Cookie-Einstellungen
Tennis

Tennis: Boris Becker bleibt bis 2023 Eurosport-Experte

SID

© imago images / PRiME Media Images

Boris Becker bleibt bis mindestens 2023 Experte beim TV-Sender Eurosport. Der Münchner Sender gab die Verlängerung der Zusammenarbeit am Mittwoch bekannt.

Damit wird der dreimalige Wimbledonsieger Becker auch weiterhin die Matches bei den Australian Open, den French Open und den US Open für Eurosport analysieren und kommentieren. Die beiden Sender Eurosport 1 und 2 können auch via DAZN empfangen werden. Die Übertragungsrechte für Wimbledon liegen bei Sky.

"Das Eurosport-Studio bleibt mein Center Court. Tennis ist meine große Leidenschaft, und es bereitet mir unglaublich viel Freude, mich auf höchstem Niveau mit meinem Lieblingssport auseinanderzusetzen und die Besten der Besten spielen zu sehen, ihre Spielweise zu analysieren und mit ihnen zu diskutieren", sagte Becker, der seit 2017 für Eurosport im Einsatz ist.

 

Datenschutz|Nutzungsbedingungen
|Jobs|Impressum
powered by cmsWorks

Copyright ©2021 SPOX.com Alle Rechte vorbehalten. Die auf SPOX veröffentlichten Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von SPOX nicht veröffentlicht, verbreitet, umgeschrieben oder umverteilt werden.

SPOX