Cookie-Einstellungen
Tennis

Tennis: Yannic Hanfmann schaltet Dominic Thiem in Kitzbühel aus

SID

Tennisprofi Yannick Hanfmann hat das Halbfinale des ATP-Turniers in Kitzbühel erreicht. Der 30-Jährige aus Karlsruhe bezwang den früheren US-Open-Sieger Dominic Thiem bei dessen Heimspiel mit 6:4, 3:6, 6:4.

"Gegen einen Spieler wie Dominic hier auf diesem Platz zu gewinnen, ist unglaublich", sagte Hanfmann: "Es macht mich glücklich und sehr stolz."

Auf dem Weg ins dritte ATP-Endspiel seiner Karriere steht Hanfmann im Halbfinale der Serbe Dusan Lajovic oder der Österreicher Filip Misolic im Weg. Dieses Viertelfinale wird wegen des immer wieder einsetzenden Regens in Kitzbühel erst am Freitagmorgen gespielt, am Nachmittag ist dann das Halbfinale angesetzt.

Thiem musste auf dem Weg zu den US Open in New York, die er 2020 in einem spektakulären Fünfsatz-Finale gegen Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev (Hamburg) gewonnen hatte, einen kleinen Rückschlag hinnehmen.

"Es ist richtig bitter, dieses Match zu verlieren", sagte der 28-Jährige, der nach langer Verletzungspause auf der Suche nach seiner einstigen Bestform ist.

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX