Cookie-Einstellungen

Die 25 besten Free Agents 2023: Der Sommer des Kings - und ganz viel Tiefe

Die Free Agency 2022 ist ausgetrocknet, da lohnt sich doch mal ein Blick auf das kommende Jahr. Und diese Klasse hat es durchaus in sich, vor allem was die Tiefe betrifft. Wir blicken auf die 25 besten Free Agents im Sommer 2023.
1
© getty
Platz 25: JAE CROWDER (Phoenix Suns) | Position: Forward | Alter: 32 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 10,2 Mio. Dollar | Stats 21/22: 9,4 Punkte, 5,3 Rebounds, 1,9 Assists bei 39,9 Prozent FG und 34,8 Prozent Dreier (67 Spiele)
2
© getty
Crowder kann heiß und kalt laufen, das dürfte bekannt sein. Als Stretch Four mit guter Defense ist er aber sehr wertvoll, da er zum Beispiel auch einen Giannis Antetokounmpo etwas ärgern kann. Der klassische Playoff-Spieler.
3
© getty
Platz 24: NIKOLA VUCEVIC (Chicago Bulls) | Position: Center | Alter: 31 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 22,0 Mio. Dollar | Stats 21/22: 17,6 Punkte, 11,0 Rebounds, 3,2 Assists bei 47,3 Prozent FG und 31,4 Prozent Dreier (73 Spiele)
4
© getty
In Chicago im Schatten von LaVine und DeRozan etwas auf der Suche nach seiner Rolle. Ein guter Scorer im Low Post mit Touch von draußen, der aber defensiv angreifbar ist. Das macht es schwer, eine gute Defense um Vooch aufzubauen.
5
© getty
Platz 23: JAKOB PÖLTL (San Antonio Spurs) | Position: Center | Alter: 26 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 9,4 Mio. Dollar | Stats 21/22: 13,5 Punkte, 9,3 Rebounds, 1,7 Blocks bei 61,8 Prozent FG (68 Spiele)
6
© getty
Beim Wiener ist es das Gegenteil. Der Österreicher ist einer der besten Ringbeschützer der Liga, der offensiv seine Rolle kennt und vor allem als Rim Runner in Erscheinung tritt. Die Freiwürfe (Karriere: 52 Prozent) bleiben ein großes Problem.
7
© getty
Platz 22: BOJAN BOGDANOVIC (Utah Jazz) | Position: Forward | Alter: 33 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 19,4 Mio. Dollar | Stats 21/22: 18,1 Punkte, 4,3 Rebounds, 1,7 Assists bei 45,5 Prozent FG und 38,7 Prozent Dreier (69 Spiele)
8
© getty
Klassischer Flügelscorer, der hart spielt und über einen exzellenten Wurf verfügt. Der Kroate war auch mit 33 Jahren einer der Lichtblicke der Jazz in den Playoffs, wo er auch defensiv einer der Besseren war. Könnte einem Contender helfen.
9
© getty
Platz 21: MAXI KLEBER (Dallas Mavericks) | Position: Forward | Alter: 30 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 9,0 Mio. Dollar | Stats 21/22: 7,0 Punkte, 5,9 Rebounds, 1,0 Blocks bei 39,8 Prozent FG und 32,5 Prozent Dreier (59 Spiele)
10
© getty
Klebers Zahlen sehen vermutlich nie berauschend aus, aber als Rollenspieler ist er einer der Besten auf den großen Positionen in der NBA. Die Frage ist, wie viel er noch im Tank hat, auch aufgrund der zahlreichen Verletzungen in seiner Karriere.
11
© getty
Platz 20: RUSSELL WESTBROOK (Los Angeles Lakers) | Position: Guard | Alter: 33 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 47,1 Mio Dollar | Stats 21/22: 18,5 Punkte, 7,4 Rebounds, 7,1 Assists bei 44,4 Prozent FG und 29,8 Prozent Dreier (78 Spiele)
12
© getty
Was macht man ihm? Vermutlich wird er immer Stats auflegen, doch wie sehr kann das dem eigenen Team helfen? Es könnte schwierig werden, das passende Team zu finden, aber vielleicht nimmt er irgendwann doch den Status eines Rollenspielers an.
13
© imago images
Platz 19: KYLE KUZMA (Washington Wizards) | Position: Forward | Alter: 27 | Status: Spieleroption (13,0 Mio.) | Gehalt 22/23: 13,0 Mio. Dollar | Stats 21/22: 17,1 Punkte, 8,5 Rebounds, 3,5 Assists bei 45,2 Prozent FG und 34,1 Prozent Dreier (66 Spiele)
14
© getty
Die Wizards-Saison war enttäuschend, aber Kuzma zeigte, dass er auch in einer größeren Rolle überzeugen kann. Der Forward traf zahlreiche Würfe in der Crunchtime und glänzte auch als Rebounder. Seine Prime fängt jetzt erst an.
15
© getty
Platz 18: R.J. BARRETT (New York Knicks) | Position: Forward | Alter: 22 | Status: Restricted Free Agent | Gehalt 22/23: 10,9 Mio. Dollar | Stats 21/22: 20,0 Punkte, 5,8 Rebounds, 3,0 Assists bei 40,8 Prozent FG und 34,2 Prozent Dreier (70 Spiele)
16
© getty
Mit 22 Jahren noch sehr jung und der Kanadier wird einen Zahltag bekommen. Er hat jede Menge Luft nach oben, für den Moment ist er aber ein Scorer, der sich in Sachen Effizienz noch gewaltig steigern muss.
17
© getty
Platz 17: SETH CURRY (Brooklyn Nets) | Position: Guard | Alter: 31 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 8,5 Mio. Dollar | Stats 21/22: 15,0 Punkte, 3,1 Rebounds, 3,6 Assists bei 48,7 Prozent FG und 42,2 Prozent Dreier (64 Spiele)
18
© getty
Sein Fit in Brooklyn ist ob der vielen Guards nicht ideal, aber als Scorer und sekundärer Spielmacher sollte er jede Menge Teams helfen können. Seine Karriere-Dreierquote ist die Beste aller aktiven Spieler (43,9 Prozent).
19
© getty
Platz 16: DE’ANDRE HUNTER (Atlanta Hawks) | Position: Forward | Alter: 24 | Status: Restricted Free Agent | Gehalt 22/23: 9,8 Mio. Dollar | Stats 21/22: 13,4 Punkte, 3,3 Rebounds, 1,3 Assists bei 44,2 Prozent FG und 37,9 Prozent Dreier (53 Spiele)
20
© getty
Wertvoller 3-and-D-Spieler, der auch selbst etwas für sich kreieren kann. Die Hawks werden Hunter halten wollen, die Frage ist nur, zu welchem Preis? Spieler mit seinem Skillset sind gefragt.
21
© getty
Platz 15: GARY TRENT JR. (Toronto Raptors) | Position: Guard | Alter: 23 | Status: Spieleroption (18,6 Mio.) | Gehalt 22/23: 17,3 Mio. Dollar | Stats 21/22: 18,3 Punkte, 2,7 Rebounds bei 41,4 Prozent FG und 38,3 Prozent Dreier (70 Spiele)
22
© getty
Das gilt auch für Trent, der in Toronto eine starke Saison spielte und durch seine Fähigkeit, Würfe für sich zu kreieren und diese auch zu versenken, herausstach. Mit erst 23 Jahren ist es wahrscheinlich, dass er auf dem freien Markt Geld bekommen kann.
23
© getty
Platz 14: D’ANGELO RUSSELL (Minnesota Timberwolves) | Position: Guard | Alter: 26 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 31,4 Mio. Dollar | Stats 21/22: 18,1 Punkte, 7,1 Assists bei 41,1 Prozent FG und 34,0 Prozent Dreier (65 Spiele)
24
© getty
Die kommende Saison wird für D-Lo richtungsweisend. Für den Moment überbezahlt, zeitweise wurde er in den Playoffs auf die Bank gesetzt. Muss sich defensiv steigern und mehr den Weg zum Korb suchen, um wirklich ein überdurchschnittlicher Spieler zu sein.
25
© getty
Platz 13: TYLER HERRO (Miami Heat) | Position: Guard | Alter: 22 | Status: Restricted Free Agent | Gehalt 22/23: 5,7 Mio. Dollar | Stats 21/22: 20,7 Punkte, 5,0 Rebounds, 4,0 Assists bei 44,7 Prozent FG und 39,9 Prozent Dreier (66 Spiele)
26
© getty
Ähnliches lässt sich über Herro sagen, der weiter sehr abhängig von seinem Wurf ist. Pat Riley stellte es im Sommer in Frage, ob in Herro ein Starter steckt. Das ist aber genau das Ziel von Herro, der sich im Vergleich zum Vorjahr aber massiv steigerte.
27
© getty
Platz 12: MYLES TURNER (Indiana Pacers) | Position: Center | Alter: 26 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 17,5 Mio. Dollar | Stats 21/22: 12,9 Punkte, 7,1 Rebounds, 2,8 Blocks bei 50,9 Prozent FG und 33,3 Prozent Dreier (42 Spiele)
28
© getty
Wohin geht die Reise für den Center? Es ist unwahrscheinlich, dass Turner ein Pacer bleibt, der Big ist gefühlt seit Jahren in Trade-Gesprächen. Als bester Shotblocker der Liga, gepaart mit einem guten Wurf sollte er aber seinen Platz finden.
29
© getty
Platz 11: JORDAN POOLE (Golden State Warriors) | Position: Guard | Alter: 23 | Status: Restricted Free Agent | Gehalt 22/23: 3,9 Mio. Dollar | Stats 21/22: 18,5 Punkte, 3,4 Rebounds, 4,0 Assists bei 44,8 Prozent FG und 36,4 Prozent Dreier (76 Spiele)
30
© getty
Poole polarisiert. Im Angriff erinnert er teilweise an Curry, in den Playoffs zeigte er das aber noch zu selten. Das wird kommen, doch ist er ein Franchise-Star? Vermutlich nicht, das ist okay. Noch nicht okay bleibt die Defense, die muss besser werden.
31
© getty
Platz 10: AL HORFORD (Boston Celtics) | Position: Forward/Center | Alter: 36 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 26,5 Mio. Dollar | Stats 21/22: 10,2 Punkte, 7,7 Rebounds, 3,4 Assists bei 46,7 Prozent FG und 33,6 Prozent Dreier (69 Spiele)
32
© getty
Horfords Uhr tickt, aber womöglich hat er noch ein, zwei gute Jahre im Tank. Sein Einfluss auf das Celtics-Spiel war enorm. Seine Mischung aus defensiver Flexibilität, Playmaking und Shooting ist selten und macht ihn genau deshalb so wertvoll.
33
© getty
Platz 9: KRISTAPS PORZINGIS (Washington Wizards) | Position: Center | Alter: 27 | Status: Spieleroption (36,0 Mio.) | Gehalt 22/23: 33,8 Mio. Dollar | Stats 21/22: 20,2 Punkte, 8,1 Rebounds bei 45,9 Prozent FG und 31,0 Prozent Dreier (51 Spiele)
34
© getty
Auf den Letten wartet eine interessante Entscheidung. Der Wurf war im Vorjahr eine Enttäuschung, die Vergangenheit zeigt, dass er es besser kann. Seine Vorstellungen in der Bubble sind der Maßstab. Bringt er das und bleibt fit, ist er ein Star. Wenn ...
35
© getty
Platz 8: JERAMI GRANT (Portland Trail Blazers) | Position: Forward | Alter: 28 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 20,9 Mio. Dollar | Stats 21/22: 19,2 Punkte, 4,1 Rebounds bei 42,6 Prozent FG und 35,8 Prozent Dreier (47 Spiele)
36
© getty
Grant kann dagegen ein Star in seiner Rolle sein. Nach zwei Jahren in Detroit als Scorer wird der Forward in Portland wieder eher ein Komplementärspieler zu Damian Lillard sein. Bekommt er seinen Defense auf das Niveau aus Thunder- und Nuggets-Zeiten?
37
© getty
Platz 7: ANDREW WIGGINS (Golden State Warriors) | Position: Forward | Alter: 27 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 33,6 Mio. Dollar | Stats 21/22: 17,2 Punkte, 4,5 Rebounds bei 46,6 Prozent FG und 39,4 Prozent Dreier (73 Spiele)
38
© getty
Ähnlich ist es mit Wiggins. Er ist kein Franchise-Star, das zeigte die Zeit in Minnesota, aber als Rollenspieler ist der Kanadier enorm wertvoll. Das wird sich auch auf dem Lohnzettel zeigen. Vor allem für die Dubs war Wiggins ein wichtiges Puzzleteil.
39
© getty
Platz 6: FRED VANVLEET (Toronto Raptors) | Position: Guard | Alter: 28 | Status: Spieleroption (22,8 Mio.) | Gehalt 22/23: 21,3 Mio. Dollar | Stats 21/22: 20,3 Punkte, 4,4 Rebounds, 6,7 Assists bei 40,3 Prozent FG und 37,7 Prozent Dreier (65 Spiele)
40
© getty
In Toronto muss VanVleet (zu) viel Last schultern, unter diesen Umständen spielte der kleine Guard eine herausragende Saison. Guter Schütze, giftiger Verteidiger, solider Playmaker - VanVleet hat einfach wenig Lücken in seinem Spiel.
41
© getty
Platz 5: DRAYMOND GREEN (Golden State Warriors) | Position: Forward | Alter: 32 | Status: Spieleroption (27,6 Mio.) | Gehalt 22/23: 25,8 Mio. | Stats 21/22: 7,5 Punkte, 7,3 Rebounds, 7,0 Assists bei 52,5 Prozent FG und 29,6 Prozent Dreier (46 Spiele)
42
© getty
Kann Draymond außerhalb der Bay funktionieren? Wir werden es wohl nie erfahren. Green passt zu den Warriors, die Warriors passen zu Green. Beide Parteien wären töricht, wenn sie das beenden. Allerdings: Mit 32 Jahren könnte es langsam bergab gehen.
43
© getty
Platz 4: JAMES HARDEN (Philadelphia 76ers) | Position: Guard | Alter: 32 | Status: Spieleroption (35,6 Mio.) | Gehalt: 33,0 Mio. Dollar | Stats 21/22: 22,0 Punkte, 6,8 Rebounds, 7,7 Assists bei 41,0 Prozent FG und 33,0 Prozent Dreier (65 Spiele)
44
© getty
Bei Harden hat dieser Prozess bereits begonnen, die Zeiten, in denen er nicht zu stoppen war, sind vorbei. Als Spielmacher kann er dem Spiel aber weiter seinen Stempel aufdrücken, das sah man insbesondere in Brooklyn. Dennoch: Harden muss wieder liefern.
45
© getty
Platz 3: KHRIS MIDDLETON (Milwaukee Bucks) | Position: Forward | Alter: 30 | Status: Spieleroption (40,4 Mio.) | Gehalt 22/23: 37,9 Mio. Dollar | Stats 21/22: 20,1 Punkte, 5,4 Rebounds, 5,4 Assists bei 44,3 Prozent FG und 37,3 Prozent Dreier (66 Spiele)
46
© getty
Der Bucks-Forward ist dagegen noch in der Blüte seiner Karriere. Als 1B-Lösung mit solider Verteidigung, einem guten Wurf und dem Clutch-Gen passt er perfekt zu Giannis. Auch bei ihm wird es spannend sein, ob er nicht schon im Sommer aussteigt.
47
© getty
Platz 2: KYRIE IRVING (Brooklyn Nets) | Position: Guard | Alter: 30 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 36,5 Mio. Dollar | Stats 21/22: 27,4 Punkte, 3,8 Rebounds, 4,4 Assists bei 46,9 Prozent FG und 41,8 Prozent Dreier (29 Spiele)
48
© getty
Kyrie hat einiges zu beweisen im kommenden Jahr. Das Interesse an seiner Person hielt sich im Sommer in Grenzen, das sagt schon viel aus. Irving braucht wieder mehr Konstanz in seinem manchmal grandiosen Spiel, eine gute Saison könnte Wunder bewirken.
49
© getty
Platz 1: LEBRON JAMES (Los Angeles Lakers) | Position: Forward | Alter: 37 | Status: Unrestricted Free Agent | Gehalt 22/23: 44,5 Mio. Dollar | Stats 21/22: 30,3 Punkte, 8,2 Rebounds, 6,2 Assists bei 52,4 Prozent FG und 35,9 Prozent Dreier (56 Spiele)
50
© getty
37 Jahre - und nur ein bisschen müde. LeBron ist auch im hohen Alter noch ein Top-10-Spieler, auch wenn er sich inzwischen mehr Pausen genehmigt. Aber sind wir ehrlich: Wer würde nicht gerne LeBron in seinem Team begrüßen?
51
© getty
/ 51

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX