NBA

NBA-News - New York Knicks auf Coaching-Suche: Jason Kidd angeblich größter Konkurrent für Tom Thibodeau

Von SPOX

Tom Thibodeau gilt weiterhin als Favorit auf den Posten als Head Coach der New York Knicks. Sein größter Konkurrent scheint derzeit Lakers-Assistant Jason Kidd zu sein - vor allem wegen dessen Verbindung zu Giannis Antetokounmpo.

Wie Adrian Wojnarowski von ESPN berichtet, hatte Tom Thibodeau am Donnerstag sein offizielles Vorstellungsgespräch bei den Knicks. Der 62-Jährige wird schon länger als heißer Kandidat auf die Nachfolge von Interimscoach Mike Miller an der Seitenlinie der Traditionsfranchise aus dem Big Apple gehandelt.

Laut Marc Berman von der New York Post werden allerdings auch Jason Kidd weiterhin gute Chancen auf den Posten eingeräumt. Der derzeitige Assistant Coach der Lakers absolvierte vergangene Woche bereits sein zweites Interview bei den Knickerbockers, laut einigen Insidern sei der 47-Jährige der einzige echte Konkurrent für Thibodeau.

"Er ist ein Hall of Famer als Spieler und ein junger, innovativer Coach, der aus seinen Fehlern gelernt hat", wird ein anonymer Insider zitiert. "Ich denke, die jungen Spieler der Knicks könnten zu ihm eine Beziehung aufbauen."

Kidds Coaching-Karriere begann bei den Brooklyn Nets, wo er jedoch nach nur einem Jahr und einem verlorenen Machtkampf mit dem damaligen General Manager Billy King gehen musste. Anschließend verbrachte er dreieinhalb Jahre bei den Milwaukee Bucks, wo er eine gute Beziehung zu Giannis Antetokounmpo aufbaute.

Dies könnte ein weiterer Faktor sein, der für Kidd als nächster Knicks-Coach spricht. Der Greek Freak könnte 2021 Free Agent werden, dann wird die komplette Liga hinter ihm her sein. "Wegen Giannis: Wo auch immer Kidd coachen wird, dieses Team wird ziemlich sicher einen Platz am Tisch mit Giannis haben, wenn die Zeit kommt", heißt es von dem Insider weiter.

Neben Thibodeau und Kidd sind laut Medienberichten noch neun weitere Kandidaten im Rennen um den Posten. Darunter auch Chris Fleming, der ehemalige Coach des DBB-Teams und aktuelle Bulls-Assistant hatte laut Chris Haynes von Yahoo Sports ebenfalls am Donnerstag sein Interview mit den Knicks.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX