NBA

NBA-News - Kawhi Leonard reagiert auf Kritik an Load Management: "Einfach enttäuschend"

Von SPOX

Kawhi Leonard hat enttäuscht auf die Strafe der NBA gegen die L.A. Clippers nach Aussagen von Head Coach Doc Rivers über den Gesundheitszustand seines Franchise-Stars reagiert. Das Team werde das Load Management fortführen.

"Das ist enttäuschend. Es fühlt sich so an, als ob sie wollen, dass die Spieler spielen, auch wenn sie noch nicht bereit sind", sagte Leonard nach dem 107:101-Sieg gegen die Trail Blazers angesprochen auf die Geldstrafe für Rivers.

Der 58-Jährige hatte vor dem Spiel gegen die Bucks, in dem die Klaue geschont wurde, gesagt, dass sich Kawhi großartig fühle und dass es keinen Grund zur Sorge gebe. Im Injury Report wurde der zweimalige Finals-MVP allerdings mit Knieproblemen geführt. Für den Widerspruch wurden die Clippers mit einer 50.000-Dollar Strafe belegt.

Dass die NBA Details zu seiner Verletzung in einer offiziellen Pressemitteilung bekanntgab, nannte Kawhi "schockierend". Gleichzeitig werden er und das Team aber das Load Management fortführen. "Wir werden es bestmöglich managen, um mich gesund zu halten. Das ist das Wichtigste."

Blazers-Coach über Kawhi: "Sah ziemlich ausgeruht aus"

"Ich muss das machen, was zu meiner Gesundheit beiträgt und was dem Team hilft, um erfolgreich zu sein. Und das sind wir, wenn ich in der Lage bin, Basketball-Spiele für uns zu spielen", so der 28-Jährige weiter.

Nach der Partie gegen die Blazers habe er sich aber gut gefühlt: "Das war ein guter Sieg, den wir uns erkämpft haben. Das macht uns nur besser." Leonard erzielte 18 seiner 27 Punkte gegen Portland im Schlussabschnitt und führte die Clippers gemeinsam mit Lou Williams (26) zum Sieg. "Er sah ziemlich ausgeruht aus", kommentierte Blazers-Coach Terry Stotts die Leistung Kawhis.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX