Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Toronto Raptors verlängern mit Fred VanVleet

Von SPOX

Die Toronto Raptors haben sich auf eine Vertragsverlängerung mit Free Agent Fred VanVleet geeinigt. Der Champion von 2019 bekommt von den Kanadiern einen kräftigen Zahltag.

Das berichtet Shams Charania (The Athletic). Demnach haben sich beide Seiten auf einen Vierjahresvertrag geeinigt, der VanVleet 85 Millionen Dollar einbringen wird. Der Kontrakt beinhaltet dem Bericht zufolge eine Spieleroption für das letzte Vertragsjahr.

"Er wollte immer zurückkommen. Wir lieben Fred, er liebt uns", kommentierte Raptors-Teampräsident Masai Ujiri gegenüber David Aldridge (ebenfalls The Athletic) den Deal. "Wenn die Free Agency ansteht, dann sind andere Teams immer hinter den guten Spielern her. Das machen wir alle." Unter anderem den Knicks wurde großes Interesse an VanVleet nachgesagt.

Der 26 Jahre alte Point Guard ging im Draft 2016 komplett leer aus und erkämpfte sich über die G-League einen Platz bei den Raptors. Während des Championship-Runs der Kanadier 2019 lief er in den Playoffs ordentlich heiß und übernahm schließlich in der vergangenen Saison eine größere Rolle bei den Raptors.

Im Schnitt legte VanVleet 17,6 Punkte, 6,6 Assists und 3,8 Rebounds pro Spiel auf - allesamt Karrierebestwerte - bei Wurfquoten von 41,3 Prozent aus dem Feld und 39,0 Prozent von Downtown. Sein neuer Vertrag bei den Raptors ist laut ESPN der höchstdotierte Kontrakt, den jemals ein Undrafted Spieler in der NBA unterschrieben hat. Zuvor hielt Wesley Matthes (4 Jahre / 70,1 Mio. Dollar bei den Mavs) den Rekord.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX