NBA

NBA News: New York Knicks-Legende Patrick Ewing positiv auf COVID-19 getestet

Von SPOX

Patrick Ewing ist positiv auf COVID-19 getestet worden und befindet sich unter Isolation im Krankenhaus, wie die Georgetown-Universität am Freitag bekanntgab.

"Ich möchte mitteilen, dass ich positiv auf COVID-19 getestet wurde. Dieses Virus ist ernst und wir sollten es nicht auf die leichte Schulter nehmen", ließ der heutige Head Coach der Universität mitteilen.

"Ich möchte euch alle dazu ermutigen, sicher zu bleiben und euch um euch selbst und eure Lieben zu kümmern. Mehr denn je möchte ich allen im Gesundheitswesen danken, die an vorderster Front gegen das Virus kämpfen. Ich werde zurechtkommen und wir werden es überstehen", so der 57-Jährige.

Ewing fungiert seit 2017 als Coach der Universität, nachdem er zuvor 15 Jahre lang als Assistant Coach in der NBA gearbeitet hatte. Auch als Spieler hatte er Georgetown geprägt wie kaum ein anderer und die Uni 1984 zu ihrem einzigen Titel geführt. 1985 wurde Ewing zum Naismith College Player of the Year erkoren, bevor er in die NBA wechselte.

Dort schaffte es der Center elfmal für die New York Knicks ins All-Star Game, danach spielte er auch noch kurzzeitig für die Seattle SuperSonics und Orlando Magic. 2008 wurde er in die Hall of Fame aufgenommen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX