Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Lakers-Guard Patrick Beverley verhöhnt Blazers-Star Damian Lillard nach Comeback-Sieg

Von Philipp Jakob

Beim Comeback-Sieg der Los Angeles Lakers nach einem historisch schwachen Viertel sind Damian Lillard und Patrick Beverley verbal aneinandergeraten. Nachdem die Lakers das Spiel noch gedreht hatten, verhöhnte der Lakers-Guard die Jubelgeste von Lillard.

Bereits im zweiten Viertel startete der Beef zwischen Lillard und Beverley, als der Blazers-Star an die Freiwurflinie trat und die beiden Guards verbale Nettigkeiten austauschten. Unter anderem war zu hören, wie Lillard in Beverleys Richtung sagte: "I'll beat your ass."

Anschließend kam es zu einer kleinen Rudelbildung, in der die Teamkollegen und Referees aber schnell dazwischen gingen. Dennoch hörten Lillard und Beverley nicht mit dem Trash Talk auf, Beverley erhielt letztlich ein Technisches Foul.

Zu diesem Zeitpunkt stand es 40:38 für die Blazers, die Hausherren schienen das Wortgefecht aber als besondere Motivation zu nehmen. Bis zur Halbzeitpause hatte sich Portland bis auf 71:46 abgesetzt, der Abschnitt ging insgesamt mit 45:13 an Portland.

Zum Sieg reichte es trotzdem nicht, da LeBron James, Dennis Schröder und Thomas Bryant die Lakers nach dem Seitenwechsel doch noch zum 121:112-Comeback-Sieg führten - das zweitgrößte Comeback nach einem Halbzeitrückstand der Franchise-Geschichte und das größte Comeback für ein LeBron-Team.

Als das Spiel in der Schlussminute bereits zugunsten der Lakers entschieden war, ließ sich Beverley zu einer weiteren Aktion hinreißen. In einer Szene tippte er sich auf das Handgelenk und blickte auf eine imaginäre Armbanduhr, die aber nicht zu funktionieren schien, obwohl er mehrfach auf sein Handgelenk klopfte. So machte er sich über Lillards Jubelgeste "Dame Time" lustig. Der Lakers-Guard beendete die Partie mit 4 Punkten, aber einem Plus/Minus von +27. Lillard kam auf 24 Zähler sowie 10 Assists bei jedoch 5/17 aus dem Feld.

Der Beef zwischen Beverley und Lillard geht über die Partie zwischen den Blazers und Lakers hinaus. Bereits in der Disney-Bubble 2020 lieferten sich die beiden einen verbalen Schlagabtausch, ebenso mehrfach auf Twitter, zuletzt im vergangenen Jahr, als Lillard auf der Social-Media-Plattform in mehreren Tweets gegen Beverley austeilte.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2023 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX