NFL

NFL-News: Colin Kaepernick hält privates Workout für interessierte NFL-Teams

Von SPOX

Gibt es etwa doch noch eine Rückkehr von Quarterback Colin Kaepernick in die NFL? Dieser wird am Samstag ein privates Workout abhalten, zu dem interessierte Teams eingeladen sind. Zahlreiche Teams sollen ihr Interesse an Kapernick hinterlegt haben, der in die Liga zurückkehren will.

Dies geht aus einem Memo hervor, das ESPN vorliegt, von Kaepernicks Camp an alle NFL-Teams gesendet wurde und besagt: "Er ist dafür bereit, Workouts für die Teams zu halten und von ihnen interviewt zu werden. Deshalb haben wir diese Möglichkeit eingerichtet, dass alle Klubs seine momentane Bereitschaft evaluieren können und ihren Grad an Interesse an der Wiederaufnahme seiner NFL-Karriere."

Demnach beinhaltet die Session Inhalte auf und neben dem Feld. Teams, die nicht beim Workout anwesend sind, wird Video-Material zur Verfügung gestellt. Der 32-jährige Kaepernick hat seit 2016 nicht mehr in der NFL gespielt, als er begann, Polizeigewalt und Rassenungleichheiten durch Niederknien bei der Nationalhymne anzuprangern. Im März 2017 stieg er aus seinem Vertrag mit den San Francisco 49ers aus.

Die Vertreter von Kaepernick haben in der Vergangenheit immer wieder betont, dass ihr Schützling "fünf Tage die Woche seit drei Jahren darauf hinarbeitet, wieder zu spielen". Bisher wurde ihm jedoch kein Vertrag angeboten. In seiner Karriere warf er bisher für 12.272 Yards, 72 Touchdowns und 30 Interceptions in 69 Spielen. Außerdem lief er für 2.300 Yards und 13 Touchdowns und führte die 49ers im Jahr 2013 in den Super Bowl gegen die die Baltimore Ravens (31:34).

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX