Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Trade: Portland Trail Blazers trennen sich von C.J. McCollum und Larry Nance Jr. in Deal mit New Orleans Pelicans

Von Ruben Martin

© getty

Die Portland Trail Blazers scheinen ihren Ausverkauf fortzusetzen, im Trade mit den New Orleans Pelicans verlassen nun auch C.J. McCollum und Larry Nance das Team um Damian Lillard.

Josh Hart, Nickeil Walker-Alexander, Tomas Satoransky und Didi Louzada werden dafür zu Blazers, Tony Snell geht noch mit McCollum und Nance zu den Pelicans. New Orleans schickt außerdem seinen eigenen Erstrundenpick dieses Jahres sowie zwei Zweitrundenpicks nach Portland.

Der Erstrundenpick der Pelicans wechselt dieses Jahr allerdings nur dann zu den Blazers, wenn New Orleans an einer der Stellen 5-14 picken dürfte, andernfalls greifen die Protections und die Blazers kriegen den Erstrundenpick der Pelicans im Jahr darauf, 2023. Aktuell hätten die Pelicans den neunten Pick im Draft 2022.

Die Blazers hatten sich bereits einige Tage zuvor von Norman Powell und Robert Covington getrennt, die ab sofort für die L.A. Clippers spielen. Dafür kamen Eric Bledsoe, Justise Winslow und Keon Johnson nach Portland.

Unter Interim-GM Joe Cronin scheinen die Blazers darauf zu setzen, Flexibilität im Cap Space zu gewinnen, vermutlich um den aufstrebenden Anfernee Simons mit einer langfristigen Vertragsverlängerung auszustatten und dennoch weitere Hilfe für Damian Lillard stellen zu können. Es bleibt abzuwarten, ob das noch vor der Deadline oder erst im kommenden Sommer passiert.

Blazers erhaltenPelicans erhalten
Josh HartC.J. McCollum
Nickeil Alexander-WalkerLarry Nance Jr.
Tomas SatoranskyTony Snell
Didi Louzada
Erstrundenpick der Pelicans 2022 (falls zwischen 5 und 14)
2 Zweitrundenpicks

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX