Cookie-Einstellungen
NFL

NFL: Kansas City Chiefs traden Tyreek Hill zu den Miami Dolphins

Von Ulli Ludwig

© getty

Der nächste hochkarätige Trade in der NFL: Die Kansas City Chiefs haben Star-Receiver Tyreek Hill zu den Miami Dolphins getradet. Das bestätigten die Dolphins am Mittwochabend.

Im Gegenzug geht NFL-Insider Adam Schefter zufolge ein Erstrunden-Pick, ein Zweitrunden-Pick und ein Viertrunden-Pick im Draft 2022 nach Kansas City. Dazu kommt noch ein Viert- und Sechstrunden-Pick im kommenden Jahr.

Hill hingegen erhält bei den Dolphins einen neuen Vertrag über vier Jahre und 120 Millionen US-Dollar, der ihn ESPN zufolge zum bestbezahlten Receiver in der NFL-Geschichte macht. 72,2 Millionen US-Dollar werden Hill vollständig garantiert.

Am Nachmittag berichtete NFL-Network noch über eine Trade-Erlaubnis für Hill, nachdem die Vertragsgespräche zwischen Hill und den Chiefs ins Stocken geraten waren.

Nach sechs Jahren in der Franchise kehrt Hill den Chiefs nun also den Rücken zu. Im "Trade-Rennen" sollen auch die Green Bay Packers und die New York Jets dabei gewesen sein.

Dolphins sicherten sich zuvor Terron Armstead

Hills Wechsel nach Miami ist damit der zweite große offensive Deal für die Dolphins. Am Dienstag einigten sich die Dolphins mit Left Tackle Terron Armstead auf einen Fünf-Jahres-Vertrag über bis zu 87,5 Millionen US-Dollar und sicherten sich einen der besten Free Agents.

Assistant GM Marvin Allen kennt Tyreek Hill noch aus gemeinsamer Zeit: Allen war von 2013 bis 2017 Leiter des College-Scoutings bei den Chiefs, die Hill bekanntlich 2016 in die Liga holten.

Tua bekommt Star-Receiver - Mahomes verliert Partner

Miamis Quarterback Tua Tagovailoa hat nach Neuzugang Cedrick Wilson und Jaylen Waddle mit Tyreek Hill nun auch einen echten Star-Receiver an der Seite.

Die Kansas City Chiefs haben nach Hills Abgang noch JuJu Smith-Schuster, Mecole Hardman, Josh Gordon, Justin Watson, Cornell Powell, Gehrig Dieter und Corey Coleman als Receiver im Kader. Eine weitere Verpflichtung in der Free Agency oder im Draft ist durchaus zu erwarten.

Quarterback Patrick Mahomes geht in jedem Fall sein kongenialer Partner verloren: Seit 2018 hat er zusammen mit Tyreek Hill 41 Touchdowns erzielt, laut ESPN sind das die zweitmeisten eines QB-Receiver-Duos in dieser Zeit.

Der Prozess, Hill in Kansas City zu ersetzen, soll zumindest schon angelaufen sein: NFL-Insider Tom Pelissero zufolge soll Marquez Valdes-Scantling auf dem Weg nach Kansas City sein, um dort am Mittwoch mit dem Team zu trainieren. Ein Deal soll aber noch nicht abgeschlossen sein.

© getty
Die Kansas City Chiefs haben Star-Receiver Tyreek Hill zu den Miami Dolphins getradet.

Hill und Chiefs befanden sich in "tiefen Gesprächen"

Zuletzt wurde berichtet, dass sich Hill und die Chiefs "tief in Gesprächen" über eine Vertragsverlängerung befanden, die ihm mehr als 20 Millionen Dollar pro Jahr eingebracht hätten.

Zum Vergleich: Spotrac zufolge verdienen sieben NFL-Receiver derzeit über 20 Millionen Doller pro Jahr, angeführt von Davante Adams, der erst kürzlich von den Las Vegas Raiders mit einem Vertrag über rund 28 Millionen Dollar pro Jahr ausgestattet worden war.

Seit seinem NFL-Debüt wurde Hill in jeder Saison entweder als Receiver oder Returner in den Pro Bowl gewählt - dreimal gehörte er zum First-Team All-Pro. Im vergangenen Jahr sammelte er 1.239 Receiving-Yards und neun Touchdowns bei 111 Catches - Platz drei in der NFL.

Tyreek Hills Karriere-Statistiken

SaisonTeamSpieleReceptionsYardsTouchdowns
2016Kansas City Chiefs16615936
2017Kansas City Chiefs157511837
2018Kansas City Chiefs1687147912
2019Kansas City Chiefs12588607
2020Kansas City Chiefs1587127615
2021Kansas City Chiefs1711112399
Gesamt 91479663056

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX