Cookie-Einstellungen
NBA

Chicago holt neuen Zipser-Konkurrenten

Von SPOX

Paul Zipser hat bei den Chicago Bulls offenbar einen neuen Konkurrenten um Spielzeit bekommen. Wie ESPN berichtet, hat sich die Franchise mit Swingman R.J. Hunter auf einen Vertrag geeinigt.

Hunter war erst am Montag von den Boston Celtics gewaived worden, da er den letzten freien Kaderplatz nicht gegen James Young behaupten konnte. Nun habe er sich mit den Bulls auf einen Einjahresvertrag geeinigt, schreibt ESPN.

Nach Informationen von Adam Himmelsbach (Boston Globe) muss Hunter am Donnerstag allerdings noch einen Medizincheck in der Windy City absolvieren.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Besteht der 23-Jährige den Test, muss er bei den Bulls als einer der Zipser-Konkurrenten um Spielzeit gelten. Hunter wurde 2015 an 28. Stelle von den Celtics gepickt, konnte sein Potenzial als Rookie aber nur selten andeuten. In 36 Spielen kam er auf 2,7 Punkte, 1 Rebound und 30,2 Prozent von der Dreierlinie.

Neben Hunter und Zipser kämpfen bei den Bulls noch Rookie Denzel Valentine und Doug McDermott um die Minuten hinter den Flügel-Startern Dwyane Wade und Jimmy Butler.

Die Bulls im Überblick

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX