einer Hand im Gesicht - und verwirft. McClain wird bei seinem Dreier ebenfalls gestört, doch sein Wurf sitzt. Nächste Auszeit für den FCB, es steht 39:18.
 
2. Viertel 08:12
Blakes dribbelt an die Freiwurflinie, sieht, dass er frei ist und versenkt den Ball. Fast jeder Wurf sitzt aktuell bei Oldenburg. Im Gegenzug verschafft sich Radosevic eine gute Position unter dem Korb, zieht das Foul und macht dennoch die zwei Punkte. Auch der Freiwurf sitzt.
 
2. Viertel 09:04
Sears macht gleich die nächsten zwei Punkte für Oldenburg. Bei Bayern klappt dagegen gar nichts, Lucic verwirft. Und dann verwandelt McClain den nächsten Dreier. 34:13!
2. Viertel 10:00
Das 2. Viertel beginnt!
1. Viertel 00:00
Amaize mit dem Buzzerbeater: Nachdem Schwethelm einen freien Dreier verwirft holen sich die Hausherren den Offensivrebound und Amaize kommt auch ungedeckt zum Wurf - der sitzt. 29:13 nach den ersten zehn Minuten.
 
1. Viertel 00:40
Kopponens Dreier ist viel zu kurz, aber Nelson holt den Offensivrebound. Dann heißt es aber doch Ballbesitz EWE Baskets, weil King ein Offensivfoul mit seinem Ellbogen begeht. Blakes zeigt, dass er heiß ist, indem er einen Stebback-Dreier verwandelt.
 
1. Viertel 01:46
Blakes wird an der Dreierlinie nicht gedeckt und wirft - drei weitere Punkte für Oldenburg. Radosevic darf daraufhin nach einem Foul an die Linie und macht einen von zwei. 21:11.
 
1. Viertel 02:43
Lo verkürzt auf 18:10: Nach Zuspiel von Monroe versenkt er einen Catch-and-Shoot-Dreier.
 
1. Viertel 03:39
Pick and Roll über Lo und Monroe, aber der ehemalige NBA-Spieler kann den Korbleger nicht verwandeln. Blakes wird bei Oldenburgs Angriff nicht gut verteidigt und er legt seinen Lay-Up hinein.
 
1. Viertel 04:59
Ein Screen verschafft Hobbs etwas Platz und er verwandelt den Dreier. Auf der anderen Seite wird Lo gefoult und bekommt zwei Freiwürfe: beide drin. 14:7 für Oldenburg.
 
1. Viertel 05:41
Monroe hat etwas Platz und versucht es mit einem weiten Zweier. Der Wurf ist zu kurz. Im Gegenzug verwirft auch Hobbes und es steht noch 11:3.
 
1. Viertel 06:27
Monroe spielt den Ball zu Lo raus, der den Corner Three verwandelt. Die ersten drei Punkte der Bayern.
 
1. Viertel 06:56
Oldenburg verteidigt den FCB-Ballbesitz sehr gut, sodass die Gäste nicht vor Ablauf der Shot Clock zum Wurf kommen. Dann versucht es Tadda mit einem offenen Dreier, aber er verwirft.
1. Viertel 07:45
Schwethelm mit dem Dreier von weit draußen und schon steht es 9:0 für die Hausherren Radonjic nimmt eine Auszeit.
 
1. Viertel 08:23
Tadda klaut gegen Lo den Ball und wird dann gefoult. Da damit ein Fastbreak unterbrochen wurde, gibt es zwei Freiwürfe für Tadda - die er beide verwandelt. Dann Ballbesitz für die EWE Baskets und mit einem simplen Pick and Roll macht Schwethelm die nächsten zwei Punkte. 6:0.
 
1. Viertel 08:52
Mahalbasic kämpft sich unter den Korb und legt den Ball rein. Die ersten Punkte der Partie gehen an Oldenburg.
 
1. Viertel 09:11
Erster Wurf des Spiels: Paulding wirft mit Lucics Hand im Gesicht. Zu lang. Die Bayern sichern sich den Defensivrebound. Nach Monroes Zuspiel verlegt Djedovic den Lay-Up
1. Viertel 10:00
Los geht's!
 
  
Die Spieler werden nun vorgestellt und laufen ein. In wenigen Minuten wird das Spiel beginnen.
 
  
Bei den Münchnern beginnen Lo und Djedovic als Guards, die Forwards heißen Lucic und Barthel und Monroe soll unter dem Korb aufräumen.
 
  
Für Braydon Hobbs handelt es sich natürlich um ein besonderes Spiel: Der Amerikaner spielte zwei Jahre lang beim FCB und wechselte erst diesen Sommer nach Oldenburg.
 
  
Oldenburg startet mit den folgenden fünf Spielern: Hobbs und Tadda im Backcourt, Paulding und Schwethelm auf den Flügeln und Mahalbasic auf der Center-Position.
 
  
Bisher sind diese Kontrahenten 21-mal aufeinandergetroffen, dabei heißt es Vorteil Bayern - wenn auch nur leichter Vortei. Zwölf Spiele entschieden die Münchner für sich, neunmal ging der Sieg an Oldenburg.
 
  
Eine solche Phase können sich die EWE Baskets gegen einen Top-Gegner wie den FCB aber eigentlich nicht leisten.
 
  
Oldenburgs Point Guard Karsten Tadda weiß, dass es seiner Mannschaft in der laufenden Saison an Konstanz fehlt: "Wir haben Phasen im Spiel, da läuft es ganz anständig und wir können mit den Mannschaften mitspielen. Aber dann haben wir auch wieder Phasen, in denen wir einbrechen und es zu lange dauert, bis wir da wieder rauskommen."
 
  
Daher stellen sich wohl alle Zuschauer heute die Frage: Mit welchem Gesicht wird unsere Mannschaft heute auftreten?
 
  
Aber beide Vereine haben auch schon ein ganz anderes Gesicht gezeigt: Während Oldenburg mit einer 0:3-Bilanz in der EuroLeague fast schon aus dem Wettbewerb geflogen ist, sind die Bayern vor ein paar Tagen sang- und klanglos gegen Bonn in der eigenen Halle aus dem Pokal geflogen.
 
  
Auf dem Papier erwartet uns erst mal ein absolutes Topspiel: In der Bundesliga sind beide Teams perfekt in die Saison gestartet, haben ihre ersten drei Spiele jeweils gewonnen.
 
  
Herzlich willkommen in der BBL zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen den EWE Baskets Oldenburg und Bayern München.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX