NBA

NBA-News - Onyeka Okongwu und Obi Toppin: Zwei Top-Prospects melden sich zum Draft an

Von SPOX

Onyeka Okongwu von USC und Obi Toppin von Dayton haben bekanntgegeben, dass sie das College verlassen und sich zum NBA Draft 2020 anmelden werden. Die beiden Big Men werden derzeit als mögliche Top-10-Picks gehandelt.

"Ich habe ehrlich gesagt eine Menge Selbstvertrauen und ich denke, ich habe meinen Namen in meiner Freshman-Saison etabliert und gezeigt, dass ich mit jedem mithalten kann", erklärte Okongwu gegenüber Evan Daniels von 247Sports.

An der University of Southern California legte der Power Forward/Center in seinem ersten und damit wohl einzigen Jahr am College im Schnitt 16,2 Punkte, 8,6 Rebounds sowie 2,7 Blocks auf. Bei den Trojans galt Okongwu als vielseitiger Verteidiger und starker Rebounder mit guter Beweglichkeit. Allerdings könnte er mit 2,06 Meter zu klein für die Center-Position in der NBA sein und auch offensiv hat er seine Limitierungen.

Toppins Talent liegt dagegen im Scoring. Der 22-jährige Sophomore führte die Dayton Flyers mit seinen vielseitigen Fähigkeiten in der Offensive zu einer 29-2-Bilanz und wurde mit 20 Punkten und 7,5 Rebounds im Schnitt zum Atlantic 10 Player of the Year ausgezeichnet. Ob sein Wurf aber ausreicht, um in der NBA als Stretch-Vierer zu agieren, ist derzeit noch fraglich.

Sowohl Toppin als auch Okongwu werden aktuell von ESPN als potenzielle Top-10-Picks gehandelt. Die Eltern von Toppin hatten kurz nach seiner Ankündigung, am Draft teilzunehmen, bereits erklärt, dass sie hoffen, dass ihr Sohn von den Golden State Warriors ausgewählt wird.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2020 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX