Das Internet spottet über David Alaba

Von SPOX Österreich

Mittwoch, 27.09.2017 | 23:44 Uhr
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

David Alaba feierte bei der schmerzvollen 0:3-Niederlage des FC Bayern München gegen Paris Saint-Germain sein Comeback nach Verletzungspause. Die Rückkehr auf den Rasen ging für den 25-jährigen Wiener aber in die Hose.

Zwei Gegentore fielen über die Seite des Linksverteidigers. Das Führungstor durch Dani Alves konnte er nicht verhindern, weil er nach innen gerückt war. Da hätte Vordermann James Rodriguez wohl besser aufpassen müssen.

Beim 0:3 von Kylian Mbappe sah Alaba dagegen gar nicht gut aus. Wie ein Schulbub ließ er sich vom 18-jährigen PSG-Star austanzen. Die Schussfinte des Franzosen ging voll auf, Alaba wusste für kurze Zeit gar nicht, wo der Ball ist.

Liebevolle Kritik von Prohaska

In den sozialen Netzwerken schlug dem ÖFB-Nationalspieler aufgrund der Aktion Häme entgegen. Mbappe hätte Alabas Karriere beendet, las man beispielsweise. Oder dass der Bayern-Profi noch immer auf Mbappes Schuss warten würde.

"Ich hätte in dieser Situation wahrscheinlich dasselbe gemacht, aber in Wahrheit darfst du das nicht machen", sagte die österreichische Fußball-Legende Herbert Prohaska im ORF-Studio. Auf Sky nahm sich Ex-Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking einen anderen Bayern-Spieler zur Brust: "Ich hätte mir gewünscht, dass Niklas Süle da energischer hingeht, nachdem Alaba ausgespielt wurde."

In der Offensive lief es besser

Zur Verteidigung des Außenverteidigers sei zudem gesagt, dass ihm Carlo Ancelotti kaum Vorbereitungszeit auf das Duell mit dem Traum-Sturm Mbappe-Cavani-Neymar genehmigte. Erst am Montag absolvierte Alaba sein erstes komplettes Training nach dreiwöchiger Verletzungspause.

In der Offensive zeigte er zudem eine ganz ansprechende Leistung. So bereitete er in der ersten Hälfte eine Kopfball-Chance von Robert Lewandowski mustergültig vor.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2018 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

www.performgroup.com