Cookie-Einstellungen
NFL

NFL Week 2 Recaps: Highlights, Ergebnisse und alle Infos zu Woche 2

Von Marcus Blumberg / Marko Markovic

Denver Broncos (1-1) - Houston Texans (0-1-1)

Ergebnis: 16:9 (3:3, 3:3, 0:3, 10:0) BOXSCORE

  • Nach zähem Spiel, das als verlustreiche Schlacht bezeichnet werden darf für die Broncos, gelang es Russell Wilson, seinen ersten Sieg mit seinem neuen Team einzufahren.

  • Nach drei gespielten Vierteln stand es 9:6 für Houston - Punkte wurden lediglich durch Field Goals erzielt. dem dritten Field Goal der Texans durch Ka'imi Fairbairn eine Interception von Wilson zu Linebacker Christian Kirksey voraus.

  • Erst zu Beginn des vierten Viertels gelang der erste Touchdown. Wilson fand Eric Saubert für einen 22-Yard-Touchdown-Pass und im folgenden Denver-Drive erhöhte Brandon McManus per 50-Yard-Field-Goal auf den Endstand. Die Texans wurden in der Folge noch zweimal bei gescheiterten vierten Versuchen gestoppt.

  • Die Broncos verloren im Laufe des Spiels mit Cornerback Patrick Surtain und Wide Receiver Jerry Jeudy zwei Leistungsträger jeweils mit Schulterverletzungen. Die Schwere dieser Blessuren ist noch unklar.

Las Vegas Raiders (1-1) - Arizona Cardinals (1-1)

Ergebnis: 23:39 (7:0, 13:0, 3:7, 0:18, 0:6) BOXSCORE

  • Was für ein Finish der Arizona Cardinals, die zur Pause 0:20 zurücklagen und mausetot wirkten. Am Ende erzwang Kyler Murray fast im Alleingang mit einem verrückten Scramble nach dem anderen die Overtime in letzter Sekunde und in selbiger war es dann Byron Murphy, der einen Fumble von Hunter Renfrow über 59 Yards zum Touchdown trug.

  • Die Raiders waren nach Touchdowns von Davante Adams und Darren Waller in Führung gegangen und hatten diese bis ins vierte Viertel bei 20:7 gehalten. Nachdem sie die Gäste beim vierten Versuch Ende des dritten Viertels gestoppt hatten, schien die Messe endgültig gelesen.

  • Dann jedoch warf Murray einen 24-Yard-Pass auf Marquise Brown, der an der 1 gestoppt wurde. Den Touchdown erzielte dann Darrel Williams auf dem Boden. Anschließend verkürzte Murray per 2-Point Conversion, indem er über 20 Sekunden und über 85 Yards scrambelte und selbst in die Endzone lief. 15:23 nur noch mit 8 Minuten auf der Uhr.

  • Mit auslaufender Uhr lief Murray dann erneut per Scramble über 3 Yards in die Endzone und fand anschließend A.J. Green zum Ausgleich. In der Overtime durften die Cardinals zuerst an den Ball, wurden jedoch beim vierten Versuch an der 37 der Raiders gestoppt. Jene übernahmen und verloren gleich zwei Fumbles nacheinander, der zweite führte zum entscheidenden Touchdown.

Green Bay Packers (1-1) - Chicago Bears (1-1)

Ergebnis: 27:10 (3:7, 21:0, 0:3, 3:0) BOXSCORE

  • Auch wenn die Bills traumhaft in die Saison gestartet sind (31:10 in L.A.), scheint die Erinnerung an die 31:34-Pleite im Vorjahr gegen die Titans noch frisch. Seinerzeit stoppten die Titans Buffalo Sekunden vor Schluss vor der eigenen Goal Line, als Josh Allen ausrutschte und bei 4th Down von Jeffrey Simmons gestoppt wurde. "Welches 4th-Down-Play?", war Allens erste Reaktion auf die Frage, ob er sich die Szene nochmal angeschaut habe unter der Woche. Er fügte jedoch an: "Das war ein Scherz. Aber klar, ich musste mir die Szene nicht nochmal anschauen."

  • Damals lief Derrick Henry für 143 Yards und 3 Touchdowns, hatte aber auch die Hilfe von Wide Receiver A.J. Brown, der selbst 7 Catches für 91 Yards beisteuerte. Und defensiv glänzte allen voran Harold Landry mit 2 der 3 Sacks gegen Allen. Brown spielt nun in Philly, Landry ist verletzt. Zudem ist die Offensive Line ersatzgeschwächt, was angesichts der herausragenden Form allen voran von Edge Rusher Von Miller problematisch erscheint. Spannend wird zu sehen, ob die Bills dieses Mal mehr Spieler in die Box stellen, um Henry zu stoppen, schließlich fehlt es im Receiving Corps an der individuellen Klasse, die besondere Aufmerksamkeit erfordern würde.

Philadelphia Eagles (2-0) - Minnesota Vikings (1-1)

Ergebnis: 24:7 (7:0, 17:7, 0:0, 0:0) BOXSCORE

Kansas City Chiefs (2-0) - Los Angeles Chargers (1-1)

Ergebnis: 27:24 (0:3, 7:7, 7:7, 13:7) BOXSCORE

Seite 1: Brady schlägt den Angstgegner - Bills überrollen Titans

Seite 2: Dolphins schocken Ravens - Cowboys ringen Bengals nieder

Seite 3: Wahnsinns-Comeback der Cardinals - Duell der Top-Receiver am Montagabend

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX