Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Trade: Dallas Mavericks schnappen sich Christian Wood aus Houston - Boban Marjanovic muss gehen

Von Robert Arndt

Die Dallas Mavericks haben mit den Houston Rockets einen Trade eingefädelt. Das Team um Luka Doncic schnappt sich Big Man Christian Wood, im Gegenzug muss unter anderem Publikumsliebling Boban Marjanovic die Koffer packen.

Wie ESPN und The Athletic übereinstimmend berichten, schicken die Mavs Fan-Liebling Marjanovic, Marquese Chriss, Trey Burke und Sterling Brown nach Houston und sichern sich selbst die Dienste von Wood. Darüber hinaus erhalten die Rockets den 26. Pick der Mavs im kommenden Draft. Da die Mavs ihren First Rounder 2023 bereits an die Knicks abgegeben haben, kann der Trade erst am Tag des Drafts vollzogen werden.

Der 26-jährige Wood legte für die Rockets in der Vorsaison 17,9 Punkte sowie 10,1 Rebounds im Schnitt auf und traf 50,1 Prozent aus dem Feld sowie 39,0 Prozent seiner Dreier. Der Big Man geht in sein letztes Vertragsjahr und bekommt 2022/23 noch 14,3 Millionen Dollar.

Die Mavs erhalten somit den benötigten Center, nachdem der Conference-Finalist in den Playoffs fast ausschließlich Dwight Powell und Maxi Kleber zur Verfügung hatte. Von den abgegebenen Spielern war keiner in der Playoff-Rotation von Head Coach Jason Kidd.

Dallas Mavericks bekommen Big Man

Die Rockets schaffen im Gegenzug Platz auf den großen Positionen, insbesondere für Rookie Alperen Sengün, ohne dabei langfristiges Geld aufzunehmen. Die Verträge von Marjanovic (3,5 Mio.), Brown (3), Burke (3,3) und Chriss (2,2) laufen alle 2023 aus. Darüber hinaus halten die Rockets nun gleich drei Erstrundenpicks im kommenden Draft (3, 17 und 26).

Gerüchte über einen Wood-Trade hielten sich in Houston hartnäckig, da dieser einerseits als zu alt für den Rebuild angesehen wurde, es andererseits auch immer mal wieder Probleme in der Kabine mit Wood gab. Anfang Januar suspendierte die Franchise den Big für ein Spiel, nachdem dieser wie auch Kevin Porter Jr. in der Halbzeit mit Assistant Coach John Lucas aneinandergeraten war.

Der Big Man hatte 2020 einen Vertrag über 41 Millionen Dollar in Houston unterschrieben, nachdem ihm bei den Detroit Pistons der Durchbruch gelungen war. 2015 ging Wood im Draft, vor allem wegen Bedenken seines Charakters, noch leer aus (undrafted) und spielte in den folgenden Jahren für Philadelphia, Charlotte, Milwaukee und New Orleans, wurde aber jeweils entlassen.

Der Trade im Überblick

Mavs erhaltenRockets erhalten
Christian WoodBoban Marjanovic
-Trey Burke
-Sterling Brown
-Marquese Chriss
-26. Pick Draft 2022

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX