Cookie-Einstellungen
Tennis

French Open: Jürgen Melzer scheitert im Doppel unglücklich

Von APA

Beinahe hätte Jürgen Melzer an der Seite seines französischen Doppelpartners Edouard Roger-Vasselin das topgesetzte Duo bei den French Open ausgeschaltet.

Melzer/Roger-Vasselin führten am Sonntag im Achtelfinale in Paris gegen Juan Sebastian Cabal und Robert Farah aus Kolumbien schon mit 6:4,4:2, mussten sich aber dann nach 2:27 Stunden noch mit 6:4,6:7(3),6:7(3) geschlagen geben.

Für die österreichisch-französische Paarung blieb ein Preisgeld von 38.272 Euro, das sie sich teilen mussten. Der 39-jährige Melzer bleibt im Doppel-Ranking damit weiter auf Platz 35. Damit vertritt nur noch Dominic Thiem Österreich in Roland Garros.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX