Tennis

Novak Djokovic: "Dominic Thiem kann der Leader dieses Sports sein"

Von APA/Redaktion

Die Top 4 und damit auch Rang vier von Dominic Thiem sind in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste der Herren unverändert geblieben.

Ab Platz fünf gab es aber durchwegs Verschiebungen in den Top Ten, darunter Kei Nishikori, der nun vor Alexander Zverev und dem zwei Plätze zurückgefallenen Stefanos Tsitsipas wieder Fünfter ist. Thiem kratzt mit 4.925 Punkten an der 5.000er-Marke.

Und während die Tennis-Elite vorerst einzementiert scheint, gab Superstar Novak Djokovic am Rande des Masters-1000-Turniers in Cincinnati eine für Thiem positive Prognose ab.

Djokovic: "Thiems Zeit wird kommen"

Demnach traut der Serbe dem Österreicher zu, in die Fußstapfen der großen Drei zu treten. "Die Zeit wird kommen, hoffentlich nicht so schnell. Wir drei (Djokovic, Federer und Nadal, Anm.) spielen bei den größten Turnieren noch immer unser bestes Tennis", so Djokovic.

"Er ist schon einige Jahre mit dabei und hat von allen die meiste Erfahrung mit Grand-Slam-Endspielen. Ich sehe Thiem definitiv als einen Mann, der der Leader dieses Sports sein kann."

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX