Tennis

Andy Murray verliert bei Einzel-Comeback in Cincinnati gegen Richard Gasquet

SID

© getty

Der zweimalige Olympiasieger Andy Murray hat bei seinem Einzel-Comeback auf der ATP-Tour eine Niederlage kassiert. Sieben Monate nach seiner Hüft-Operation verlor der 32-jährige Schotte beim Masters in Cincinnati/Ohio zum Auftakt gegen den Franzosen Richard Gasquet 4:6, 4:6.

Der selbst lang verletzte Gasquet trifft in der zweiten Runde auf den an Nummer vier gesetzten French-Open-Finalisten Dominic Thiem (Österreich).

Murray, der mit einer Wildcard startete, hatte das mit 6,7 Millionen Dollar dotierte Turnier zweimal (2008, 2011) gewonnen. Ein Start bei den US Open in New York (26. August bis 8. September) ist allerdings unwahrscheinlich.

Zuletzt hatte Murray nur Doppel gespielt, beim Rasenturnier im Londoner Queen's Club holte er mit dem Spanier Feliciano Lopez den Titel.

Struff weiter, Kerber/Görges im Doppel ausgeschieden

Jan-Lennard Struff hat seine Auftakthürde dagegen souverän genommen. Der 29-Jährige aus Warstein setzte sich gegen den kroatischen Aufschlagriesen Ivo Karlovic (40) mit 7:5, 7:6 (7:4) durch. In der zweiten Runde trifft Struff auf den griechischen Shootingstar Stefanos Tsitsipas, der 21-Jährige ist an Position fünf gesetzt.

Neben Struff, der zuletzt beim Masters in Montreal in der zweiten Runde gescheitert war, liegen die deutschen Hoffnungen in Cincinnati auf Alexander Zverev (Hamburg). Der Weltranglistensechste profitierte zum Auftakt von einem Freilos und trifft beim mit 6,7 Millionen Euro dotierten Turnier nun auf den Serben Miomir Kecmanovic.

Bei den Frauen scheiterten Angelique Kerber (Kiel) und Julia Görges (Bad Oldesloe) in ihrem ersten gemeinsamen Doppel seit 2013 bereits in der ersten Runde. Deutschlands beste Einzelspielerinnen mussten sich der Tschechin Lucie Hradecka und Andreja Klepac aus Slowenien mit 5:7, 3:6 geschlagen geben.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX