Cookie-Einstellungen
Tennis

French Open: Schwierige Auslosung für Alexander Zverev - Angelique Kerber gegen Magdalena Frech

SID

Olympiasieger Alexander Zverev muss auf dem Weg zum möglichen ersten Grand-Slam-Titel seiner Karriere bei den French Open möglicherweise früh hochkarätige Gegner aus dem Weg räumen.

Das ergab die Auslosung am Donnerstag. Der an Position drei gesetzte 25-Jährige trifft zum Auftakt in Paris auf einen Qualifikanten. Anschließend muss er sich über die stark besetzte obere Hälfte durch das Turnier kämpfen.

Titelverteidiger Novak Djokovic, der 13-malige Sieger Rafael Nadal, und Jungstar Carlos Alcaraz wurden allesamt in dieselbe Hälfte wie der Hamburger gelost. Im Viertelfinale könnte es für Zverev zur Revanche gegen den 19-jährigen Alcaraz kommen, der ihn zuletzt im Finale des Masters von Madrid in zwei Sätzen deklassiert hatte.

Auch Djokovic und Nadal könnten sich bereits in der Runde der besten Acht gegenüberstehen, im Halbfinale könnten dann Zverev oder Alcaraz warten. Der erst 19-jährige Spanier gilt nach seinen Turniersiegen in Barcelona und Madrid als heißester Anwärter auf den zweiten Grand-Slam-Titel des Jahres.

Kerber trifft auf Frech

Djokovic spielt in Runde eins gegen Yoshihito Nishioka (Japan), Nadal beginnt gegen den Australier Jordan Thompson. Alcaraz trifft wie Zverev auf einen Qualifikanten. Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber ist an Position 21 gesetzt und spielt zum Auftakt gegen die 24 Jahre alte Polin Magdalena Frech.

Die Dortmunderin Jule Niemeier hatte am Donnerstag über die Qualifikation erstmals in ihrer Karriere das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers erreicht. In der entscheidenden Runde sind zudem noch Nastasja Schunk (Ludwigshafen), Cedric-Marcel Stebe (Vaihingen) und Daniel Masur (Bückeburg) im Einsatz.

Die Erstrundenbegegnungen mit deutscher Beteiligung in der Übersicht

Männer:

Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 3) - Qualifikant

Oscar Otte (Köln) - Roberto Carballes Baena (Spanien)

Daniel Altmaier (Kempen) - Jaume Munar (Spanien)

Peter Gojowczyk (München) - Lorenzo Sonego (Italien/Nr. 32)

Frauen:

Angelique Kerber (Kiel/Nr. 21) - Magdalena Frech (Polen)

Andrea Petkovic (Darmstadt) - Oceane Dodin (Frankreich)

Tatjana Maria (Bad Saulgau) - Sorana Cirstea (Rumänien/Nr. 26)

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX