Cookie-Einstellungen

Die meisten Siege bei einem Grand Slam: Rafa und die wilde 13

Rafael Nadal und die Asche von Roland Garros - eine einzigartige Liebesbeziehung. Schon 13-mal konnte der Spanier in Paris gewinnen - so oft wie niemand sonst bei einem Major, ob nun ATP- oder WTA-Tour. SPOX zeigt das Ranking.
1
© getty
Platz 10: Chris Evert (USA) - US Open: 6 Titel (1975-1978, 1980, 1982)
2
© getty
Platz 10: Serena Williams (USA) - US Open: 6 Titel (1999, 2002, 2008, 2012-2014)
3
© getty
Platz 10: Steffi Graf (Deutschland) - French Open: 6 Titel (1987, 1988, 1993, 1995, 1996, 1999)
4
© getty
Platz 10: Björn Borg (Schweden) - French Open: 6 Titel (1974, 1975, 1978-81)
5
© getty
Platz 10: Roger Federer (Schweiz) - Australian Open: 6 Titel (2004, 2006, 2007, 2010, 2017, 2018)
6
© getty
Platz 5: Chris Evert (USA) - French Open: 7 Titel (1974, 1975, 1979, 1980, 1983, 1985, 1986)
7
© getty
Platz 5: Steffi Graf (Deutschland) - Wimbledon: 7 Titel (1988, 1989, 1991-1993, 1995, 1996)
8
© getty
Platz 5: Serena Williams (USA) - Australian Open: 7 Titel (2003, 2005, 2007, 2009, 2010, 2015, 2017)
9
© getty
Platz 5: Serena Williams (USA) - Wimbledon: 7 Titel (2002, 2003, 2009, 2010, 2012, 2015, 2016)
10
© getty
Platz 5: Pete Sampras (USA) - Wimbledon: 7 Titel (1993-1995, 1997-2000)
11
© getty
Platz 4: Roger Federer (Schweiz) - Wimbledon: 8 Titel (2003-2007, 2009, 2012, 2017)
12
© getty
Platz 2: Novak Djokovic (Serbien) - Australian Open: 9 Titel (2008, 2011-2013, 2015, 2016, 2019-2021)
13
© getty
Platz 2: Martina Navratilova (USA/Tschechoslowakei) - Wimbledon: 9 Titel (1978, 1979, 1982-1987, 1990)
14
© getty
Platz 1: Rafael Nadal (Spanien) - French Open: 13 Titel (2005-2008, 2010-14, 2017-2020)
15
© getty
/ 15

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2022 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX