Cookie-Einstellungen
NFL

Kreuzbandriss! Cleveland Browns verlieren Wide Receiver Odell Beckham

Von SPOX

Hiobsbotschaft für Cleveland: Die Browns müssen für den Rest der Saison auf Wide Receiver Odell Beckham verzichten. Beckham hatte sich im Spiel gegen die Cincinnati Bengals am Sonntag verletzt.

Gleich beim ersten Pass der Partie hatte Browns-Quarterback Baker Mayfield eine Interception geworfen - beim Versuch, den Verteidiger anschließend zu Boden zu bringen, verletzte sich Beckham am Knie.

Die Untersuchungen am Montagmorgen bestätigten jetzt die schlimmsten Befürchtungen: Der Receiver hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird den Rest der Saison verpassen. Beckham selbst bestätigte die Diagnose gegenüber NFL-Reporterin Josina Anderson.

Beckham hatte bislang eine durchwachsene Saison, mit einigen Hochs und Tiefs. Dennoch hat er nach sieben Spielen die meisten Targets (43), die zweitmeisten Catches (23) und die zweitmeisten Receiving-Yards (319) sowie Receiving-Touchdowns (3) für die Browns.

Ohne den dynamischen Receiver wird Nummer-2-Wideout Jarvis Landry nun unweigerlich in eine prominentere Rolle gedrängt. Gleichzeitig ist die Tür dahinter jetzt offen für Rashard Higgins oder Sechstrunden-Rookie Donovan Peoples-Jones.

Zuletzt hatte es auch Spekulationen über Beckhams Zukunft gegeben. Die Browns könnten sich nach der Saison ohne Dead Cap von dem 28-Jährigen trennen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX