NBA

NBA-News: Knie-OP! Eric Gordon wird den Houston Rockets lange verletzt fehlen

Von SPOX

Eric Gordon wird sich einer Knie-Operation unterziehen und den Houston Rockets damit rund sechs Wochen fehlen. Das bestätigte Rockets-Coach Mike D'Antoni.

Am Dienstag unterzog sich Gordon einer MRT-Untersuchung, die "signifikante" Schäden im Knie zeigte. Deswegen entschied sich der Guard für die Operation, die am Mittwoch stattfinden wird, wie D'Antoni erklärte.

"Es belastet ihn eigentlich schon seit Mitte des letzten Jahres", sagte der Rockets-Coach: "Ich glaube, er ist erleichtert, dass er das endlich beheben kann, damit er weitermachen und genauso stark wie immer zurückkehren kann."

NBA - Die meisten Punkte nach 10 Saison-Spielen: James Harden stellt sogar Michael Jordan in den Schatten

Gordon erwischte keine guten Saisonstart und legte in den bisherigen neun Spielen nur 10,9 Punkte auf - so wenige wie noch nie in seiner Karriere. Dabei traf er nur 30,9 Prozent aus dem Feld und 28,4 Prozent von Downtown - beides ebenfalls Karrieretiefstwerte. Dennoch stehen die Rockets bei einer Bilanz von 7-3.

D'Antoni erklärte, dass Chris Clemons für den 29-Jährigen in die Mannschaft rücken wird, wenn Russel Westbrook nicht spielt. Ansonsten werden Austin Rivers und Ben McLemore signifikant mehr Minuten sehen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX