Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News, Free Agency: Bradley Beal tendiert offenbar zu Verlängerung bei den Washington Wizards

Von Philipp Jakob

Bradley Beal plant offenbar, in der Free Agency eine lukrative Vertragsverlängerung bei den Washington Wizards zu unterschreiben. Der Guard könnte einen neuen Kontrakt in Höhe von 248 Millionen Dollar über fünf Jahre vorgelegt bekommen.

Wie Ava Wallace von der Washington Post berichtet, tendiere Beal weiterhin dazu, die Vertragsverlängerung bei der Franchise, die ihn 2012 als 3. Pick im Draft in die NBA holte, zu unterschreiben. Das hatte Beal auch schon im März öffentlich bekundet.

An seiner Einstellung hat sich seither offenbar nichts geändert, obwohl die Wizards erneut eine enttäuschende Saison hinlegten und die Playoffs verpassten. Beal verpasste die letzten Saisonmonate aufgrund einer Operation an seinem Handgelenk, zuvor hatte er in 40 Einsätzen 23,2 Punkte und 6,6 Assists im Schnitt aufgelegt.

"Die Verletzung hat mir eine mentale Pause ermöglicht", sagte Beal nun gegenüber der Post. "Ich hatte Zeit, über mein Leben nachzudenken und ich habe meine Einstellung nicht geändert. Ich genieße es, in D.C. zu sein. Ich genieße es, Teil dieses Teams zu sein." In der Vergangenheit kursierten immer wieder Trade-Spekulationen um Beal, er scheint Washington aber vorerst nicht verlassen zu wollen.

Der dreifache All-Star besitzt eine Spieleroption für die kommende Saison in Höhe von 36,4 Millionen Dollar. Es gilt allerdings als wahrscheinlich, dass er diese Option ablehnen und damit Unrestricted Free Agent werden wird. Anschließend könnte er die lukrative Vertragsverlängerung unterschreiben, ihm winkt der größte Vertrag der NBA-Historie.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX