Cookie-Einstellungen
NFL

NFL: NFLPA Executive Director DeMaurice Smith knapp wiedergewählt

Von Alexander Weber

DeMaurice Smith, Executive Director der NFL Players Association, wurde in einer knappen Wahl am Freitag von den Spielervertretern wiedergewählt.

Bei der Telefon-Konferenz mit Repräsentanten aller 32 NFL-Teams erhielt Smith 22 Stimmen und erreichte damit gerade so die benötigte Zweidrittelmehrheit. Acht Spieler stimmten gegen Smith, die zwei übrigen enthielten sich laut einer Quelle von ESPN.

Die NFLPA verkündete in einem Statement, dass dies Smiths letzte Amtszeit sein wird und die NFLPA währenddessen einen Nachfolger ausfindig machen wird.

Smith war zuletzt in seiner Position nicht unumstritten. Vor allem Buccaneers-Cornerback Richard Sherman äußerte seine Unzufriedenheit mit Smith und wie dieser vergangenes Jahr den Deal für das Collective Bargaining Agreement mit der NFL aushandelte.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX