UFC

UFC-News: Schwergewichts-Champion Stipe Miocic will Fight gegen Tyson Fury

Von SPOX

© imago images

UFC-Champion Stipe Miocic hat den früheren Box-Weltmeister Tyson Fury zu einem Kampf herausgefordert. Der Titelträger im Schwergewicht hat kein Interesse an einem Rückkampf gegen Cormier und will stattdessen in den Boxring steigen.

Miocic hatte seinen UFC-Gürtel im August durch einen K.o. gegen Legende Cormier zurückerobert. Während der ein Karriereende nur für ein drittes Duell gegen Miocic aufschieben will, hat Miocic ein anderes Ziel vor Augen: Tyson Fury.

"Ich mag eine neue Herausforderung", sagte der 37 Jahre alte Miocic in der MMA Show von UFC-Experte Ariel Helwani. "Tyson Fury wird jetzt gehandelt, habe ich gehört." Fury hatte zuletzt mit einem Ausflug in den WWE-Zirkus für Aufsehen gesorgt, im Februar will der Brite zum zweiten Mal gegen Weltmeister Deontay Wilder antreten.

Ob Fury an einem Duell mit Miocic, der für seine boxerischen Fähigkeiten im Octagon berühmt ist, Interesse hätte, ist nicht bekannt. "Ich würde liebend gern gegen ihn boxen", betonte Miocic. "Er ist ein großartiger Fighter, ein guter Kerl und ich denke, wir würden eine gute Show bieten." An einem Rückkampf gegen Cormier habe er dagegen kein großes Interesse.

Miocic (19-3, 15 Knockouts) gehört zu den größten Stars der UFC-Szene. Mit 1,93 Metern Körpergröße und rund 105 kg ist er dem 2,06 Meter großen Fury (29-0-1), der in seinem letzten Kampf rund 115 kg auf die Waage brachte, körperlich aber klar unterlegen.

Datenschutz|Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jobs|Impressum|powered by cmsWorks

Copyright ©2019 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX