Cookie-Einstellungen
NFL

Der Mock-Draft der SPOX-Community

Von SPOX

17. Washington Redskins (IamRGIII) - Haason Reddick, DE, Temple

Könnte als Pass-Rusher direkt helfen und durch seine athletik gelegentlich auch als Inside Linebacker eingesetzt werden.

18. Tennessee Titans (Big_Blue) - John Ross, WR, Washington

Würde ich mal als einen der Combine-Gewinner bezeichnen. Bringt unheimlichen Speed mit und dürfte Mariota als Deep-Threat helfen.

John Ross im Porträt: Snoop Dogg und der schnellste Mann der NFL

19. Tampa Bay Buccaneers (tbb) - Jabrill Peppers, S, Michigan

Peppers ist ein starker Athlet, der vielseitig eingesetzt werden kann. Gerade seine Athletik wird der Bucs-Secondary helfen. Abgesehen davon ist er vielleicht der erste gute Returner im Tampa. Außerdem muss ich mir so Chris Conte nicht mehr so oft anschauen...

20. Denver Broncos (SoEinSatansbraten) - Garett Bolles, OT, Utah

Der Pick ist nicht sexy und viele Fans würden hier lieber einen gewissen Running Back aus Stanford oder einen Tight End sehen. Eine gute Offense beginnt jedoch mit einer kompakten O-Line. Bolles hat bei der Combine aufgezeigt, dass er ein herausragender Athlet ist, der Denvers Dauerlösung auf der Left-Tackle-Position sein könnte - auch wenn er etwas Zeit brauchen wird.

21. Detroit Lions (Vizzy) - Taco Charlton, DE, Michigan

Die Lions haben Needs auf jedem Level der Defense. Auf Linebacker, wo man keinen einzigen brauchbaren Starter für 2017 hat, fehlt hier der Value nach dem die besten drei vom Board sind. Taco ist der perfekte Closing-End gegenüber Ansah und sollte ein enormes Upgrade gegen den Pass und gegen den Run darstellen.

Erlebe den Draft Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

22. Miami Dolphins (DanMarinoseinSohn) - Jarrad Davis, LB, Florida

Zwar holten sich die Phins mit Lawrence Timmons eine Verstärkung für das darbende Linebacker-Corps, aber man verlor Jelani Jenkins an die Raiders. Somit ziehen die Dolphins in der ersten Runde einen physischen Linebacker, der neben Alonso und Timmons sofort starten könnte.

23. New York Giants (bkg86) - Christian McCaffrey, RB, Stanford

Die West Coast Offense von Ben McAddo braucht zwingend eine Anspielstation für kurze Pässe. Da hier in der O-Line nicht genug Value vorhanden ist, picken die Giants McCaffrey, der ähnliches Talent mitbringt wie Vereen, aber deutlich weniger Geld kostet und dazu schon nächste Saison eine Waffe im Special Team werden kann.

24. Oakland Raiders (Hertz) - Malik McDowell, DT, Michigan State

McDowell ist ein physisches Monster in der D-Line mit langen Armen und explosivem ersten Schritt. In der Defensive Line wurde er hauptsächlich in der Mitte eingesetzt, kann aber auch von außen auf Quarterback-Jagd gehen (30 QB-Pressures bei nur 206 Pass-Rush Snaps). Genau diesen Interior Pass-Rush, den er liefern kann, sucht Del Rio. Auch gegen den Run ist er ein Upgrade. Dürfte sofort eine große Rolle in der D-Line Rotation spielen.

25. Houston Texans (airjo) - Budda Baker, S/CB, Washington

Die starke Secondary hat mit Bouye und Demps gleich zwei Starter verloren. Die hinterlassenen Löcher sind auf Safety und im Slot am größten, deswegen ziehe ich hier mit Baker die Allzweckwaffe auf diesen Positionen.

26. Seattle Seahawks (JaydoggBO) - Marlon Humphrey, CB, Alabama

Seattle braucht Verstärkung in der Secondary und bekommt diese mit Humphrey. Wichtig für das Scheme in Seattle ist, dass er auch sehr stark gegen den Run ist.

Moritz Böhringer im Interview: "...ich war viel zu aufgeregt"

27. Kansas City Chiefs (Chris_93) - Takkarist McKinley, OLB, UCLA

Frisches Blut für das OLB-Corps. Halis Alter macht sich immer mehr bemerkbar und man kann nie genug gute Pass-Rusher haben. Bringt eine gute Geschwindigkeit und Athletik mit und wird viel von Hali und Houston lernen.

Die Top-10 Quarterback-Prospects

28. Dallas Cowboys (argus04) - Carl Lawson, DE, Auburn

Lawson überzeugt mit seiner sauberen Technik, er könnte endlich für konstanten Pass-Rush sorgen (2016 nur in einem Spiel weniger als drei Pressures). Muss sich gegen den Lauf noch steigern.

29. Green Bay Packers (Kunikunde) - Gareon Conley, CB, Ohio State

Autopick - und direkt den Richtigen ausgewählt. Die Defense, und zwar speziell die Secondary, brauchen dringend Hilfe. Als schneller Corner mit passabler Größe und starker Press-Coverage sollte Conley in der Lage sein, hier direkt ein Upgrade darzustellen.

30. Pittsburgh Steelers (keisel99 und schmitza) - Charles Harris, Edge, Missouri

Outside Linebacker ist die größte Baustelle der Steelers. Jones ist weg, Moats fehlt es an Qualität und der ewig junge James Harrison kann nicht jedes Jahr die Kohlen aus dem Feuer holen. Harris hat einen sehr guten ersten Schritt und einen überragenden Spin-Move im Repertoire. An seinen Fähigkeiten gegen den Lauf muss er ebenso noch arbeiten, wie an weiteren Pass-Rush-Moves, um nicht zu eindimensional zu werden.

31. Atlanta Falcons (Caelum) - Forrest Lamp, G, Western Kentucky

Der größte Need der Falcons (vor allem nachdem Chester weg ist) wird bedient. Vor allem, da mit Kyle Shanahan der Offense-Guru gegangen ist und man nicht genau weiß, wie gut die Offense nächstes Jahr klicken wird, ist eine starke O-Line pflicht. Auch sorgt man mit einem Draft-Pick in der Offensive dass dieser Mannschaftsteil nicht zu alt und teuer wird.

32. New Orleans Saints (von den Patriots) (Don_Ron) - Jalen Tabor, CB, Florida

Mit dem zweiten Pick in Runde eins schließen die Saints eine weitere Baustelle in der Defense, die Cornerback-Position. Mit Teez Tabor holt man ebenfalls einen Spieler, der drei Jahre am College gespielt hat. "Fehlende" Schnelligkeit gleicht er durch gutes Spielverständnis und sehr gute Technik aus.

Seite 1: 1. Runde, die Picks 1 bis 16

Seite 2: 1. Runde, die Picks 17 bis 32

Seite 3: 2. Runde, die Picks 33 bis 48

Seite 4: 2. Runde, die Picks 49 bis 64

Seite 5: 3. Runde, die Picks 65 bis 80

Seite 6: 3. Runde, die Picks 81 bis 107

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX