Cookie-Einstellungen
NFL

NFL: Tom Brady produziert Comedy-Roast für Netflix

Von Marcus Blumberg

Tom Brady geht nun auch unter die TV-Produzenten. Der Streaming-Service Netflix gab am Dienstag bekannt, dass der Superstar-Quarterback das neue Comedy-Format "Greatest Roasts of All Time: GROAT" als Executive Producer mitproduzieren und sogar die Hauptrolle in einer Folge übernehmen wird.

"Roasts" sind eine amerikanische Comedy-Tradition, bei der sich meist mehrere Comedians gezielt über eine bestimmte prominente Person lustig machen. Brady "ist nur hier, um keine Geldstrafe zu kassieren", wie der siebenmalige Super-Bowl-Sieger in einer Pressemeldung zur Show in Anlehnung an eine denkwürdige Pressekonferenz von Ex-Seahawks-Star Marshawn Lynch zitiert wird. Im selbiger PM wird er als "Gisele Bündchens Ehemann" und "Sechstrunden-NFL-Draftpick" bezeichnet.

"Wir können es kaum erwarten, den dreimaligen Super-Bowl-Verlierer Tom Brady zu verarschen, der nur deshalb seine NFL-Karriere fortsetzt, um diesen Roast zu verschieben", sagte Robbie Praw, der bei Netflix als Vice President für Stand-up- und Comedy-Formate zuständig ist. "Aber im Ernst: Es ist ein großer Nervenkitzel mit dem großartigsten Footballspieler aller Zeiten an diesem Projekt zu arbeiten. Keiner ist besser darin, Hits einzustecken und am Ende doch ganz oben zu stehen. Wir wissen also, dass Brady diesen Roast mit Leichtigkeit überstehen wird."

Aufgezeichnet werden soll Bradys Folge im kommenden Jahr und die Ausstrahlung des GROAT ist ebenfalls für 2023 geplant.

Tom Brady: Rücktritt vom Rücktritt im März

Brady, der Anfang des Jahres nach 20 NFL-Saisons mit den New England Patriots und zwei mit den Tampa Bay Buccaneers sein Karriereende bekannt gegeben hatte, erklärte im März seinen Rücktritt vom Rücktritt und wird auch 2022 für die Bucs spielen.

Zudem wird er einen Film mit Hollywood-Granden wie Sally Field und Jane Fonda produzieren und selbst darin mitspielen. Darüber hinaus wurde in der Vorwoche verkündet, dass Brady nach seiner Karriere als Lead-TV-Experte für FOX arbeiten und dort einen Zehnjahresvertrag über 375 Millionen Dollar erhalten werde. Seine Karriere nach der Karriere ist also bereits jetzt gesichert.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX