Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: New Orleans Pelicans holen Steven Adams per Trade von den OKC Thunder

Von SPOX

Die New Orleans Pelicans haben sich The Athletic-Insider Shams Charania zufolge die Dienste von Steven Adams gesichert. Der Center kommt von den OKC Thunder.

Über den Tausch herrscht Einigkeit, schrieb Charania bei Twitter. Anscheinend soll die Transaktion mit in den noch nicht endgültig finalisierten Trade von Jrue Holiday zu den Milwaukee Bucks mit eingeflochten werden. Laut Informationen von Adrian Wojnarowski (ESPN) könnten dabei am Ende vier Teams mit involviert sein.

Als Kompensation für Adams erhält OKC Wojnarowski zufolge den Lottery-geschützten 2023er Erstrundenpick aus Denver, den New Orleans am Draft-Abend (Mittwoch) für die Rechte an R.J. Hampton erhalten hatte. Außerdem gehen George Hill, Darius Miller sowie zwei Zweitrundenpicks an die Thunder.

Adams, 27, geht in sein letztes Vertragsjahr. Dem Neuseeländer stehen in der kommenden Saison noch 27,5 Millionen Dollar zu. In der vergangenen Spielzeit kam Adams für OKC auf 10,9 Punkte und 9,3 Rebounds im Schnitt. Bei New Orleans wird er wohl in der Starting Five Derrick Favors ersetzen, der sich als Free Agent seinem Ex-Team, den Utah Jazz, angeschlossen hat.

OKC hat damit nun vier seiner fünf Topscorer der letzten Saison abgegeben. Dennis Schröder wechselte zu den Los Angeles Lakers, Chris Paul wurde zu den Phoenix Suns getradet, Danilo Gallinari ging als Free Agent zu den Atlanta Hawks.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX